Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

401

Mittwoch, 1. April 2015, 15:13

K-Sport Gewindefahrwerk, Downpipe, Komplettanlage mit einzellen kat Technologie. ;) Steuergerätanpassung auf vorerst 230 PS (80 Nm mehr)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (1. April 2015, 18:02)



neymarjr1993

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Alzey

Beruf: Kaufmann

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Bene

  • Nachricht senden

402

Mittwoch, 1. April 2015, 16:38

Hat schon wer sein veloster tieferlegen lassen bei Hyundai selbst und weis dementsprechend auch was sowas kostet? :)

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

403

Mittwoch, 1. April 2015, 17:34

Hört sich spannend an. Willst du nicht noch einen LLK mit einfügen, 250 sollten dann drin liegen?

Eins nimmt mich aber auch wunder, warum ist der VT im Vergleich zu anderen Herstellern recht langsam beim Beschleunigen trotz seiner Leistung? Auch gegenüber 1.6l kann man durchaus den kürzeren ziehen, Fiat Abarth, Golf usw

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (1. April 2015, 18:05)


  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

404

Mittwoch, 1. April 2015, 17:41

Beim Turbo musst Du mit den Eibachfedern um die 500€ mit Abnahme bei der Dekra rechnen. Da bei mir keine Achsvermessung nötig war, was aber überprüft wurde, lag ich bei 420€.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

405

Mittwoch, 1. April 2015, 19:04

Ich bleib erstmal diese Saison auf 230PS. Nächstes Jahr kommen dann andere Pleuel, Kurbelwellen, Nockenwelle und Turboupgrade mit LLK. Denke dann so an 300PS. Umbau auf EMS und Sintermetall-Kupplung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (1. April 2015, 19:45)


Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

406

Mittwoch, 1. April 2015, 21:48

strebe ich auch an eher so 350PS bei 845motorsports kriegst du pleuel und bald noch mehr hardware die für über 600PS ausgelegt ist zu bezahlbaren preisen in meinen augen obowhl man bekommt ja leider doch fast über für diesen dan sollten 300 schon gehen n passendes Turbo kit gibt es ebenfals jedoch einen stolzen preis von 4500$

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

407

Mittwoch, 1. April 2015, 23:22

Das Problem ist das ich dem Getriebe nicht mehr als 300 ps zutraue. Noch nichmal mehr als 250. Ich habe zwar einen getriebebauer an der Hand aber alleine dieses kostet fast das doppelte was mich das komplette motor Upgrade kostet.

Deswegen denke ich werde ich bei 230 bis 250 ps bleiben und dann lieber weiter in die Optik investiere.

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

408

Donnerstag, 2. April 2015, 10:26

Was wird dich den der motor upgrade kosten ?

neymarjr1993

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Alzey

Beruf: Kaufmann

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Bene

  • Nachricht senden

409

Donnerstag, 2. April 2015, 18:19

@Sepp
Wo hast du die 230PS machen lassen? Bei Hyundai selbst und was hats gekostet, bzw. bleiben die 5 Jahre Garantie erhalten?

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

410

Donnerstag, 2. April 2015, 18:24

Nächste Woche fängt der Umbau an. Die Abstimmung wird in Mannheim auf nem Prüfstand gemacht.

Was ist Garantie? ;)
Leistungssteigerung mit Garantie gibt's nur bei eurotech.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

411

Donnerstag, 2. April 2015, 18:30

Richtig Leistung gibt es eben nur ohne "Herstellergarantie".... NO RISK - NO POWER 8)

neymarjr1993

Anfänger

Beiträge: 26

Wohnort: Alzey

Beruf: Kaufmann

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Bene

  • Nachricht senden

412

Donnerstag, 2. April 2015, 18:53

Naja was heisst no risk no power... Legale 220PS reichen doch. Man muss nicht übertreiben, um am Ende noch ein neues Getriebe, Fahrwerk, Bremsen etc. besorgen zu müssen. Werde sowieso erstmal den normalen Turbo geniessen, denn vorher hatte ich nen i30 mit 109 PS und der Unterschied ist natürlich erstmal sowieso krass. Deswegen belasse ich es erstmal noch.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

413

Donnerstag, 2. April 2015, 19:03

Auch mit den Werksseitigen 186PS ist der Veloster Turbo reichlich schnell unterwegs. Einige Veränderungen am Fahrwerk, und die wirkliche Fähigkeit, das ganze an die Fahrphysikalische Grenze zu bringen, reichen völlig aus.....

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

414

Donnerstag, 2. April 2015, 19:54

Legal sind die 230 ps auch. Wird ja eingetragen die Leistungssteigerung. Und mit eurotec kommst nicht auf 220 sondern nur auf knapp 209 ps. Und da finde ich die 1000 Euro was der Kasten kostet zu hoch angesetzt. Lieber gut auf dem Prüfstand abgestimmt vom Profi wie so ein 0815 Plastikkasten eingebaut zu haben.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

415

Donnerstag, 2. April 2015, 20:02

Lieber gut auf dem Prüfstand abgestimmt vom Profi wie so ein 0815 Plastikkasten eingebaut zu haben.
Absolut richtig - 100% Zustimmung von mir! :super:

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

416

Freitag, 3. April 2015, 11:12

Der Prüftstand ist immer ratsam, wenn viel am Motor geändert wurde, um alles perfekt einzustellen. Eurotec funktioniert aber auch gut, da es auf Basis der originalen Daten läuft. Die Angaben von Eurotec sind 221 PS. Allerdings sollte man sich nicht zu sehr auf die reine PS- Zahl versteifen. Das Drehmoment sollte auch nicht außer acht gelassen werden.

Finde deinen Umbau richtig gut und bin gespannt was da noch folgt an Bildern und Infos!

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

417

Freitag, 3. April 2015, 18:12

Sepp was kostet dich der spass?

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

418

Freitag, 3. April 2015, 19:18

Preise nur über pn.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

419

Dienstag, 7. April 2015, 14:29

So. Das Experiment 8,5x215/35/19 hat heute ein Ende gefunden als mir mein rechter vorderreifen bei Tempo 30 - 40 km/h in der Kurve von der Felge rutschte. 2,2 bar Reifendruck lagen an. Wurde 5 min vorher noch kontrolliert.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

420

Dienstag, 7. April 2015, 14:34

Ach du Sch**ße! Und was kommt als Alternative??

Ähnliche Themen