Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Veloster-Newbie

unregistriert

1

Dienstag, 3. Juli 2012, 19:53

Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Hallo,

ich fahre einen Veloster mit den original 18"-Felgen, diese Felgen möchte ich nun für die Winterreifen nehmen und mir für die Sommerreifen 18"-Felgen von OZ montieren lassen.

Der Reifendruck-Sensor der Originalfelgen ist nicht demontierbar, also müsste ich mir für die OZ-Felgen noch 4 Reifendruck-Sensoren besorgen.

Der Hyundai-Händler verlangt über 100,- € je Sensor, das ist mir ehrlich gesagt zu viel!

Nun meine Fragen:

Kann mir jemand die Teilenummer oder Bestellnummer der originalen Reifendruck-Sensoren mitteilen? Anhand dieser Nummern möchte ich nach alternativen/kompatiblen Reifendruck-Sensoren Ausschau halten!

Sind Reifendruck-Sensoren anderer Modelle wie z.B. i30 oder ix35 als Alternative einsetzbar? Die sind nämlich bedeutend günstiger zu bekommen, siehe:

TPMS-Sensor Hyundai

Gruß

Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Veloster-Newbie« (3. Juli 2012, 20:10)



2

Dienstag, 3. Juli 2012, 23:35

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

einfach gar keine rein und ab und zu mal den Luftdruck kontrollieren ;) da leuchtet zwar ne kontrollleuchte, aber das stört nicht

Veloster-Newbie

unregistriert

3

Mittwoch, 4. Juli 2012, 15:11

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Hallo,

ich habe jetzt eine Quelle aufgetan, bei der der Reifendruck-Sensor für 72,- € inkl. MwSt. zu bekommen ist, wer Interesse hat, schreibt mir bitte einfach eine PN, dann lasse ich ihm die Händleradresse zukommen.

Die Reifendruck-Sensoren des i30 passen definitiv nicht, da sie die Infos auf einer anderen Frequenz übertragen!

Gruß
Klaus

Trabbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: pfaffenrot

Auto: TBI 1.6 Cool & Sport

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Juli 2012, 09:35

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Hallo,

Zitat

Original von flodo
einfach gar keine rein und ab und zu mal den Luftdruck kontrollieren ;) da leuchtet zwar ne kontrollleuchte, aber das stört nicht

Das hört sich zwar erstmal als die einfachste Lösung an, aber das TPMS gehört, wenn es werksseitig verbaut ist, mit zur Betriebserlaubnis des Autos. Werden die Sensoren ausgebaut bzw. andere Felgen ohne Sensoren verbaut, fährt man ohne Betriebserlaubnis und somit ohne Versicherungsschutz.

Gruß
Hans

5

Freitag, 6. Juli 2012, 00:11

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

alles klar :D

Von woher stammen denn deine Informationen??

Trabbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: pfaffenrot

Auto: TBI 1.6 Cool & Sport

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Juli 2012, 09:31

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Hallo flodo,

eine direkte Quelle kann ich Dir nicht sagen. Zu meiner Aussage komme ich aus den folgenden Gründen:

- TPMS ist für alle ab dem 1.1.12 neu typisierten Fahrzeuge vorgeschrieben, davor war es freiwillig.
- Wie auch bei den anderen Sicherheitseinrichtungen wie Airbag, ABS und ESP gilt, dass diese Bestandteil des Fahrzeugs sind und nicht entfernt werden dürfen.

Gruß
Hans

Veloster-Newbie

unregistriert

7

Freitag, 6. Juli 2012, 10:51

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Hallo,

vorhin war ich wegen meinen neuen Felgen zum TÜV, in einem Gespräch mit dem TÜV-Ingenieur bezüglich der Sensorenproblematik bekam ich eine ganz klare Ansage von ihm, wenn das Reifendruck-Kontrollsystem zur Ausstattung des Fahrzeuges gehört, ist man verpflichtet, das Kontrollsystem aktiv zu halten, da ansonsten die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges erlischt- und dadurch auch der Versicherungsschutz!

Gruß
Klaus

Trabbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: pfaffenrot

Auto: TBI 1.6 Cool & Sport

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. Juli 2012, 13:37

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Hallo Klaus,

Danke für die Bestätigung meiner Aussage. Was mich jetzt noch interessiert wäre, ob in dem Gutachten bzw. in der ABE zu den Felgen etwas zu den TPMS-Sonsoren steht.

Gruß
Hans

Veloster-Newbie

unregistriert

9

Freitag, 6. Juli 2012, 14:08

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Hallo Hans,

im Gutachten werden die TPMS-Sensoren nicht erwähnt!

Gruß
Klaus

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Januar 2013, 12:24

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Hallo,
kann mir jemand noch mitteilen, wo ich diese Sensoren günstig herbekomme? Die orangefarbene Warnleuchte macht mich irre...

oder kann mir jemand mitteilen, ob er es geschafft hat, das System komplett rauszuprogrammieren oder deaktivieren zu lassen? Das wäre für mich die beste Lösung. Ich hatte bisher immer Probleme mit solchen Systemen und z.B. an meinem Citroen C8 konnte man das einfach in der Werkstatt rausprogrammieren!!!

Vielen Dank

lemmi

Schüler

Beiträge: 68

Wohnort: Hamburg

Beruf: Selbständig

Auto: Veloster / bald Turbo

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Januar 2013, 16:24

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

@Veloster-Newbie dir kann man keine PN senden-Betreff der Sensoren.

Import-Velo

unregistriert

12

Dienstag, 8. Januar 2013, 18:20

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Wende Dich doch an den Reifenhändler Deines Vertrauens, der sollte Dir die Sensoren auf jeden Fall preiswerter besorgen können, wie ein offizieller Hyundai-Händler.

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Januar 2013, 19:18

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Zitat

Original von bmfmac
kann mir jemand noch mitteilen, wo ich diese Sensoren günstig herbekomme? Die orangefarbene Warnleuchte macht mich irre...

Was machst Du mit den anderen Signalleuchten die Dir anzeigen, dass Du z.B mit Licht fährst? Ich möchte damit sagen, so schlimm kann die Anzeige doch nicht sein. Bei mir leuchtet sie seit Oktober. Eigentlich sehe ich sie nicht mehr bewusst.

Import-Velo

unregistriert

14

Mittwoch, 9. Januar 2013, 19:27

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Zitat

Original von charlyschwarz
@Import-Velo,
genauso werde ich es machen, denn ich bin daran interessiert meinen und andere Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten.

...Manchmal bringt es etwas über den Horizont zu sehen, und nicht nur davor...


...dann würde ich mir aber an Deiner Stelle schnell mal einen Satz TPMS-Sensoren kaufen, damit Dein und andere Arbeitsplätze in Deutschland erhalten bleiben, wie war das doch noch mit dem Horizont? :rolleyes:

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. Januar 2013, 14:48

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Zitat

Original von charlyschwarz
Was machst Du mit den anderen Signalleuchten die Dir anzeigen, dass Du z.B mit Licht fährst? Ich möchte damit sagen, so schlimm kann die Anzeige doch nicht sein. Bei mir leuchtet sie seit Oktober. Eigentlich sehe ich sie nicht mehr bewusst.

[/quote]

Na ja, das Problem ist, dass ich mal nen Renault hatte, bei dem hat immer die orangefarbene Warnlampe der Abgasüberwachung geleuchtet und das Problem war drei Jahre lang nicht in den Griff zu bekommen. Seitdem habe ich einfach eine Phobie gegen orangefarbene Warnleuchten... :mauer:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bmfmac« (11. Januar 2013, 14:49)


bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. Januar 2013, 14:57

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Jetzt habe ich noch ein anderes Problem:

Mein Händler hat die vier originalen Sommerräder beim abmontieren nicht beschriftet.
Ist das jetzt ein Problem, wenn ich die nicht genau da hinstecke, wo sie ursprünglich waren oder interessiert das das System nicht und es erkennt die vier Sensoren einfach und gut?
Die Reifen sind ja neu. Von dem her ist es egal. Nur die Sensoren machen mir Sorgen...

Hoffe, Ihr könnt mir helfen... :D

Import-Velo

unregistriert

17

Freitag, 11. Januar 2013, 17:41

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Das stellt kein Problem dar!

Viele Autofahrer wechseln die Reifen auch von der einen zur anderen Saison von der einen Achse zur anderen, das ist dem TPMS-System egal.

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

18

Freitag, 11. Januar 2013, 18:41

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Alles klar!
Vielen Dank für die Info!
Dann kann ich die Sommerräder wenigstens wieder selber drauf machen!

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

19

Freitag, 11. Januar 2013, 19:45

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Für deine Sensoren stellt es kein Problem dar. Wenn Du die Reifen allerdings schon einige hundert oder tausend Kilometer gefahren hast und nicht weißt, wo welches Rad gesessen hat, also ob vorn oder hinten, rechts oder links dann ist das ein Problem.

Dann solltest Du schauen, ob sie laufrichtungsgebunden sind und welche beiden gleich abgefahren sind, dann kannst Du noch festetellen, welche rechts und links gesessen haben und ob vorn oder hinten.

Import-Velo

unregistriert

20

Freitag, 11. Januar 2013, 20:23

RE: Reifendruck-Sensor (TPMS-Sensor)

Zitat

Original von charlyschwarz
...Dann solltest Du schauen, ob sie laufrichtungsgebunden sind und welche beiden gleich abgefahren sind, dann kannst Du noch festetellen, welche rechts und links gesessen haben und ob vorn oder hinten.


Das würde ich getrost dem Verursacher, also der Werkstatt überlassen, letztendlich ist denen dieser Fauxpas passiert, als Wiedergutmachung wäre vielleicht ein kostenloser Reifenwechsel von Winter- auf Sommerreifen drin.

Ähnliche Themen