Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Max240483

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: München

Beruf: Versicherungsvertreter

Auto: Hyundai Veloster

Vorname: Max

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 12. Oktober 2014, 21:24

Hallo zusammen,
Also der Händler will für die Beläge 220€ + MwSt
Habt ihr einen Tipp für mich in und um München ?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 12. Oktober 2014, 21:57

Bremsbeläge für den Veloster gibt es von ATE für die Vorderachse für ca 60€, und in ca einer Stunde sind die gewechselt.
Ich würde mir die Beläge selber bestellen, und mir eine freie Werkstatt am Stadtrand für den Einbau suchen! Dort bekommst du selbst im Münchner Raum die Stunde Arbeitszeit für unter 100€ inkl Steuer!

Max240483

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: München

Beruf: Versicherungsvertreter

Auto: Hyundai Veloster

Vorname: Max

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 12. Oktober 2014, 23:42

Aber die meisten Werkstätten wollen die Teile selber kaufen weil sie natürlich daran verdienen

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

44

Montag, 13. Oktober 2014, 00:07

Da hast du recht: Die meistenWerkstätten wollen das - aber nicht alle! Häng dich mal ans Telefon, und ruf die Werkstätten an! Frag nach, ob auch mitgebrachte Teile verbaut werden. Kleinere Betriebe machen sowas durchaus gerne!!

Gruß Jacky

mojothe1

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai Veloster 1.6GDI

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 4. November 2014, 10:09

2. Inspektion 698.60 SFR Ölwechsel, Filterwechsel, Bremsflüssigkeit,
Hintere Bremsen ausbauen anschleifen und testen auf prüfstand.

Alleine die Arbeit frisst den Halben Betrag auf

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 4. November 2014, 16:51

Was ist denn der 2te Punkt für ein Quatsch mit den Bremsen?

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 4. November 2014, 17:45

Hintere Bremsen ausbauen anschleifen und testen auf prüfstand. 8o

Alleine die Arbeit frisst den Halben Betrag auf

Das glaub ich gerne. War das mit dir abgesprochen, hat mich dich angerufen, wie haben die das gerechtfertigt?
Hast du schon bezahlt?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 4. November 2014, 19:26

Sind da etwa die Bremsscheiben abgedreht worden? Wenn ja: Warum? Defekte Bremssättel gehen auf Garantie, und die hat noch jeder Veloster im Jahr 2014 !

mojothe1

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai Veloster 1.6GDI

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 5. November 2014, 08:24

die hinteren bremsen wurden auf garantie beim ersten service ersetzt ( weil es ja probleme geben könnte wegen festsitzen der handbremse) was sie genau abgeschliffen haben ist mir nicht bekannt vermutlich bremsbeläge und nicht die Scheiben aber mein Velo bremst nun wieder wie neu =)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 5. November 2014, 11:25

Das ist die Hauptsache! Aber Bremsbeläge werden nicht abgeschliffen, höchstens an den Rändern - um die Kanten zu brechen!

mojothe1

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai Veloster 1.6GDI

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 5. November 2014, 12:04

ich schau nochmals wie der genaue wortlaut auf der Rechnung hiess :D

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 5. November 2014, 13:30

Bei mir wurden die Bremssättel auf Garantie getauscht, und die Bremsscheibe plan geschliffen - funktioniert seit über einem Jahr astrein!

mojothe1

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai Veloster 1.6GDI

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 5. November 2014, 19:32

auf der rechnung heisst es bremsbeläge anschleifen :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 5. November 2014, 19:34

Dann haben sie die Kanten gebrochen - das macht jeder gute Mechaniker :)

mojothe1

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai Veloster 1.6GDI

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 5. November 2014, 20:19

dann bin ich ja beruhigt :) und morgen werden meinem velo noch die winterfinken angezogen :p

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 6. November 2014, 14:30

2. Service und Kanten brechen an den Bremsbelägen

Bei mir mussten gestern auch die Kanten von allen Bremsbelägen "gebrochen" werden, da die Bremsen immer wieder gequietscht haben. Das habe ich auch extra angegeben.
Hat ca. 65,- Euro extra gekostet, jetzt ist aber auch wieder Ruhe.
Zudem wurden noch 4 TPMS-Sensoren (die ich selbst mitgebracht habe) an meinen Winterfelgen montiert und eingelesen.
Gesamtrechnung 2. Service plus o.g. Zusatzarbeiten war 418,- Euro.
War (wie bisher immer) sehr zufrieden mit meiner Werkstatt:
Hyundai-Autohaus Ruf in Laufenburg!!!
:thumbsup:

pierre1803

Schüler

Beiträge: 105

Wohnort: Österreich

Beruf: Angestellter

Auto: veloster 1.6 Gdi

Vorname: pierre

  • Nachricht senden

57

Samstag, 9. Mai 2015, 17:50

15000 km service 1.6 gdi

Da auch bei mir dieses Service im juli angesagt ist will ich hiermit nachfragen was ihr an Kosten hattet und was gemacht wurde.
ist ein Klimacheck auch notwendig?
Danke für Eure Infos
lg
pierre :flüster:

|Ralle|

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Itzehoe

Auto: Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Hyundai IG (Nord)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 12. Mai 2015, 14:40

Letzte Woche war die 2. Inspektion nach 2 Jahren (22.000 km) an meinem Velo Turbo fällig. Bezahlt habe ich incl. Öl, Ölfilter, Bremsflüssigkeitswechsel, Pollenfilter und noch ein paar Kleinigkeiten insgesamt 255,- Euro. Autocenter Soliman in Itzehoe ist fachlich einsame Spitze und preislich immer wieder zu empfehlen. Die Bremsen sind übrigens laut Aussage des Meisters rundum nach 22.000 km noch fast wie neu.

IX89

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Westoverledingen

Beruf: Hochbaufacharbeiter

Auto: Hyundai Veloster

Vorname: Ivan

  • Nachricht senden

59

Freitag, 15. Mai 2015, 12:21

Unterhaltskosten

[@helmetlampshade
Hallo Helmut in Versicherung bezahle ich mit 55% Vollkasko 225,-€ in Vierteljahr, und Steuer Modele die EZ ab 2011 haben mit 1,6 Verbrauch liegen beim jährlichen Steuer 102,-€ in Jahr. Und Verbrauch liegt an den Fahrer wie er auf Gaspedal drückt. Ich habe Automatik bin sehr zufrieden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 820

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

60

Freitag, 15. Mai 2015, 12:27

Vor dem Antworten auch mal auf das Datum des jeweiligen Posts achten, dieser hier ist 27(!) Monate alt, und der Fragesteller hat sich nie mehr gemeldet......... :O