Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

261

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:41

Dann ist das Prospekt mit dem Datum falsch.
Meiner ist von Oktober 2013, habe das aber nicht.


Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

262

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:01

Stromzufuhr würde man bestimmt hinbekommen. Das mit dem Steuergerät hatte ich befürchtet. Schade.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

263

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:06

@minimago
Dann wurde dein Fahrzeug früher hergestellt. Das Erstzulassungsdatum stimmt nicht mit dem Herstellungsdatum überein. Das Datum vom Prospekt ist sicherlich richtig. Wir hatten auch bedenken, dass das Soundsystem bei früherer Herstellung nicht an Bord ist. Das war es zum Glück doch. Du hast möglicherweise einen Veloster Turbo ohne zureichende Ausstattung erhalten, was bei Hyundai unbedingt korrigiert werden muss.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

264

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:08

Das genaue Herstellungs/Produktionsdatum kann man mit der FIN über einen Händler feststellen.....

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

265

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:10

In den USA gibt es einen automatisch abblendenden Spiegel, somit sollte es auch ein Steuergerät dazu geben.

Die haben dort auch Navi's welches das Albumcover anzeigt... :super:

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

266

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:13

Stromzufuhr würde man bestimmt hinbekommen. Das mit dem Steuergerät hatte ich befürchtet. Schade.

Das mit der Stromzufuhr bekommst du bestimmt hin, ein Microstecker mit sämtlichen anderen Signalen für die Steuereinheit, Aussichtslos!

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

267

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:25

In den USA gibt es einen automatisch abblendenden Spiegel, somit sollte es auch ein Steuergerät dazu geben.

Die haben dort auch Navi's welches das Albumcover anzeigt... :super:

Die haben auch TMPS welche nur ein viertel von unseren kosten, andere Mellenlänge und anderes System. Ausserdem benötigt man in den USA keinen genormten Lichtkegel, welcher das Licht exakt fixiert. Deshalb müssen US Fahrzeuge einen anderen Scheinwerfer erhalten, welcher EU konform ist. EU seih dank....

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

268

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:48

Habe mal meine FIN geprüft.
Es steht ein " D " im Fahrzeugschein und das bedeutet Baujahr 2013.

Habe aber die 3 Neuerrungen nicht.

Auch im Internet auf der Hyundai Seite im Konfiguration war im Oktober 2013 nichts davon zu lesen.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

269

Montag, 5. Januar 2015, 09:59

Habe mal meine FIN geprüft.
Es steht ein " D " im Fahrzeugschein und das bedeutet Baujahr 2013.

Habe aber die 3 Neuerrungen nicht.

Auch im Internet auf der Hyundai Seite im Konfiguration war im Oktober 2013 nichts davon zu lesen.
Habe heute nochmal nachgesehen. Bei den vielen Preislisten/Ausstattungslisten ist mir eine Fehlinformation passiert. In der Liste 01/2013 und 06/2013 ist Lenkradheizung nicht aufgeführt, erst ab 01/2014. Einen Feuchtesensor solltest du haben, ansonsten würde eine Klimaautomatik nicht ihren Dienst erfüllen können. Die manuelle Klimaautomatik hat keinen Feuchtesensor.
Ausserdem ist der aktuelle Konfigurator im Internet auch nicht korrekt. Im aktuellen Konfigurator wird beim Veloster Turbo Style mit Navipaket nicht das Premium Soundsystem genannt, obwohl es laut aktueller Preisliste mit an Bord ist.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

270

Montag, 5. Januar 2015, 11:13

In der Formel 1 wird auch automatisch geschaltet, nur als kleiner Hinweis.

keine Bange fühle mich nicht angegriffen ;) Als Gegenargument in der Rallyeszene wird von Hand wenn auch sequentiell geschaltet und von daher fühle ich mich eher da angesiedelt.

Habe mich mal bei meinem Händler schlau gemacht was den Lichtsensor angeht, der hat leider feste Parameter und lässt sich nicht ändern. Vielleicht versuche ich ihn mal mit einer Folie zu überlisten.

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

271

Montag, 5. Januar 2015, 13:52

@velos
Genau da muss Hyundai noch mächtig dran arbeiten... Fehlinformation, schlechte Internetpresänz... das können die anderen Hersteller wesentlich besser.

Ich habe aber nicht den zusätzlichen an der Scheibe neben dem Innenspiegel. Dieser erkennt das Beschlagen und schaltet die Klima selbsttätig ein, auch wenn die Klima ausgeschaltet ist. Nach ein Paar Minuten schaltet die Klima dann selbsttätig wieder ab.

Ich bin froh, dass ich diese Funktion nicht habe, es nervt nämlich ungemein.

@charlyschwarz
Danke für Deine Info Axel. Ich hätte das auch gerne geändert. Berichte mal wenn Du mit Folie etwas erreichen konntest, interessiert mich doch sehr.

Gruß Markus

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

272

Montag, 5. Januar 2015, 21:30

Den Sensor an der Scheibe kenne ich nicht weil ich bisher keine Klimaautomatik in einem Hyundai hatte. Dennoch bin ich vom Fach bzw. Fachmann in Regel- und Steuertechnik sowie Klimatechnik. Deshalb weiß ich, das eine automatische Klimaanlage einen Feuchtefühler zum steuern braucht, zumindest seit einiger Zeit. Ich persönlich verzichte gerne auf die Klimaautomatik weil diese bei gegebenen Umständen aus allen Rohren bläst, was ich als störend empfinde. Bei unseren bisherigen Fahrzeugen mit Klimaautomatik schaltete ich immer auf manuell.
Es gibt bei verschiedenen Fahrzeugen, wie charlyschwarz berichtete, feste Parameter welche vom Händler nicht geändert werden können. Wie zum Beispiel die Sitzbelegungserkennung welche nicht deaktiviert werden kann, obwohl es viele Käufer/Kunden gerne hätten. Der Lichtsensor mit seinen Parametern muss wohl korrekt sein, ansonsten hätte Hyundai keine Verkaufsfreigabe in Deutschland erhalten. Ich allerdings empfinde die Lichteinschaltung auch für zu spät. Wenn man auf andere Verkehrsteilnemer achtet, welche neue Fahrzeuge mit Lichtsensor haben, ist bei denen das Licht bereits eingeschaltet.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

273

Montag, 5. Januar 2015, 21:49

Ja aber das Licht kann man doch auch selber Einschalten! Das habe ich schon seit den 1970er Jahren so gemacht! Ist denn heute die Kontrolle über das zu bewegende Fahrzeug durch die Dekadenz der Fahrzeugführer - in Anbetracht stetig weiter fortschreitender Automatisierung - schon so weit gediehen, um SICHERHEITSRELEVANTE Baugruppen nicht mehr Eigenständig und Gesetzeskonform zu bedienen? Langsam bekomme ich eine Riesenangst vor anderen Autofahrern, sofern diese nach 1970 geboren sind! 8o

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

274

Montag, 5. Januar 2015, 22:07

Wollen wir aber nicht!!
Dafür gibt es ja den Lichtsensor, welcher auch bezahlt wurde.
Ausserdem sind alle Menschen, nach 1970 gebohren, absolute Rouwdies :todlach:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 821

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

275

Montag, 5. Januar 2015, 22:15

Ach Jungs, ihr seid in euren Köpfen wohl schon hoffnungslos DIGITALISIERT :D - da kann ich wohl nichts mehr daran ändern ;(

Gruß Jacky (noch ANALOG denkend ?( )

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

276

Montag, 5. Januar 2015, 22:54

Genau so ist es, wir wollen es nicht.
Was nüzt mir ein automatischer Lichtsensor, wenn ich doch das Licht von Hand einschalten muss... Weil es gerade regnet, die Dämmerung beginnt oder es gerade wieder grau am Himmel ist.

Ich will nun nicht über Hyundai lästern, aber bei all meinen VW´s funktionierte die automatische Lichschaltung hervorragend.
Selbst wenn der Scheibenwischer 5 oder 7 mal gewischt hat ging das Abblendlicht automatisch an.
Ebenso wenn man auf der AB 60 sec. über 140km/h gefahren ist wurde selbstätig das Abblendlicht eingeschaltet.
So muss das sein... und nicht anders.

Ja Hyundai, hoffentlich lest ihr hier mal mit... es gibt noch viel zu tun...

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

277

Dienstag, 6. Januar 2015, 07:12

Gebt dieses Feedback direkt an hmd. Ansonsten wird sich da nix tun.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

278

Dienstag, 6. Januar 2015, 11:41

Vielleicht schalten aber auch die anderen Autos ihre Lichter zu bald an- wer weiß?? :denk:

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

279

Mittwoch, 7. Januar 2015, 16:04

Klingt absolut logisch.

Andi74

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Bornheim

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andi

  • Nachricht senden

280

Donnerstag, 15. Januar 2015, 18:31

Ich find die Lichtautomatik sehr angenehm, wenn es in Tunnel oder Unterführungen geht. Da schaltet er recht zügig ein. Bis man selber daran denkt, ist man oft schon wieder draussen aus dem dunklen Bereich ;) Ansonsten schalte ich das Licht halt selber ein, wenn ich der Meinung bin, dass es Zeit wird. Das Autofahren macht mir halt noch Spaß, wenn ich das Fahrzeug zum gößten Teil selber noch bedienen und steuern kann. Das möchte ich mir nicht gerne "aus der Hand nehmen lassen" :D

Übrigens, meine zweite Inspektion für den Turbo (30000er) hat mich gestern 300 Euro gekostet. Das geht finde ich!

Ähnliche Themen