Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Import-Velo

unregistriert

1

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 16:54

Wischwasser für die Heckscheibe läuft aus dem Holm

Wollte heute die Heckscheibe reinigen, leider kam kein Wischwasser aus der entsprechenden Düse für den Heckscheibenwischer, als ich dann aus dem Velo ausstieg sah ich, dass das Wischwasser aus dem Holm der Beifahrerseite tropfte.

Da scheint wohl die Leitung für die Heckscheibenwasserdüse im Holm verbaut zu sein, weiß da jemand was genaueres?

Habe die Hyundai-Werkstatt jetzt nicht mehr erreicht, geht das als Garantiefall durch?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 281

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 17:05

RE: Wischwasser für die Heckscheibe läuft aus dem Holm

Du hast ja den Veloster noch nicht solange, da ist sowas sicherlich ein Garantiefall! Wahrscheinlich hat sich ein Verbindungsstück der Wasserzufuhr gelöst oder gelockert, oder der Schlauch wurde falsch Eingebaut und hat einen Riss oder Scheuerstellen die undicht sind.
Mach mal die Haube auf und gib"Wasser" vielleicht siehst du genauer wo es leckt, den im Holm könnt die Heckwischerleitung liegen.
Probier mal vorn und hinten, mit etwas Pause dazwischen, damit das Wasser Zeit hat rauszutropfen.

Import-Velo

unregistriert

3

Donnerstag, 1. November 2012, 12:56

RE: Wischwasser für die Heckscheibe läuft aus dem Holm

So, die Wischwasserleitung scheint doch im Wageninnenraum am Holm entlang zu gehen, zumindest habe ich heute festgestellt, dass der Innenraum nach Wischwasserfrostschutz riecht und die Fußmatten auf der Beifahrerseite vorne wie hinten von unten her feucht sind.

Da beim Standheizungseinbau auch am Beifahrer-Holm vom Innenraum her gearbeitet wurde (Benzinleitung?), tippe ich jetzt mal darauf, dass dies die Ursache für die defekte Wischwasserleitung ist, da werde ich mich an dies Einbau-Werkstatt wenden, denn ich glaube nicht daran, dass Hyundai das unter diesen Voraussetzungen als Garantiefall ansieht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 281

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. November 2012, 13:07

RE: Wischwasser für die Heckscheibe läuft aus dem Holm

Zitat

Original von Import-Velo
... werde ich mich an dies Einbau-Werkstatt wenden, denn ich glaube nicht daran, dass Hyundai das unter diesen Voraussetzungen als Garantiefall ansieht.

Gute Idee, probier erstmal die Standheizungseinbauer. Wenn es nicht klappt, geh trotzdem zu Hyundai und tu so als weißt du von nix.
Mehr wie nein können die auch nicht sagen.

Import-Velo

unregistriert

5

Freitag, 2. November 2012, 09:01

RE: Wischwasser für die Heckscheibe läuft aus dem Holm

So, wieder alles in Butter, beim Einbau der Standheizung hatte ein Befestigungssteg der Beifahrertür-Einstiegsleiste den Wischwasserschlauch sauber durchtrennt. Es war innerhalb von 15 Minuten in Ordnung gebracht worden, die Wartezeit wurde mir mit einer Butterbreze, einem Kaffee und der Tageszeitung als Entschuldigung für die Umstände kurzweilig gehalten.

Ähnliche Themen