Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 014

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

501

Freitag, 22. Mai 2015, 19:45

Das mit der Luft ist richtig - aber du fängst dir an der stelle auch schneller Feuchtigkeit ein. Ich sehe für beides vor und Nachteile, deswegen suche ich nach Argumenten für eine Entscheidungsfindung :D


Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

502

Freitag, 22. Mai 2015, 22:13

Feuchtigkeit ist nicht so schlimm wie warme Luft. Denn die kostet dich Leistung.

Beiträge: 1 014

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

503

Samstag, 23. Mai 2015, 06:56

Würde auch zur CAI Lösung tendieren, dann allerdings mit Hydroshield

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »G-maRtin« (23. Mai 2015, 07:27)


Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

504

Montag, 1. Juni 2015, 11:39

So Cold Air Intake ist drin, sehr sauber verarbeitet. Da hat sich das Warten gelohnt.






velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

505

Montag, 8. Juni 2015, 21:17

Der "neue" Veloster Turbo kann jetzt konfiguriert werden, allerdings nicht über den normalen Konfigurator auf der Hyundai Seite sondern über Services-Konfigurator. Was das auch immer soll?? Den braunton finde ich nicht schlecht bei der Farbauswahl.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »velos« (8. Juni 2015, 21:29)


Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

506

Dienstag, 9. Juni 2015, 00:18

Ich werde auch mal anfragen wegen den belüfteten sitzen ob das eventuell machbar ist die Sitze zu tauschen.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

507

Dienstag, 9. Juni 2015, 19:53

Bin letztens 750km bei bis zu 32,5°C gefahren und hatte nicht das Gefühl, belüftete Sitze zu benötigen.

Es ist schade, dass Hyundai für den Veloster Turbo nicht die Farben anbietet, die es auch für den normalen Velo gibt, so wie das dunkle Grau, stattdessen bietet man die Farbe Battleship an, die aussieht als hätte man vergessen, ihn zu lackieren. Wie geil er in dem matten Grau aussieht, steht für mich ausser Frage. Somit hätte man ihn auch in diesem dunklen Grau in glänzend anbieten können. Komische Politik :nenee:

@Sepp,
hat das Coldair sound- und leistungstechnisch was gebracht?

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

508

Dienstag, 9. Juni 2015, 20:54

Leistung hat es was gebracht, definitiv. Tachonadel liegt jetzt bei 240 an und er dreht noch ein wenig weiter. Vmax jetzt gemessen mit GPS 239 km/h. Diese Woche sollte die Downpipe drin sein. Bin gespannt was da noch so geht.

Der Sound ist halt krass, das Ansauggeräusch überlagert da schon mal den Auspuff. :)

Beiträge: 1 014

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

509

Dienstag, 9. Juni 2015, 20:56

Baust das zum TÜV immer alles zurück oder hast du jemanden der dir so den Segen gibt? ;)

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

510

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:32

Ich werde mich hüten darüber in einem öffentlichen Forum Auskunft zu geben.

Beiträge: 1 014

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

511

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:50

Danke, das beantwortet es ja auch quasi :) kenne diese Situation selbst aus 12 Jahre Autoschrauberei.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

512

Dienstag, 9. Juni 2015, 22:28

@charlyschwarz
Hyundai lernt sicherlich nur durch uns und liest auch mit. Offensichtlich sollen gediegene Farben nicht angeboten werden, was der Support allerdings anders bestätigt hatte. Laut Support sollte es auch Sonic-Silver, also grau-metallic für den Turbo geben. Mitarbeiter richtig schulen ist schon eine hohe Kunst, zumindest soweit das sich der Kunde auf diese Aussage verlassen kann.

mck

FreshUser

Beiträge: 100

Wohnort: ECK-Town

Auto: Noch kein Hyundai :-(

  • Nachricht senden

513

Mittwoch, 10. Juni 2015, 18:33

Der "neue" Veloster Turbo kann jetzt konfiguriert werden, allerdings nicht über den normalen Konfigurator auf der Hyundai Seite sondern über Services-Konfigurator. Was das auch immer soll??

Was du gefunden hast, IST der normale Konfigurator! Einfacher zu erreichen ist er seit einigen Tagen über den großen Link bei DIREKT ZU mittig auf der Homepage. Der Link oben bei "MODELLE" ist nicht der Konfigurator, sondern die Modellübersicht, die sich immer von der Auswahl im Konfigurator unterscheidet!

Ich hab mir schon vor Wochen den Direktlink zum Konfigurator gespeichert.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

514

Mittwoch, 10. Juni 2015, 19:57

@Velos,
sonic silver wird aber lt. Prospekt für den Turbo nicht angeboten. Was ich dann gerade noch gefunden habe, ist der Knaller schlecht hin, um nicht zu sagen eine Frechheit. Ich zitiere den Prospekt:

Turbo-Sound zum Angucken

Für alle Fälle haben wir das »Turbo« vom Nummernschild noch mal in
Lautschrift daruntergeschrieben. Wie das gemeint ist, erkennen Sie spätestens, wenn Sie zum ersten Mal den Sound aus dem Doppelrohrauspuff erleben.

Ich habe das Gefühl keiner der Verantwortlichen von Hyundai Motor Deutschland hat jemals einen Veloster Turbo gehört, geschweige denn gefahren, um das Summen des Bienchens zu hören. :P :P :P und dann quatschen sie noch von Lautschrift, laut ist was anderes. Und sportlich auch. Dazu fällt mir dann noch etwas ein, was mal jemand auf seiner getunten Kiste stehen hatte und nicht so verkehrt ist, ebenso bei E-Fahrzeugen, "Leise Autos töten Kinder"

@Sepp
hast Du nicht auch schon ein überarbeitetes/angepasstes Steuergerät drin?

Was bei mir soundtechnisch etwas gebracht hat, war den Resonator im Luftfilterkasten zu entfernen und diese magnetisch "gesteurte" Klappe ständig geöffnet zu halten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (10. Juni 2015, 21:04)


Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

515

Mittwoch, 10. Juni 2015, 20:29

Es wurde bei mir am Steuergerät nur ein wenig der Zündzeitpunkt verändert. Das brachte aber schon einiges. Wenn die Downpipe und der große LLK verbaut ist geht er nach Essen zum abstimmen.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

516

Donnerstag, 11. Juni 2015, 09:28

Nach Essen? Wen haben wir denn da der dadrin gut ist?

buschfunker87

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Essen

Auto: i30 GDH 1.6 GDI "Fifa Gold"

Vorname: Patrick

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

517

Donnerstag, 11. Juni 2015, 09:29

Würde mal auf MTB tippen...
Die machen viel mit Turbos

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

518

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:04

@mck
Ich habe nichts gefunden, sondern kann Fakten zusammenzählen!! Über die Modellübersicht kann der "alte" Veloster konfiguriert werden, über den Konfigurator der "neue" Veloster. Fraglich ist, welchen bekomme ich bei einer Bestellung, oder beide? Zudem wird über den Link Modelle noch das alte Design im inneren gezeigt.

@charlyschwarz
Sonic Silver ist bei Facelift nicht vorhanden, obwohl mir der Support ende letzten Jahres das Gegenteil berichtet hatte. Ich dachte eigentlich das dieses Motor-Soundmodul zum Einsatz kommt, dennoch finde ich keine Informationen darüber im Konfigurator. Auch sah man bei einigen Bildern aus Korea die Parksensoren vorne, welche beim deutschen Modell auch nicht als Zubehör oder im Lieferumfang zu finden sind.

Übrigens bin ich heute mit einem Ford Focus RS mitgefahren. Das ist dann mal ein Kraftpaket mit einem richtig guten Sound. Dagegen ist der Veloster Turbo nur eine Lachnummer. Wir sprechen hier von Ford, nicht von Mercedes AMG. Mercedes spielt sicherlich um Klassen höher als Hyundai, aber Ford?

Xennon2252

Bam Bam

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Banker

Auto: Veloster Turbo

  • Nachricht senden

519

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:19

Übrigens bin ich heute mit einem Ford Focus RS mitgefahren. Das ist dann mal ein Kraftpaket mit einem richtig guten Sound. Dagegen ist der Veloster Turbo nur eine Lachnummer. Wir sprechen hier von Ford, nicht von Mercedes AMG. Mercedes spielt sicherlich um Klassen höher als Hyundai, aber Ford?


Jooo... Ford ist nicht um Welten besser.... aber die wissen wie man Motoren baut !! Die gesamte Eco-Boost Reihe z.B sind mega gute Motoren die auch wirklich halten und eine sehr gute Leistungsentfaltung haben ( selbst die 3 Zylinder ). :teach:

Bekannte hat den Ford Fiesta mit 125 Ps 3 zylinder Turbo.... man glaub nicht wie der kleine Wagen abgeht !! 8| 8|

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

520

Donnerstag, 11. Juni 2015, 23:57

Den rs von Ford darfst du auch nicht mit dem Veloster vergleichen. 900 ccm mehr und einen Zylinder mehr... Von der Leitung ganz zu schweigen. Ein hochgezüchteter Veloster spielt eher in der Klasse eines 7er GTI´s.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen