Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Import-Velo

unregistriert

61

Donnerstag, 6. Juni 2013, 22:10

...Sind die von mir gezeigten Schrauben bei dir nicht verrostet?

Ist mir zumindest bis jetzt nicht aufgefallen, werde morgen nachschauen und berichten.


  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

62

Freitag, 7. Juni 2013, 11:50

Hallo Rainer,
wie sieht es mit den Winterreifen und den Verbreiterungen aus? Hast Du nicht auch 225er als Winterreifen? Hast Du die Spurverbreiterungen direkt bei Ruß eintragen lassen? Wenn ich das richtig sehe musstest Du auch nicht irgendwelchen Spritzwasserschutz wie in der ABE steht anbringen.

Gruß Axel

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

63

Freitag, 7. Juni 2013, 12:33

Eingetragen werden die am Montag. wird aber wohl keine Probleme geben. Da ist ausreichend durch die Karrosserie abgedeckt. Mit den Winterrädern muß ich dann schauen. Wenn es nicht passt, kommen die im Winter eben weg.

Import-Velo

unregistriert

64

Freitag, 7. Juni 2013, 18:38

So, die besagten Schrauben meines Velos befinden sich in einem einwandfreien Zustand!

Hattest Du die Schrauben vorher schon einmal entfernt?

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

65

Freitag, 7. Juni 2013, 18:55

Hallo Rainer,
auch meine Schrauben sind i.O. Ich muß aber auch gestehen das ich nach dem Winter den Motorraum von Hand gereinigt habe und dann die Schrauben vor dem Winter und danach mit Spühöl behandelt habe. Ein Lappen mit etwas Schmierfett geht auch. Berichte doch mal ob sich mit den Spurplatten das Fahrverhalten weiter zum Positiven verändert hat.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

66

Freitag, 7. Juni 2013, 21:10

Bei uns sind die Schrauben auch in Ordnung.

Was mir allerdings direkt nach Fahrzeugübergabe aufgefallen ist, die oberen Federteller im Motorraum waren bereits mit Rostansatz an den oberen Spitzen versehen. Diese wurden dann abgeschliffen, mit schwarzer Farbe bestrichen und mit einer Menge Sprühwachs versehen, hoffe es hält lange.
Da es sich meistens bei den verbauten Schrauben um Stahlschrauben, einfach lackiert handelt, wurden fast alle Schrauben im Motorraum mit Sprühwachs behandelt. Das sieht zwar nicht sehr gut aus, schützt aber vor Korossion, was für uns wichtiger ist. Andere Premiumhersteller benutzen hochwertig verzinkte Schrauben. Meistens bei den Japanern oder Koreanern nicht verbaut.
Die Schlauchschellen oxidieren übrigens auch sehr schnell, wurden ebenfalls eingesprüht.

Vermutlich werden immer wieder unterschiedliche Schrauben/Befestigungen von unterschiedlicher Güte/Qualität verbaut. Das erklärt auch die unterschiedlichen Mängel an den Fahrzeugen, sprich Schrauben rosten oder nicht. Zweifelsfrei ist Rost nach kurzer Zeit ein absoluter No-Go.

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

67

Samstag, 8. Juni 2013, 11:42

@Import-Velo,
hatte die Schrauben noch nicht ab.

@Axel,
werde berichten.

68

Sonntag, 9. Juni 2013, 00:15

@ RainerF

Und die Scheibentönung im tiefen Schwarz. Hier meiner!



Mich würde es sehr interessieren ob du die Spurverbreitung ohne Änderung am Kotflügel bekommst. Anfangs sollten es bei mir 8" breite Felgen werden diese wären noch nicht mal annähernd so weit an der Außenkante wie bei dir durch die Platten. Der Typ von der Werkstatt wollte die Kotflügel bördeln! Hab dann die 7,5" breiten B30 von Brock genommen. Was mich ein bisschen nervt ist das die 215 Reifen am Heck des Velosters wie Spalttabletten wirken.

Grüße André

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 9. Juni 2013, 00:51

Hi Andre,
hätte gerne gesehen wie der Typ die hinteren Radläufe bördelt. Da gibt es nix zu bördeln, wenn schon dann nur ziehen. Da ist aber noch genug Platz. Da schleift auch nichts. Werd es am Monatg ja sehen. Es fahren doch schon Veloster mit 8,5" Felgen rum. Stimmt, die Reifen sehen von hinten sehr schmal aus. 235er oder 245er auf einer 8,5" oder gar 9" Felge sähen bei dem breiten Heck sicherlich wesentlich besser aus. Aber dann käm der ja gar nicht mehr aus dem Quark.

Scheibentönung sieht sehr gut aus.

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

70

Montag, 10. Juni 2013, 12:36

So, Spurplatten sind ohne jeglichen Auflagen eingetragen. Hat ca. 2 Minuten gedauert.

71

Montag, 10. Juni 2013, 16:44

Vielen Dank für die Info. :super: Da weis ich was ich als nächstes tun werde!

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

72

Samstag, 15. Juni 2013, 19:45

Was ich mittlerweile bemerkt habe, der Velo schiebt nun ein ganz klein wenig mehr über die VA. Ich denke aber das sich das durch die Platten an der VA wieder ausgleichen wird. Das Ganze ist im Augenblick aber kontrolliert zu händeln.

V-turbo

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Wuppertal

Beruf: stellvertretender Schichtleiter bei Axalta Coatings Company

Auto: Veloster Turbo in Blue Ocean

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 8. August 2013, 05:10

Bastuck Komplettanlage am Turbo

Hi hat einer von euch schon eine Komplettanlage von Bastuck an einem Veloster Turbo verbaut ? Wenn ja wie klingt sie ?

|Ralle|

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Itzehoe

Auto: Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Hyundai IG (Nord)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 8. August 2013, 11:38

@RainerF
Das ist in schnellen Kurven relativ deutlich spürbar. Ich hätte gerne vorne eine Domstrebe verbaut, da ich das Gefühl habe, daß die gesamte vorder Aufhängung sich in sich neigt. Ansonsten ist der Turbo schon genial. Erst gestern hatte ich einen SLS hinter mir, der sich wahrscheinlich nur gewundert, welcher Hyundai da mit 235 km/h vor ihm über die Autobahn jagt. Der SLS war dann im Endeffekt auch deutlich schneller, aber der kurze Daumen nach oben beim vorbei fahren ist Anerkennung genug.

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 8. August 2013, 12:19

Ich hätte gerne vorne eine Domstrebe verbaut, da ich das Gefühl habe, daß die gesamte vorder Aufhängung sich in sich neigt. Aus dem Grund habe ich auch eine verbaut.

Nächste Woche kommen dann noch die Spurplatten (30 mm) an die VA. Mal schauen wie sich das Fahrverhalten in Kurven dadurch verändert.

76

Donnerstag, 8. August 2013, 13:42

Fahrwerk

Hat jemand neben den Federn H&R oder Eibach auch Stoßdämpfer (Bilstein, usw.) am Veloster verbaut. Wie sind hier die Erfahrungen zum Fahrverhalten. Federn alleine bringen schon etwas. Ich wollte aber dann auch alles machen lassen. Bringt mir aber nur etwas, wenn der Komfort noch erhalten bleibt. Bilstein (Gewindefahrwerk) könnte man noch einstellen.

Gruß
Herby1963

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 8. August 2013, 19:06

@V-turbo,
wenn sich die Bastuck am Turbo genauso verhält wie am Normalen dann ändert sich vom Klang her nichts. RainerF hat sie komplett ich habe nur den Endtopf dran, einen Unterschied habe ich nicht festgestellt.

V-turbo

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Wuppertal

Beruf: stellvertretender Schichtleiter bei Axalta Coatings Company

Auto: Veloster Turbo in Blue Ocean

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

78

Samstag, 10. August 2013, 00:01

19 Zöller auf dem Veloster

Hi hat einer von euch 19 Zöller verbaut mit einer ET40 ? Wenn ja musstet ihr was an der Karosserie verändern ? ( Radabdeckung , Bördeln etc..)
Danke schon mal für eure Antwort

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

79

Samstag, 10. August 2013, 00:44

Du solltest noch die Felgenbreite nennen...

V-turbo

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: Wuppertal

Beruf: stellvertretender Schichtleiter bei Axalta Coatings Company

Auto: Veloster Turbo in Blue Ocean

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Dirk

  • Nachricht senden

80

Samstag, 10. August 2013, 02:23

8,5x19 mit 215/35

Ähnliche Themen