Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Besii

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

1 141

Sonntag, 5. Februar 2017, 22:27

hab mir in die reserverad mulde 2 subwoofer reingepflanzt da der orginale mir zu wenig druck brachte sonst ist es wirklich okay


Sepp

Profi

Beiträge: 1 067

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

1 142

Montag, 6. Februar 2017, 12:31



So böser Blick ist wieder schwarz.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 087

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

1 143

Montag, 6. Februar 2017, 22:25

Schaut lässig aus, auch die Ton in Ton Streifen fangen an mir immer besser zu gefallen. :thumbup:

Hagi91

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1 144

Montag, 6. Februar 2017, 23:36

Morgen ist der große Tag und ich kann natürlich nicht schlafen. Da schwirren mir nun Gedanken durch den Kopf was ich am Wagen alles machen kann um ein wenig mehr Leistung zu bekommen ohne gleich meine garantie zu verlieren.
Wie ihr schon sagtet gibt es eine Tuning Box welche aber wohl derzeit vergriffen zu sein scheint und auch 1000 Mäuschen kosten wird. Beim Tuner selber was an der Software machen zu lassen kostet mich wahrscheinlich die Garantie , ebenso wie einen größeren Turbo zu verbauen. Was ich aber machen könnte wäre doch den schon vorhandenen Turbolader unter die Arme zu greifen in dem ich einen besseren Ladeluftkuhler verbaue. Ich ich kann mir nicht vorstellen das das einen Einfluss auf die Garantie hat da ich ja quasi "nur" die Luft weiter herrabkühle. Klar der Sinn ist dadurch mehr Sauerstoff in die selbe Menge Luft zu bekommen um so letztenendlich mehr Leistung zu bekommen. Wenn der jetztige Llk nicht grade sehr gut ist und ich diesen gegen einen guten tausche könnte ich ja Ggf sogar die 200ps Marke knacken, was ja schon ganz angenehm alleine fürs eigene Wohlbefinden wäre. Wie sieht ihr das ?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 938

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 145

Dienstag, 7. Februar 2017, 00:05

Ich würde erstmal ca 3000km drauffahren, und mich dann um den Motor und seine Leistung kümmern....

Sepp

Profi

Beiträge: 1 067

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

1 146

Dienstag, 7. Februar 2017, 00:05

Ladeluftkühler und größere Ansaugung bringen einen merklichen Unterschied.

Ps. Wie erwähnt gewöhne dich erst mal ein. Mach zuerst was am Fahrwerk. Das ist nämlich ne Katastrophe. Von ST das Gewindefahrwerk ist sehr geil.

Hagi91

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1 147

Dienstag, 7. Februar 2017, 00:17

Vor dem Fahrwerk würde ich wohl ehr noch was an der Abgasanlage machen weil der Sound mich nicht sooo umgeworfen hat. Nur ist halt auch die Befürchtungen wenn ich mit dem ganze jetzt anfange ich in nicht all zu ferner Zukunft auf die Garantie Pfeife und schaue was man alles aus der Kiste machen kann. Aber hoffen wir mal das es nicht soweit kommt. War ja auch immer mit meinem e39 525d zufrieden gewesen, also wird hoffentlich auch der veloster mich zufrieden stellen

Sepp

Profi

Beiträge: 1 067

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

1 148

Dienstag, 7. Februar 2017, 00:26

Meine Garantie hielt ganze 2 Wochen.

Besii

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

1 149

Dienstag, 7. Februar 2017, 13:04

dan würd ich mal sagen Willkommen im Club

ein guter Chiper wie meiner kann dir das ganze auch wieder 'ungeschehen' machen dan kann ich ihn jeder zeit in die werkstatt bringen ohne das ich mir gross gedanken machen muss

Berliner

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

1 150

Dienstag, 7. Februar 2017, 13:12

Soweit richtig.
Nur muss bei unseren Modellen das Steuergerät geöffnet werden.
Das ein Ersteingriff möglich ist....danach kann jederzeit über OBD auf das Steuerteil zugegriffen werden.
Und dieses öffnen sieht die Werkstatt.

Mario

Besii

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

1 151

Dienstag, 7. Februar 2017, 13:27

jein meins wurde ja auch geöffnet blos sieht man dies nicht wen man es vorsichtig macht hatte noch nie mühe

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 938

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 152

Dienstag, 7. Februar 2017, 13:37

Wenn es um die Garantie gehen würde, schauen die ganz genau hin!

Besii

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

1 153

Dienstag, 7. Februar 2017, 14:56

bei meiner werkstatt juckt es die absolut 0 kenne den einten mitarbeiter von da privat der hats mir selber bestätigt die hats absolut nicht gestört was abgeändert wurde am wagen

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 938

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 154

Dienstag, 7. Februar 2017, 15:29

Die Werkstatt gibt dir auch keine Garantie - sondern der Hersteller! Deshalb ist es der Werkstatt auch völlig Banane was du mit deinem Auto machst, solange du die Rechnungen bezahlst. Für die Werkstatt bist du "nur" ein Kunde.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

1 155

Dienstag, 7. Februar 2017, 17:18

@hagi91,

fahr ihn erstmal ein, dann ist es immer noch Zeit genug sich zu überlegen ob man 5 Jahre Garantie in die Tonne tritt.

Hagi91

Anfänger

Beiträge: 44

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1 156

Dienstag, 7. Februar 2017, 21:26

Hab die ersten 200 heute geschafft. Das Fahrwerk fand ich doch recht angenehme und vom Soundsystem bin ich positiv überrascht. Nur der Sound des Autos enttäuscht. Somit werde ich wohl ne klappe nachrüsten lassen. Selbstverständlich vorher in Rücksprache mit Hyundai. Danke übrigens für die bisherigen Tipps.

kraeuterfreak

Board-Troll

Beiträge: 306

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

1 157

Dienstag, 7. Februar 2017, 21:57

Nachgerüstete Klappenauspuffanlagen sind seit 2016 verboten ...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 087

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

1 158

Dienstag, 7. Februar 2017, 22:52

Und das mit Recht! Zusätzlichen Lärm ins Auto einbauen, was für ein Schwachfug! :auweia:

Sepp

Profi

Beiträge: 1 067

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

1 159

Dienstag, 7. Februar 2017, 23:24

Klappe bringt wenig wenn der Kat noch drin ist. :) :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 938

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1 160

Dienstag, 7. Februar 2017, 23:38

Und ohne KAT nennen das kleinliche Beamten "Steuerbetrug".... :rolleyes:

Zur Zeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen