Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »sachsenpower51« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Hockenheim

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Februar 2014, 17:54

Feuchtigkeit/Schwitzwasser im Rücklicht

Hallo ,
habe heute Feuchtikeit oder Schwitzwasser im linken Rücklicht entdeckt. Abwarten oder sofort behandeln ?
Für Ratschläge bin ich dankbar.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 799

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Februar 2014, 18:50

Wenn an der Glasinnenseite einige Kondenswassertropfen hängen - abwarten. Wenn sich unten schon ein kleiner See angesammelt hat - handeln!!

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Februar 2014, 10:33

Im letzten Winter hatte ich auch etwas harmlose (laut Werkstatt) Feuchtigkeit in den Scheinwerfern. Dieses Jahr ist mir da noch nix aufgefallen- auch nicht bei den Rücklichtern!