Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Motor Zahnriemen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

axavoba

Anfänger

  • »axavoba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Baden-Baden

Auto: Tucson 2,7 V6 4 WD

Vorname: axavoba

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Dezember 2012, 15:02

Zahnriemen

Mir wurde ein Tucson 2,7 V6 4WD angeboten. Der Wagen ist aus 09.2005 und hat wenig gelaufen...ca. 38000km aus erster Hand.

Was darf sowas kosten?? Wann muss ich den Zahnriemen tauschen lassen und was kostet sowas? Soll ich das beim Fachhändler machen lassen? Gleich mit der Wasserpumpe machen??? Auf was muss ich noch achten???

Danke für die Hilfe im Voraus :))


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 568

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Dezember 2012, 15:23

RE: Zahnriemen

Kaufpreis von privat je nach Zustand und Ausstattung von 6500-8500€.
Zahnriemen ist alle 72 Monate fällig - muß also gemacht werden, und zwar am besten mit Wasserpumpe beim Fachhändler, kostet ca. 600€.

axavoba

Anfänger

  • »axavoba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Baden-Baden

Auto: Tucson 2,7 V6 4 WD

Vorname: axavoba

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Dezember 2012, 15:33

RE: Zahnriemen

Vielen Dank für die Infos... dachte das Auto darf mehr kosten...

Müsste der Riemen dann nicht schon von der Werkstatt gemacht worden sein??? Ist doch gefährlich... steht sowas im Serviceheft???

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 568

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Dezember 2012, 15:36

RE: Zahnriemen

Wenn er schon gewechselt wurde, steht es im Serviceheft. Das wäre natürlich die beste Lösung. Fällig war er ja schon letztes jahr. Gut wären auch schon gewechselte Zündkerzen, da zu deren tausch beim V6 die Ansaugbrücke demontiert werden muß, und das kostet viel Arbeitszeit.

axavoba

Anfänger

  • »axavoba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Baden-Baden

Auto: Tucson 2,7 V6 4 WD

Vorname: axavoba

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Dezember 2012, 15:42

RE: Zahnriemen

den Wagen könnte ich für 6500,- haben.... blaumetallic..... das mit den Zündkerzen kann echt nicht wahr sein.... erzähl ruhig weiter..... dachte es sei echt ok......

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 568

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Dezember 2012, 19:44

RE: Zahnriemen

6500€ scheint mir für ein gepflegtes 05er Exemplar mit nur 38tkm für einenTucson ganz OK zu sein.

axavoba

Anfänger

  • »axavoba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Baden-Baden

Auto: Tucson 2,7 V6 4 WD

Vorname: axavoba

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Dezember 2012, 07:19

RE: Zahnriemen

Also das Fahrzeug war nur in der Garage und ist wie neu.

Was ich allerdings nicht verstehen kann ist, dass der Händler den Riemen noch nicht gemacht hat, denn der Eigentümer hätte sowas sofort machen lassen, ich werde den Händler fragen, ob s wirklich vergessen wurde...

Habe bei mobile geschaut, unter 8500 geht da nix... oder wenn dann nur in silber und mehr km.

Kann ich eigentlich spüren, wenn was mit der Vorderachse wäre... die solll ja nicht so toll sein???

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 568

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Dezember 2012, 11:55

RE: Zahnriemen

Ja, frag mal nach, den Zahnriemen ist wichtig!
Wenn die Vorderachse etwas hätte, merkt man dies am schwammigen Lenk- ind Fahrverhalten. Da es sich bei diesem Tucson um ein Garagenfahrzeug mit geringer Laufleistung handelt, denke ich daß es eher keine Probleme damit gibt.
Die Angebotspreise bei mobile sind oft sog. Mondpreise, und spiegeln nicht die tatsächlich erzielbaren Marktpreise wieder.

axavoba

Anfänger

  • »axavoba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Baden-Baden

Auto: Tucson 2,7 V6 4 WD

Vorname: axavoba

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 23:32

RE: Zahnriemen

also das auto ist nicht schwammig und fährt sich wie neu. das mit dem zahnriemen kann mir keiner so genau sagen. das auto war jedes jahr in der hyundai werkstatt.... habe nun einen service-inspektions-zettel gefunden, dort steht immer : bei 90000 km muss der zahnriemen gewechselt werden bei meinem modell, die frage ich nunmal nur ob hyundai dafür gerade steht??? soll ich hyundai mal anschreiben....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 568

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 23:50

RE: Zahnriemen

Wenn es keiner so genau weiß, ob der ZR gewechselt wurde ist es meist noch nicht gemacht worden. Und ZR werden nicht nur nach Laufleistung, sondern auch nach Zeit gewechselt - je nachdem was zuerst anliegt.
Und Hyundai steht nur dafür gerade, wenn die Wechselintervalle genau eingehalten wurden!

axavoba

Anfänger

  • »axavoba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Baden-Baden

Auto: Tucson 2,7 V6 4 WD

Vorname: axavoba

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 23:56

RE: Zahnriemen

habe jetzt gerade mal ne mail an hyundai deutschland geschickt...bin gespannt was kommt?? melde mich dann gleich....zur info für alle...

tschudi0

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Herborn

Auto: Tucson ,0 4WD Benzin

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Februar 2013, 15:47

Zahnriemen

Hallo,
habe einen Tucson, Bj. 2008, 4WD Benziner, aus Griechenland gekauft, mit 110.000 km (Importauto), das Scheckheft ist auf griechisch, wobei ich die Eintragungen von einem Griechen übersetzen hab lassen. Inspektionen wurden bei folgenden km-Ständen durchgeführt:
32.000 km, 50.000 km, 66.000 km (Spannrolle gewechselt), 79.000 km und 1000.000 km
Die Frage ist: wurde auch der Zahnriemen gewechselt? Ist eine Sichtprüfung möglich? Wie geht das genau, was muss ich da machen?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Liebe Grüße
Matthias

Mafioso1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. Februar 2013, 19:04

RE: Zahnriemen

Hast du einen Benziner? Oder einen Diesel?
Der Benziner ist bei 90 fällig.

Würde es lieber machen lassen wenn man keine Ahnung von der Materie hat.
Nacher stimmen die Steuerzeiten nicht und das war es dann mit dem Motor ;)

14

Samstag, 2. Februar 2013, 19:32

RE: Zahnriemen

Hallo Leute,

zum Thema Zahnriemen, er sollte nach 6 jahren oder 90 000 km gewechselt werden je nach dem was zu erst ist.
Wasserpumpe kann mitgewechselt werden muß aber nicht. Das macht man nur weil sie schwer zu ereichen ist und man damit die Kosten für den Zeitaufwand sparen könnte. Oft reicht schon die Kontrolle beim Zahnriemenwechsel.
Bei einer freien Werkstatt kann man sehr viel sparen da die h Löhne meißt nicht so hoch sind.
Zahnriemenwechsel incl. Material bei der Freien ca 450,-€ Fachwerkstatt 750-900,-€.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Probleme an der Vorderachse (eine Schwachstelle beim Tucson) fast immer sofort spürbar werden, das Fahrverhalten ändert sich stark.
Wenn man sich einen Gebrauchten Tucson anschaffen möchte sollte der Blick unter das Fahrzeug zwingend erforderlich sein..

Gruß Homer

15

Sonntag, 17. März 2013, 11:13

Zahnriemen

Hallo
Bin neu hier im Forum habe seit 2 Wochen einen Tucson 2.0 Diesel 140 PS, BJ 2006 mit 57000km. Nach 72 Monaten ist der ZR fällig. Meine Frage: Stimmt es das beim ZR wechsel der Motor ausgebaut werden muss?
Danke für eure Antworten.

mfg Rob

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 568

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. März 2013, 11:20

RE: Zahnriemen

Nein, der Motor muß natürlich nicht raus :) Die Kosten für den ZR-Wechsel liegen so bei ca 400€.

Andy-hbs

Anfänger

Beiträge: 13

Beruf: Kraftfahrzeugtechnikmeister

Auto: Grandeur / Coupe / Accent

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. März 2013, 14:18

RE: Zahnriemen

der Motorhalter muss raus und er sitzt so eng das entweder der Motor raus muss oder der Motor so weit zur seite das man den halter raus bekommt

mit zur seite drücken geht es, es is zwar umständlich aber es geht

18

Donnerstag, 21. März 2013, 09:18

RE: Zahnriemen

Danke für die Antworten liebe Leute.
Ich war gestern bei einem Hyundayhändler der mir bestätigte Motor muss nicht raus aber ist aufwendig zu machen,der Preis 5 Arbeitsstunden ZR und Wasserpumpe "1200 €".
Was sagt man dazu?

Mfg Rob

19

Donnerstag, 21. März 2013, 11:38

RE: Zahnriemen

@Rob

Preise ließ weiter oben ansonsten ohne Worte.

Gruß Homer

Dilber1209

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Wiesbaden

Auto: Hyundai Tucson

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. März 2013, 10:35

RE: Zahnriemen

Ich finde das schon einen sehr heftigen Preis.

Ich habe bei meinem Benziner allerdings ohne Wechsel der Wasserpumpe incl. Wechsel eines Keilriemens 450 EUR bezahlt. Das war ein fairer Preis.

1200 EUR sind schon ein derber Einschnitt. Wahrscheinlich verkaufen manche deshalb so gerne ihr Fahrzeug vor einem Zahnriemenwechsel.

Ich würde mir aber auf jeden Fall Vergleichsangebote einholen ob das eine fachlich versierte freie Werkstatt nicht günstiger kann.