Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 31. Juli 2012, 08:07

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Und was bedeutet deiner Meinung nach der Schrägstrich zwischen "geändert" und "verbessert"?
Damit will ich sagen, das Änderungen nicht zwangsweise auch Verbesserungen sind! Als Optimist gehe ich aber davon aus!


Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 1. August 2012, 00:20

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Eine von meinen Quellen war "falsch" (copy & paste Fehler :flöt: )

Der Satz "... Neben dem starken Motor bringt der Veloster Turbo noch andere Argumente mit :
Fahrwerk, Lenkung und Abgasanlage wurden überarbeitet,..." stammt nicht aus dem Vergleich mit dem dem Astra GTC sondern von hier

sry

23

Dienstag, 7. August 2012, 21:39

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Also, nach langem hin und her mit Hyundai, haben die zugegeben, dass das Fahrwerk nicht optimal ist und werden sobald vorhanden ein anderes einbauen. Das kann natürlich einige Wochen dauern aber besser als wenn ich für immer dieses Fahrgefühl haben muss.
Der Verkauf war leider keine Option, da mir der Händler nach 2 Monaten 3000€ weniger geben wollte...

Veloster-Newbie

unregistriert

24

Dienstag, 7. August 2012, 22:21

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Hallo,

bitte etwas genauer, hat es Hyundai Deutschland zugegeben? Hast Du es schriftlich bekommen?

Gruß
Klaus

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 7. August 2012, 22:43

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Zitat

Original von megas
Der Verkauf war leider keine Option, da mir der Händler nach 2 Monaten 3000€ weniger geben wollte...

Es ist leider wirklich so, dass wenn ein Auto nur einen Tag zugelassen war, der Wert um 10% sinkt. Deshalb ist ein Verkauf in deinem Fall nicht zu raten.

Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 7. August 2012, 23:07

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Zitat

Original von megas
Also, nach langem hin und her mit Hyundai, haben die zugegeben, dass das Fahrwerk nicht optimal ist und werden sobald vorhanden ein anderes einbauen. Das kann natürlich einige Wochen dauern aber besser als wenn ich für immer dieses Fahrgefühl haben muss....

Ich denke, da hat Hyundai eine Einzelfallaussage getroffen. Die können das ja gar nicht über die Baureihe sagen... man überlege mal die Folgen (für Hyundai).

Wäre aber schön, wenn du uns weiter darüber informierst, was genau Hyundai gesagt hat. Aber warum soll das Wochen dauern? Wird etwa kein "Serienfahrwerk" verbaut? Wird mehr ausgetauscht als Federn und Dämpfer, also Stabis, Querlenker etc.?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z3coupe« (7. August 2012, 23:08)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 7. August 2012, 23:14

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Ich sehe das ebenfalls als Einzelaussage. Sonst würde Hyundai eine Rückrufaktion starten.

28

Mittwoch, 8. August 2012, 00:36

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Hallo,

danke für deine Infos. Ich habe den Veloster nun neu. Am Entscheidungstag für den Verloster habe ich am gleichen Tag den i40 Probe gefahren.

Zwischen den Fahrwerken lagen welten. Im i40 kam ich mir vor wie auf einer Schaukel. In dem Wagen habe ich mich gar nicht sicher gefühlt. Mir ist nur beim Veloster bei einer Vollbremsung aus ca. 195 aufgefallen, dass das Heck weg geht. Bremse kurz losgelassen und wieder voll drauf und der Wagen war stabil. Die Bremsen packen schon richtig hart zu. Hat dies auch schon jemand getestet?

Wenn ich ein Auto Probe fahren, dann wird auch der Grenzbereich angetestet und das Fahrverhalten war OK. Wenn das Fahrwerk so schlecht wäre, hätten sicher einige Autozeitungen darüber berichtet. Ich finde aber dazu nichts.

Erzähle uns von deinem Austausch, das kann für uns noch alle wichtig werden. Danke.

Gruß
Nippers

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 8. August 2012, 00:45

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Zitat

Original von nippers
Wenn das Fahrwerk so schlecht wäre, hätten sicher einige Autozeitungen darüber berichtet.

Das hätten sie, da kannst du dir sicher sein!

Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 8. August 2012, 01:34

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Ähem... und da haben sie auch.
Ich habe mir nicht jeden Test und jedes Video abgespeichert, aber alleine hier im Thread gibt es doch schon einige Beispiele! Auch der Händler, bei dem ich die Probefahrt machen konnte, wusste von der Thematik.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 8. August 2012, 01:55

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Das Fahrwerk ist gut, das Fahrwerk ist schlecht, welcher Autozeitung glauben wir jetzt? Ich kann und will das nicht entscheiden! Soll am besten jeder selber machen! Learning by doing, anders gehts wohl nicht.

handymax

Aufkleberdealer

Beiträge: 102

Wohnort: Berlin-Weißensee

Beruf: Aufkleberproduzent

Auto: Hyundai Veloster

Vorname: René

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 8. August 2012, 07:09

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Ich kann über das Fahrwerk nichts negatives schreiben.
Allerdings bin ich nun auch nicht der super sportliche Fahrer. Die Nordschleife wir er wohl in den nächsten Jahren auch nicht kennen lernen. Dafür ist er mir einfach zu schade.

33

Sonntag, 19. August 2012, 20:11

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Würde jetzt nicht behaupten, dass der Veloster starke Fahrwerksprobleme hat, aber das Fahrwerk ist nicht optimal abgestimmt. War letztens auf der Autobahn unterwegs mit 140-150 km/h, mit diesem Tempo bin ich die Ausfahrt rausgefahren, es war keine Kurve sondern eine Gerade. Wollte mal schauen, wie sich die Bremsen und das Fahrwerk verhalten, wenn ich sehr stark auf 40-50 km/h abbremse. Bin ziemlich erschrocken, die Bremsenleistung war gut, nur das Fahrwerk hat gemacht was es wollte. Ich müsste mit beiden Händen das Lenkrad so extrem festhalten, hatte das Gefühl, dass er gleich hinten ausbricht. Also ein Fahrwerkswechsel wird wahrscheinlich zwangläufig kommen. Wenn Bilstein das B12 für den Veloster herausbringt, werde ich es tauschen lassen.

Würde mich interessieren, ob noch jemand so eine Erfahrung gemacht hat.

Das Auto wird hauptsächlich von meiner Freundin gefahren, ihr fallen solche Dinge nicht auf. Der Veloster wird eigentlich auch nur in der Stadt bewegt oder viellicht mal 40 km Autobahn mehr nicht. Von dahin reicht das Fahrwerk, nur wenn man wirklich eine extrem Situation entsteht, sollte man das Auto auch beherrschen können.

Mafioso1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 19. August 2012, 21:36

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Man sollte immer in extremen Situation das Auto im Griff haben.
Fahrsicherheitstraining schafft Hilfe :)

35

Sonntag, 19. August 2012, 21:42

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Hallo,

ja, ich habe dies auch gemerkt. War mit 190 unterwegs und dann fuhr ein Spritsparer auf der Autobahn ohne zu Blinken auf die Überholspur. Voll auf die Bremse und dann wird das Heck ganz leicht und ich hatte das Gefühl, als wollte das Heck nach rechts weggehen. Kurz die Bremse gelöst und wieder voll drauf und alles war nun OK.

Die Bremsen gehen satt zur Sache. Wahrscheinlich ist dass der Grund. Wenn man es weiß, ist es kein Problem. Aber es sollte sowieso jeder sein Auto einmal aus einer hohen Geschwindigkeit abbremsen. Mein alter Wagen wollte immer nach links weggehen und ich mußte gegensteuern.

Gruß
Nippers

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nippers« (19. August 2012, 21:43)


Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

36

Montag, 20. August 2012, 22:07

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Update zu den Fahrwerkänderungen beim Turbo(!)... zumindest aus Australien und Neuseeland... :flöt:

...
The Veloster SR Turbo is fitted with a McPherson strut front suspension, coil springs, gas shock absorbers, and a 24 mm diameter front stabiliser. The rear suspension is a light-weight V-torsion beam, a Hyundai-first with an integrated stabiliser bar to allow bracing of the arms for greater body roll control.

The Veloster SR Turbo is fitted with front and rear Sachs dampers. The front dampers include rebound springs for better front end responsiveness, which allow sharper and more accurate changes of direction. The rear dampers are high performance Mono-tube for enhanced ride comfort.
...
Quelle




...
The Veloster Turbo is fitted with a McPherson strut front suspension, coil springs, gas shock absorbers, and a 24-millimetre diameter front stabiliser.
The rear suspension is a lightweight V-torsion beam, with an integrated stabiliser bar for greater body-roll control.
The car is fitted with front and rear Sachs dampers. The front dampers include rebound springs, which allow sharper and more accurate changes of direction. The rear dampers are high- performance mono-tube for enhanced ride comfort.
...
Quelle


...
The Sachs dampers have been massaged and the front dampers now feature an additional rebound spring to improve their responsiveness, and surprisingly the springs remain the same as those fitted to the Veloster and Veloster+. The front brakes have increased in diameter by 20mm and thickness by 5mm to cater for the higher braking loads of the SR.

Full marks to the Aussie tech team for enhancing the suspension setup to suit the engine’s more powerful characteristics, the ride was suitably firm without being uncomfortably stiff and the tweaks provided good body control on uneven surfaces and on our drive out from the Gold Coast, the SR Turbo never lost its composure.
...

btw
zur Lenkung gibt es wohl auch ein update (nicht nur für den Turbo):
...
Springs remain the same but the dampers have been specially tuned to suit the extra power and torque. The steering rack is new as well and it now has slightly less turns lock to lock making it more direct. This mod will carry over to all Velosters.
...
Quelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z3coupe« (20. August 2012, 22:09)


realmaster

unregistriert

37

Dienstag, 21. August 2012, 00:02

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Zitat

Original von Z3coupe
Update zu den Fahrwerkänderungen beim Turbo(!)... zumindest aus Australien und Neuseeland...

zur Lenkung gibt es wohl auch ein update (nicht nur für den Turbo):
...


Soweit alles verstanden.

Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 21. August 2012, 01:13

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Onlineübersetzer deiner Wahl oder, auch wenn es teilweise unfreiwillig komisch wird, Gugl-Überstzer nutzen. Dann wird eine Tendenz erkennbar :]

realmaster

unregistriert

39

Dienstag, 21. August 2012, 02:33

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

So in etwa habe ich das erwartet. :D
Es ist nicht mein Modell, aber wenn man sich hier einbringt, sollte man das eventuell allgemeinverständlich tun. Wir enden nicht auf .com. ;)

Z3coupe

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Euskirchen

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 21. August 2012, 09:06

RE: Veloster Fahrwerk Probleme

Dann kennen wir uns ja bestens, denn meine Erwartungen wurden ebenfalls erfüllt :winke:

Was wäre denn deiner Meinung nach richtig gewesen?
Eine astreine Übersetzung zu liefern?
Oder nur den Übersetzungsversuch einer Maschine?
Oder nur meine garantiert nicht 100% richtige Interpretation des Inhalts extrahieren?
Oder kommentarlos die Links einsetzen?
Oder am besten gar keine Information liefern, da diese nicht im ".de-Format" aufbereitet ist.
Oder, oder, oder...

Ist aber irgendwie eine philosophische Frage wer was in welcher Form zum Topic beträgt.
Eine .de <--> .com - Diskussion tut es bestimmt nicht.
:prost:

Ähnliche Themen