Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 21. Mai 2015, 14:52

15tkm Service Veloster Turbo, also 1.Service, macht 187€. Am Bordcoputer zählt jetzt eine Eieruhr auch die 15tkm rückwärts bis zum nächsten Service.

Als ich dann im Laden rumgelaufen bin habe ich gedacht warum stand der nicht letztes Jahr dort. Eine Tageszulassung Hyundai Genesis 2.0T in schwarz für 26.990€. Einzig was ich zu bemängeln hätte wäre der Kofferraum der zwar das gleiche Volumen wie der Veloster hat, der Genesis Kofferraum aber sehr flach ist.


oliwei

Profi

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:17

War diese Eieruhr vorher auch schon da? Denn manche i30 scheinen diese Funktion zu haben, meine volle Hütte jedoch nicht :denk:

Daher muss es ja eigentlich ein Softwareupdate gegeben haben...

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:15

Ich mach bei meinem Velo Turbo alle 8000 km Ölwechsel. Sicher ist sicher.

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 21. Mai 2015, 20:13

@Sepp,
ich denke das ist übertriebene Vorsicht, aber wenn es Dir ein gutes Gefühl und Sicherheit gibt ist es i.O. Wenn ein Öl keine 15tkm übersteht, dann ist es einfach sein Geld nicht wert.

@oliwei,
vorher war immer eine Ölkanne zu sehen und der Text not used, jetzt steht die Kilometerzahl drin also 15000 und zählt nach unten. Wird wohl ein Update sein.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 21. Mai 2015, 20:27

Charly das mit dem not used kannst du über die Einstellungen an deinem Bordcomputer einstellen. Du kannst dort verschiedene Distanzen einstellen. Ging bei meinem direkt von Anfang an. Weis halt nicht was du für ein Baujahr hast. Meiner war 2014.

Andere Frage am Rande: Ist bei dir der Bordcomputer (nicht das Navi) auch komplett in Englisch gehalten? Und lässt sich nicht nicht auf deutsch stellen?

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 21. Mai 2015, 20:41

Ist bei dir der Bordcomputer (nicht das Navi) auch komplett in Englisch gehalten? Und lässt sich nicht nicht auf deutsch stellen?
nein ist in deutsch, zumindest zeigt er keine Meilen an. Kann ich aber morgen nochmal genau nachsehen. Bj ist 2014

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 21. Mai 2015, 21:41

Die Sprache sollte sich in den Einstellungen ändern lassen. :flüster:

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 21. Mai 2015, 22:09

bei mir leider nicht....

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 21. Mai 2015, 23:24

Na gut, dachte nich, dass sich der BC bei i30 und Velo so unterscheidet.

Jetzt auch genug mit OT... :flöt:

Max240483

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: München

Beruf: Versicherungsvertreter

Auto: Hyundai Veloster

Vorname: Max

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 2. Juni 2016, 00:48

Heute 4. Inspektion bei 97´000 durchgeführt
418€
Öl +Filter
Luft- und Innenraumfilter
Gasanlagenwartung + Dichtigkeitsprüfung
Bremsflüssigkeit
Leihwagen
Auf Garantie wurde die Antriebswelle überprüft wegen knarzen beim Wechsel von R auf D
Die durchgetretenen Fußmatten wurden leider nicht auf Kulanz getauscht würden extra 49,00€ kosten.
:-(

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 2. Juni 2016, 08:35

Bei den Preisen bin ich echt froh, dass ich das alles selbst mache.

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 2. Juni 2016, 08:57

Dabei darfst Du aber nicht ausser acht lassen, was Du bisher in deine Tuningmaßnahmen investiert hast. ;)

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 2. Juni 2016, 15:48

Das steht ja auf einem anderen Blatt. ;)

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 483

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 2. Juni 2016, 21:23

Tuningmaßnahmen macht man als Hobby und aus liebe zum Auto, Kundendienste schreibt der Hersteller vor. Wer sein Auto liebt macht natürlich auch seinen Service pünktlich!

Meverick

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Wuppertal

Auto: Veloster 1.6 GDI Premium

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:17

Hallo zusammen,

bei mir wurde gestern die 4. Inspektion durchgeführt, diese war unerwartet günstiger als vorher angekündigt:

Laufleistung 22.600 km
Öl und Filterwechsel - 5W30
Bremsflüssigkeit gewechselt
Innenraumfilter und Luftfilter waren ok und ein Wechsel nicht notwendig - wegen der geringen Laufleistung
neues Software-Update für das DCT Getriebe
Handbremse wurde auch noch nachgestellt

Alles zusammen für etwas unter 224 Euro, vorher angekündigt wurde so knapp 300 Euro. Meiner Meinung nach war es ein faires Verhalten vom Freundlichen, er hätte mir mehr verkaufen können :super:

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 483

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 21. Juni 2016, 14:55

Der Preis geht voll in Ordnung, gerade für die 4. Inspektion. Allerdings hast du dafür eine noch sehr niedrige Laufleistung :)

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 21. Juni 2016, 15:45

Hallo Stefan vierte Inspektion bei 22600km, Du musst den Veloster auch fahren :D

Meverick

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Wuppertal

Auto: Veloster 1.6 GDI Premium

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 22. Juni 2016, 07:01

Ihr habt völlig recht, das ist nicht viel.

Zu meiner Verteidigung, Erstzulassung war 06.2012.
Ich bekam das Auto im September 2013 als Tageszulassung mit 5 Kilometer auf der Uhr und noch verpackt.
Demnach habe ich die 22.600 km in 2 Jahren und 9 Monaten gefahren, also ca. 8000 km im Jahr.
Da meine Arbeitsstelle in 7 Minuten erreichbar ist, kommt da auch nicht viel zusammen.
Bei schönem Wetter fahre ich auch noch mit dem Motorrad, da kommen auch par Kilometer zusammen. :)

79

Freitag, 28. Oktober 2016, 14:40

Bremsen komplett vorn und hinten

Hallo,

Zur Info für euch: Bei meinem Velo müssten die Bremsen vorn und hinten komplett erneuert werden. Mein netter Hyundai Mann sagte dazu diesen Preis: 1350 Euro. . . . Ungefähr!

Das war mir zu teuer, zum Glück habe ich in meinem Freundeskreis einen ehemaligen KFZ Werkstattmeister. Bei diesem habe ich dann 600 Euro für alles bezahlt (mit super riesen Freundschaftsbonus). Zusätzliche Info: somit wurden die ersten Bremsen bei mir nach 61tkm gewechselt. Die neuen Teile sind von ATE, der Velo bremst damit weicher und ausgeglichener, aber auch kräftiger wenn es sein muss.

Auf die nächsten 60tkm :prost:

LG Uma

Beiträge: 739

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

80

Freitag, 28. Oktober 2016, 15:42

@Uma, der befreundete Meister war aber auch der Meinung das die Bremse unbedingt vorne und hinten komplett erneuert werden müsste??