Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Montag, 23. Oktober 2017, 17:00

Ankerblech Teilenummer gesucht

Hallo liebe Mitglieder,

ich habe einen Tucson 2.0 BJ 2006 (8252/AAY) JM

Hoffe auf Eure Hilfe.... bin auf der Suche nach der Teilenummer für die Ankerbleche hinten.

Musste leider feststellen, dass solche Teile bei Hyundai direkt nur mit Apothekenpreisen erhältlich sind.

Kann mir da einer weiterhelfen ??

Gruss aus der Nordheide


Neko

Opa

Beiträge: 2 156

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Oktober 2017, 18:53

Hallo

KBA Nummern sind nicht besonders hilfreich,ich denk mal es geht um die Bremsträgerplatte,Tucson 2.0 Benziner 2WD, bis 12.2006,
Linke Seite 58251-2E000
https://www.partacus.de/ersatzteile/such…tno=58251-2E000
Rechte Seite 58252-2E000
https://www.partacus.de/ersatzteile/such…tno=58252-2E000

Gruss Bernd

3

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10:20

Hallo Bernd....

:thumbup: Danke für die prompte Antwort. Das sind genau die Teilenummer die ich benötige.

Werde wohl allerdings auch noch die Bremsbacken für die Handbremse bestellen müssen. Hoffe mal, dass ich die Teile dann auch gleich bei Partacus bekomme.

Gruss Andre

4

Sonntag, 25. August 2019, 15:41

Ankerblech

Hallo,

ich muss demnächst die Ankerbleche hinten tauschen, da die jetzigen vom Rost durchgefressen sind. Ich habe die Ersatzteile in Korea bestellt, da diese leider im deutschen Ersatzteilehandel nur über Hyundai zu bekommen sind, und die sind mir zu teuer.

Kann mir jemand mitteilen, mit welchen Schrauben die Ankerbleche befestigt sind, und was man alles demontieren muss, um die alten abzukriegen?

Gruß Heiti :)

Neko

Opa

Beiträge: 2 156

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. August 2019, 19:20

Hallo

Scheibenbremssattel, Bremsscheibe, Radnabe müssen ab.

Ankerblech ist mit 4 Schrauben befestigt, O.E.Nr. 58389-2E400, Anzugsmoment: 50 Nm-60 Nm. Mutter der Radnabe mit 200 Nm - 260 Nm anziehen und verstemmen. Sollte immer eine neue verwendet werden, O.E.Nr. 52745-37000. Bremssattelträger 50 Nm - 60 Nm anziehen.

Gruss Bernd

6

Sonntag, 25. August 2019, 22:12

Hallo Bernd, besten Dank für die schnelle Antwort. Woher hast Du denn so schnell die OEM-Nrn. und das Drehmoment? Arbeitest Du bei Hyundai?

Gruß Heiti

Neko

Opa

Beiträge: 2 156

Wohnort: Recklinghausen

Auto: Galloper 2.5TCI

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. August 2019, 09:39

Hallo

Nein ich arbeite nicht bei Hyundai und bin nicht aus der Kfz Branche , aber die Informationen im Netz und gefühlte 50 Jahre privates Autoschrauben helfen beim "Klugscheissen".
Ersatzteilnumernsuche im Netz:
http://epc.japancars.ru/hyundai/#c3Q9PTM…8ZnRyRFQ9PUw%3D
http://hyundai.epcdata.ru/ix35-tucson/
Wir hatten auch mal einen Tucson JM 2.0 l in der Familie daher die Details..

Gruss Bernd