Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ulkahn

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Ja hab ich

Auto: Veloster Premium 1.6GDI DCT Apple Green

  • Nachricht senden

21

Samstag, 21. Juni 2014, 00:31

@Ralle sollte ich dir auf dem Schlips getreten sein entschuldige ich mich hiermit hochoffiziell.
Hätte nur eine Bitte, erklärs mir.Dann bin ich auch schon wieder ruhig.
Das man sich ein Teilegutachten für Eibach Tieferlegungsfedern für den VT downloaden kann hast du in den Raum geworfen, nicht ich.
Was willst du damit aussagen?!
Bitte zeig mir wo es ein Teilegutachten oder sonstigen Hinweiß gibt, das es für den VT Eibachfedern gibt oder gab.
Deiner Reaktion nach zu urteilen, kann ich es mir nur so vorstellen, das Eibach am Anfang meinte die GDI Federn passen auch den VT als er rauskam, es stellte sich aber dann raus, passen nicht, haben dann das Teilegutachten für den VT zurückgezogen und und und-->reine Vermutung, nicht gesichert.
Oder was war da los, das du da so säurlich auf das Thema reagierst?


  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

22

Montag, 23. Juni 2014, 21:20

so Nachtrag zu meinem Bericht in Bezug auf 17 Zoll beim Veloster Turbo. Ich habe jetzt mal die die diversesten Felgenhersteller durchgesehen
und so wie ulkahn gesagt hat gibt es auch für den Veloster Turbo die verschiedesten 17 Zoll Felgen die fahrbar sind. In den Gutachten stehen auch immer die KW-Angaben und darunter ist der Veloster mit 97/103 und 137kw angegeben.
Ich habe auch nochmal mit meinem Händler gesprochen und er hat mir gesagt das sie sich an das COC-Dokument halten und dort stehen wohl keine 17Zoll für den Turbo drin, und sie beschäftigen sich nicht so ausführlich mit Zubehörfelgen wie wir es tun.

Somit werde ich meinen Turbo mit 17 Zoll Winterreifen ausrüsten. Es werden wohl die winterfesten Felgen von der Fa. Enkei Typ Yamato werden.
Mal sehen was sie wiegen.
Leider haben meine jetzigen 17 Zöller ET48 und passen leider nicht. Ich hoffe mein Turbo wird noch im September geliefert dann könnte ich die jetzigen Winterreifen noch verkaufen.

ulkahn

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Ja hab ich

Auto: Veloster Premium 1.6GDI DCT Apple Green

  • Nachricht senden

23

Montag, 23. Juni 2014, 21:49

@charlyschwarz, welche Breite haben deine 17" Winterfelgen? 7" oder 7.5"?
Wirklich ET48? Oder Tipfehler und doch ET47?Aber eigentlich fast egal.
Mach dir eine Kopie des COC vom GDI bevor du ihn abgibst.
Geh dann mit beiden COC´s zum TÜV/Dekra, die Abnahme sollte damit kein Problem sein.
Zur Not noch eine Mail an Hyundai Deutschland, die sollen dir sowas wie eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen für die 17", wenn es original Hyundai Felgen sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ulkahn« (23. Juni 2014, 22:23)


Toni_ndh

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Wohnort: Nordhausen

Auto: Hyundai i40 CW/5 Star, Silver Edition / Hyundai Grand Santa Fe 2.2 CDRI Premium,Technik,Standheizung, abnehmbare AHK

Vorname: Toni

  • Nachricht senden

24

Montag, 23. Juni 2014, 22:24


Habe heute mal mit der Fa. Eurotec Rücksprache gehalten in Bezug auf chippen beim Turbo.
Ja gibt es, kostet stolze 1100 Euronen mit Erhaltung der Werksgarantie und TÜV Gutachten.

Hi.

Ich wollte mir in den Grand Santa Fe auch die Eurotec Leistungssteigerung holen und habe meinen Verkäufer darauf angesprochen. Ich wollte dann eine Bestätigung von ihm bzw HMD das die Garantie erhalten bleibt. Wir haben dann in der Garantieabteilung angerufen und uns wurde gesagt das so was mal bestand aber seit diesem Jahr nicht mehr. Danach wollte ich es nicht mehr haben.

Lg Toni

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 24. Juni 2014, 17:47

@ulkahn,
meine Winterfelgen sind von Platin die P53 7x17 und waren bei dem Veloster dabei als ich ihn gekauft habe. Sie haben eine Einpresstiefe von 48!
ET 40 und 48 gehen beim normalen Veloster und 40 gehen nur beim Turbo. Ich habe heute nochmal mit einer Dame bei Platin-Wheels gesprochen und sie meinte es kann nur sein das es am Bremssattel liegt das es für den Turbo nur die ET40 zugelassen sind. Aber die Dame hatte Ahnung und hatte eine gute Idee. Sie sagte warum verwenden sie nicht Spurplatten, dann kommen sie weiter vom Bremssattel mit der Felge weg. :thumbsup:

Jetzt habe ich mal nachgesehen mit 30mm gesamt also auf jeder Seite 15mm komme ich auf 33mm. Zulässig lt. H&R Gutachten sind bis max.32mm. Selbst gegen eine Tieferlegung mit H&R Federn spricht lt. Gutachten nichts. So gesehen würde ich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Keine neuen Felgen mit Reifen kaufen müssen, Spurverbreiterung und Tieferlegung möglich.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 23. Juli 2014, 17:32

Das warten hat fast ein Ende :freu:
Nächste Woche Freitag hat das warten ein Ende, dann bekommen wir unseren Veloster Turbo ausgeliefert. Donnerstags wird er dan noch foliert, und dann ist er so wie wir ihn haben wollen, fast. Weiter gehts dann mit der folierung der Scheiben. Eventuelle Tieferlegung werden wir erst einmal sehen wie er so ist.
Es hat keine 3 Monate gedauert. Besten Dank an das Autohaus Ruß für ihren Service und ihre Kompetenz :super: :super: :super:

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 23. Juli 2014, 21:56

Dann wünsch ich dir jetzt schon mal viel Spaß auf den ersten Kilometern.
....und was ist mit einem ESD? :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 23. Juli 2014, 22:35

..da kann Axel ja noch "Nachbessern" :]

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:24

Hallo Rainer,
ESD bin ich mir noch nicht sicher. Beim Turbo ist das ja wohl etwas anders. Wenn ich wüsste das der Bastuck so ist wie beim normalen dann ja, aber da bräuchte ich erst einmal Erfahrungswerte von anderen und das wird so glaube ich schwierig. Einfach einen so kaufen ist mir zu heikel.
Wenn dann wäre wie schon erwähnt erst eine Tieferlegung dran, wobei mir Stefan Ruß davon abrät. Er ist der Meinung er ist so gut, aber das werden wir erst testen ;)

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 31. Juli 2014, 20:51

Sooo, noch eine Nacht. :D
Um welche Uhrzeit kannst du ihn den abholen?

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 12. August 2014, 16:02

So da wir den Turbo jetzt seit 12 Tagen haben möchte ich mal eine kurzes Statement abgeben.
Der Turbofährt sich im normalen Betrieb so wie der 140PS Veloster wobei der Anzug und der Durchzug merklich zügiger geht ohne sonderlich mehr Gas zu geben als bei dem 140PS. Zur Zeit fahre ich ihn Stadt, Landstrasse und Autobahn mit unterschiedlichen Lastwechseln. Drehzahlen bewegen sich bis 4000U/min beim auffahren auf die Autobahn sind es auch schon mal 4500, dafür das er noch nicht 100% eingefahren ist geht er sehr gut in Bezug auf Durchzug und Anschluss beim beschleunigen. Im 6ten Gang auf der Autobahn bei 130 ist es im normalen Verkehr nicht nötig runter zu schalten, der Durchzug ist sehr gut.
Das Fahrwerk ist etwas härter als beim Normalen abgestimmt, hat aber noch reichlich Komfort und es ist definitiv besser und neigt nicht zu dem Versatz bei ausgeprägten Bodenwellen. Ob ich ihn noch tieferlegen lasse was wohl aus rein optischen Gründen wäre weiss ich noch nicht, wobei ich ehrlich sagen muss das mir mein vorheriger mit der Tieferlegung schon gut gefallen hat.
Bisher habe ich durchweg nur positive Meinungen zu dem Auto bekommen. Das lustigste bisher war, als wir ihn abgeholt haben bin ich beim Händler um die Ecke zum tanken gefahren und als wir die Tankstelle verlassen stehen wir neben genau dem selben Auto. Ein Turbo in schwarz nur der Fahrer war eine Generation jünger als wir.

Was das Innenleben angeht bin ich auch sehr zufrieden auch damit das vieles schwarz ist was vorher silber/titanfarben war. Wir hätten nicht gedacht das die Ledersitze derart komfortabel sind und man auch nicht auf ihnen schwitzt. Das Lederlenkrad wäre auch positiv zu erwähnen es ist dicker als es beim Normalen ist, das hatte mich immer gestört das es zu dünn war.
Zum Verbrauch kann ich noch nicht allzuviel sagen, er bewegt sich zur Zeit zw. 8,2 und 8,5l wobei das fahren dabei nicht unspassig ist.

Das Navi empfinde ich auch als sehr komfortabel und genau. Einzig was ich irgendwie nicht geregelt bekomme ist das komplette übertragen des Telefonbuchs aus meinem Smartphone. Ein Teil dessen wird angezeigt aber die meisten Nummern fehlen. Hat jemand von euch eine Lösung,da es den normalen ja auch mit der Ausstattung gibt.
Bilder reiche ich noch nach. Wir bereuen den Schritt den Turbo gekauft zu haben nicht. :bang: :freu: :winke:

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 12. August 2014, 17:07

Das liest sich gut, alles andere wäre auch enttäuschend. Dann noch viel Spaß und weiterhin keine Kaltverformung.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 12. August 2014, 18:19

Zur Telefonbuch-Problematik gibt es hier schon Threads. Einfach mal in den anderen Bereichen suchen.

Viel Spaß mit dem Turbo! :prost:

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 12. August 2014, 18:25

Spaß mit ihm haben wir jetzt schon :freu:
Demnächst bekommt er noch einen schicken Aufkleber aber da suchen meine Frau und ich noch nach der richtigen Stelle.
Der Turboschriftzug ist auch runter, er gefiel mir definitiv nicht und in rot passte es nicht.
Zwei Bilder findet ihr in der Galerie, dann wisst ihr auch warum rot nicht geht.

Und die Heck und Seitenscheiben sind natürlich wieder Basic Grey foliert. Das grüne kommt auf dem Laptop nicht so gut rüber, es ist richtig giftig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »charlyschwarz« (12. August 2014, 18:33)


Meverick

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Wuppertal

Auto: Veloster 1.6 GDI Premium

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 13. August 2014, 08:26

Auch ich wünsche Euch viel Spass mit dem Turbo, freue mich schon auf die Bilder.
Ich hatte auch erst Probleme mit dem Telefonbuch, nach einem Handy Software Update kam dann die Anfrage bei der Bluethooth-Verbindung ob ich das Telefonbuch freigeben möchte, nach der Bestätigung war alles ok.
Weiterhin einen knitterfeien Tiefflug. :bang:

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

36

Samstag, 16. August 2014, 11:43

Da schließ ich mich gerne an: Viel Spaß mit dem neuen Turbo, der könnte mir auch gefallen :]

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 17. August 2014, 08:01

Was noch erwähnenswert ist, ist das die Haube über 2 Stoßdämpfer öffnet und das Lenkrad beheizbar ist.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 17. August 2014, 08:06

... ist das die Haube über 2 Stoßdämpfer öffnet
Nennt man das nicht "Haubenlifter" :flüster: :D ...aber egal wie man(n) es nennt - es ist einfach komfortabler!

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

39

Samstag, 23. August 2014, 15:38

Und jetzt etwas zum Fahrwerk, ich habe gesehen das es auch von Eibach Tieferlegungs-Federn für den Turbo gibt! Wenn tieferlegen dann ist die Frage was ist die bessere Wahl für den Turbo, H&R oder Eibach.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

40

Samstag, 23. August 2014, 15:43

Da kann man sehr verschiedener Meinung sein :unentschlossen:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen