Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 499

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 201

Samstag, 11. Februar 2017, 08:59

Den Trick kenn ich: Die Tachonadel ist aus Metall, und unten am Tacho sitzt ein Magnet, der die Nadel anzieht! :flüster: =)


Sepp

Profi

Beiträge: 1 057

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

1 202

Samstag, 11. Februar 2017, 09:31

Bei mir isses ein bisschen anders. Blei im Fuß.

Hagi91

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1 203

Samstag, 11. Februar 2017, 12:43

Ich denke doch mal wenn mir bei der Abgasanlage von jp Performance eine gültige abe mitgegeben wird das das ganze dann keine negativen Konsequenzen mit sich ziehen wird. Also die Abgasanlage soll eine abe haben, nicht das die mir ein schreiben von denen einfach aufsetzten.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 499

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 204

Samstag, 11. Februar 2017, 12:47

Wie hier schon geschrieben wurde nützt dir eine ABE gar nichts wenn die im Gutachten angegebenen Dezibel überschritten werden! Nicht einmal, wenn die ein TÜV-Prüfer schon eingetragen hätte! Wenn zu laut, dann illegal! So will es das Gesetz!

Hagi91

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1 205

Samstag, 11. Februar 2017, 13:01

Aber um die ABE zu bekommen muss es doch vorher getestet werden oder nicht? Sonnst wären ja eine ABE komplett überflüssig.
Im Grunde brauche ich dann also ein Gutachten wie laut der Spass später ist richtig? Wo liegt den grade die Grenze?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 499

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 206

Samstag, 11. Februar 2017, 13:31

Werden in einer ABE die darin angegebenen Werte überschritten, ist die ABE ungültig! Wenn die getestete Referenzanlage, mit der die Geräuschmessung durchgeführt wurde, etwas leiser gehalten wurde um das Gutachten zu bekommen oder zu bestehen, darf der Wert aller anderen Abgasanlagen den im Gutachten bestätigten Wert nur um soundsoviel überschreiten, oder es gibt Ärger....
Weder die Polizei noch der TÜV mögen laute Fahrzeuge - das geht nur nicht in die Köpfe derjenigen hinein, die mit den Brüllrohren herumdüsen! :rolleyes:
Früher hatte ich auch deutlich lautere Auspuffanlagen, heute fahr ich fast nur noch das, was der Hersteller daruntergeschraubt hat. Ausnahmen bestätigen diese Regel, wenn ein Gebrauchtwagen den ich erwerbe, vom Vorbesitzer entsprechend umgerüstet wurde. Das gilt allerdings nur für eingetragene Teile - illegal fahr ich sicher nicht mehr, dafür ist man in meinem Alter zu Clever! :D

1 207

Samstag, 11. Februar 2017, 13:42

Bei JP werden keine Abgasanlagen gebaut, sondern die originalen abgeändert. Da wird der Topf aufgemacht und anstelle des Siebrohres werden normale Rohre verbaut. Somit entfällt die Schalldämmung. Eine ABE bekommst du dafür gewiss nicht!

Sepp

Profi

Beiträge: 1 057

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

1 208

Samstag, 11. Februar 2017, 13:42

Ne nicht clever sondern ruhiger. Ich brauch noch den Nervenkitzel. Aber das kennst ja. Zu deiner Zeit bekamen die Pferde vor den kutschen marijuana ins Futter gemischt damit sie schneller wurden. :) ;)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 499

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 209

Samstag, 11. Februar 2017, 13:48

"Zu meiner Zeit" haben die Fahrer das Gras bekommen, denn in den 80ern war es völlig legal bekifft Auto zu fahren! 8) Die "gute alte Zeit" halt..... :thumbsup:

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 046

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

1 210

Samstag, 11. Februar 2017, 16:10

Gegen mein soundproblem will ich mal bei jp Performance in Dortmund vorbei schauen und erfragen was man dort für mich tun kann.
Der baut z.B. die originale AGA zur Klappenanlage um. Drei Tage musst Du den Wagen da lassen. Was hast Du davon, eine AGA die keinen TÜV hat, der Umbau der 1200€ gekostet hat, und die Betriebserlaubnis ist erloschen. TÜV kannste dir von der Backe putzen. Wenn Du nicht vorher alles wieder Retoure machen musst, spätestens zur ersten TÜV Abnahme.

Hagi91

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1 211

Samstag, 11. Februar 2017, 17:32

Hab meine Kostenübersicht. Neue AGA mit ABE ab dem Kat, Zeit ca 6h und 450€. Muss mich aber nochmal mit denen auseinandersetzen, da ich wissen will, wie "laut" das ganze wird.

1 212

Samstag, 11. Februar 2017, 17:48

450 Euro ab Kat mit ABE? 6 Stunden Arbeit? Von welchem Hersteller reden wir hier? Wenn du nach wie vor von JP redest, du bekommst da keine ABE!

Der originale Dämpfer wird bearbeitet.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »G-maRtin« (11. Februar 2017, 18:19)


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 089

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

1 213

Samstag, 11. Februar 2017, 22:23

Einen nagelneuer Veloster gleich nach einer Woche mit so einer Billig-Auspuffanlage verschandeln ?( Schade drum ;(

Hagi91

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1 214

Sonntag, 12. Februar 2017, 07:36

Das einem Frauen immer so sehr ins Gewissen reden können. Ich werde es mir noch mal überlegen was ich genau machen werde. Ggf bestell ich ja dann doch kommenden Monat die bastuck Anlagen. Kostet dann zwar das doppelte aber ich bin dann hoffentlich auf der sicheren Seite.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 499

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 215

Sonntag, 12. Februar 2017, 08:27

Qualität ist durch nichts zu Ersetzen - und beim Wiederverkaufswert macht sich Qualität immer bezahlt!

Beiträge: 1 147

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1 216

Sonntag, 12. Februar 2017, 09:28

:D Die Anlage die ich von JP kenne klingt sehr bescheiden. Ausser laut kann die nix.

1 217

Sonntag, 12. Februar 2017, 09:35

ich verbaue am freitag die bastuck komplett anlage ab turbo.. also zusätzlich auch mit dem sauteuren neuen performance kat. ja, ich hab mir den geleistet und bin schon echt gespannt wie sich alles in allem anhört :)

alles zusammen ca 2.500 €

Sepp

Profi

Beiträge: 1 057

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

1 218

Sonntag, 12. Februar 2017, 12:39

Für 2500 hätt ich deinen Veloster danach noch aufbereitet. Total überteuert.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 046

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

1 219

Sonntag, 12. Februar 2017, 16:54

@CHRB7
des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Ganz schön viel Kohle (5000 :anbet: deutschmark) für ein bischen brm brm.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 499

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 220

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:41

Manchmal bezahlen die Leute gerne viel Geld dafür, daß sie Ärger bekommen könnten! Und Jungs: Die Mädels, die auf laute Knallbüchsen stehen haben meistens mehr in der Bluse als im Schädel. Und auf Dauer ist so eine Trulla nämlich nix! :love: :todlach:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen