Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

0221Kelly

Anfänger

  • »0221Kelly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Köln

Beruf: KFZ Schlosser

Auto: Tucson 1.6 T-GDI

Vorname: Kelly

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Juli 2018, 12:25

Hilfe bei Bremsscheiben

Hallo zusammen, bräuchte mal Eure Hilfe bei Bremsscheiben für den 1.6 T-GDI mit Allrad. Nach langem suchen bin ich bei Textar gelandet weil ich ja was vernünftiges haben wollte. Bremsscheiben haben eine Dicke von 28mm, wie bei allen anderen Anbietern auch!!! Leider passen diese überhaupt nicht, sie schleifen an den Klammern die die Beläge halten und zwar so das man die Scheibe mit Hand nicht mehr gedreht kriegt. Hatte damit auch schon mal jemand Probleme und hat eine Lösung gefunden, wenn ja welche? Bin für jeden Hinweis dankbar. Eins noch bin KFZ- Schlosser und mache sowas eigentlich andauernd, aber das hab ich auch noch nicht gehabt!!!

Gruss Kelly


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 277

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juli 2018, 12:37

Moin,

ein paar ergänzende Fragen dazu:
- Ist das Kritische die Bremsscheiben-Dicke (hört sich danach an) oder der -Durchmesser?
- Welche Textar Bremsscheiben hast du bestellt?
- Hast du die Dicke mal nachgemessen?

wickinger

Experte für alles o. auch nichts

Beiträge: 19

Wohnort: Gifhorn

Beruf: Hat sich erledigt

Auto: Tucson 1,6t mit vielem aber nicht allem

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Detlef

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Juli 2018, 12:47

Hallo, die Orginal haben, so gelesen, 25mm. Kein Wunder das sie schleifen bei 3mm mehr. Habe grade mal geschaut bei Tante g. Gibt es mit 25mm. Hatte auch welche mit 26mm gesehen. Bei der Verschleißgrenze ist es egal, wenn 1,6mm weg sind müssen sie runter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wickinger« (26. Juli 2018, 13:14)


0221Kelly

Anfänger

  • »0221Kelly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Köln

Beruf: KFZ Schlosser

Auto: Tucson 1.6 T-GDI

Vorname: Kelly

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Juli 2018, 16:05

Danke erst mal, 25mm Scheiben habe ich auch gefunden allerdings nur von Fa. Zimmermann und relativ teuer. Alle anderen Hersteller bieten 28mm an.

wickinger

Experte für alles o. auch nichts

Beiträge: 19

Wohnort: Gifhorn

Beruf: Hat sich erledigt

Auto: Tucson 1,6t mit vielem aber nicht allem

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Detlef

  • Nachricht senden

0221Kelly

Anfänger

  • »0221Kelly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Köln

Beruf: KFZ Schlosser

Auto: Tucson 1.6 T-GDI

Vorname: Kelly

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juli 2018, 18:11

Habe jetzt die 25mm Scheiben von Zimmermann gekauft und verbaut. Passen perfekt!!! Also wenn jemand die Scheiben selber wechseln möchte" Finger weg von den 28mm Scheiben"!!1 Die 25 mm gibt es auch noch von anderen Anbietern, allerdings zur Zeit alle nicht lieferbar.
LG Kelly

wickinger

Experte für alles o. auch nichts

Beiträge: 19

Wohnort: Gifhorn

Beruf: Hat sich erledigt

Auto: Tucson 1,6t mit vielem aber nicht allem

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Detlef

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juli 2018, 21:03

Ich hoffe du hast die Anderen umgetauscht bekommen

0221Kelly

Anfänger

  • »0221Kelly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Köln

Beruf: KFZ Schlosser

Auto: Tucson 1.6 T-GDI

Vorname: Kelly

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. August 2018, 16:02

Hab ich gar nicht erst versucht, da ich beim Versuch sie zu drehen direkt eine Riefe reingemacht habe. Tja dumm gelaufen!!!

PerformaN6

Fortgeschrittener

Beiträge: 595

Wohnort: Bayern

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. August 2018, 19:39

Würd ich denoch versuchen wenn sie das schon als passend anbieten ist das ihr Problem.

Nevs

Fahrlehrer

Beiträge: 99

Wohnort: P-West

Beruf: Tiefladerfahrer

Auto: Hyundai Tucson TLE 1.7CRDI, DCT, 141PS, Style in White Sand und i10(IA)

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. August 2018, 16:02

Würde ich auch versuchen, sie zurück zu geben. Das sie zu breit sind, stellt sich erst beim Einbau heraus. Herstellerfehler und meines Erachtens nicht zulässig für dieses Fahrzeug. Freigabebescheinigung?

wickinger

Experte für alles o. auch nichts

Beiträge: 19

Wohnort: Gifhorn

Beruf: Hat sich erledigt

Auto: Tucson 1,6t mit vielem aber nicht allem

Hyundaiclub: Nein

Vorname: Detlef

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. August 2018, 17:21

Mehr als Nein sagen können Sie nicht. Waren ja auch nicht billig u. das Geld liegt nicht auf der Straße

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 225

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 T-GDI / gechipte 213 PS / 4WD / White-Sand / Schalter

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. August 2018, 14:03

@ 0221Kelly
Welche Beläge hast Du zu den Scheiben von Zimmermann verbaut ??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (5. August 2018, 14:41)


Alano

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Lünen

Auto: Tucson 1.6 T-GDi Benziner DCT

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. August 2018, 13:16

Bremsscheiben/Beläge

Hallo,
war heute leicht erschrocken..... :cursing:

War zum jährlichen Ölwechsel, man hatte auch eine Durchsicht gemacht. Da hat die nette Hyundaiwerkstatt festgestellt, dass die Bremsscheiben und Beläge runter sind und müssten neu gemacht werden. Das habe ich bei keinem anderen Auto bei der Km Leistung von 57000 gehabt. Mit den Belägen würde ich so eben noch verstehen, aber mit den Scheiben nicht.

Habe mir jetzt neue Scheiben von Zimmermann und Beläge gekauft. Muss ja im Dezember zum TÜV. Kann einer was zu diesem hohen Verschleiss sagen. Bin ein ruhiger Fahrer und versuche, nicht unnötig zu bremsen. Auch die Reifen Conti 245/45 R19 sind schon fürs Erneuern bereit.. :cursing:

Dies ist mein 6. Neufahrzeug aber das erste von Hyundai, so was kenne ich sonst nicht....

14

Freitag, 24. August 2018, 17:56

Bei 40tkm waren beim kleinen Benziner die vorderen Beläge fällig.

Alano

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Lünen

Auto: Tucson 1.6 T-GDi Benziner DCT

  • Nachricht senden

15

Freitag, 24. August 2018, 18:51

Das ist nicht gut von Hyundai....da müssen sie unbedingt nach bessern... :(

16

Freitag, 24. August 2018, 19:52

In der Werkstatt, wo ich Reifen (Winter/Sommer) wechseln lasse, meinte der Werkstattmeister die müssen beim nächsten mal erneuert werden. Der Wagen hat erst 30000km runter. Habe mir vorsichtshalber die Coat Z und Coat Z Sport von Zimmermann besorgt. Da nächste Woche reguläre 30000-er Durchsicht bei Hyundai-Händler / Werkstatt ansteht, Frage ich gleich mal nach, ob die wirklich so runter sind und gegebenenfalls gegen die Besorgten ersetzen (So die Ahnung habe ich ja nicht von der Materie) . Wenn es so wäre, dann hätte sich Hyundai wieder nicht gerade mit Ruhm bekleckert, Stichwort Billig-Sound.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MikeBl« (24. August 2018, 20:04)


17

Freitag, 24. August 2018, 20:28

Also beim 30tkm Service sagten dir mir das gleiche. Hab mir gedacht Fahr weiter bis die Verschleißanzeige Signal gibt. Bin 9500km weiter gefahren und hätte bestimmt noch 5tkm mehr schaffen können bis zur Verschleißgrenze.

Hast du Teilenummern von der Zimmermann?

18

Freitag, 24. August 2018, 20:58

Habe da angerufen, dass ich ja nichts falsches bestelle. Musste den 1349ADU durchgeben (was immer das auch ist, bitte nicht steinigen, aber bei mir soll die Karre nur fahren) und die haben mir gesagt, was ich bestellen muß bzw verfügbar ist.
285.3533.20
285.3531.52

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MikeBl« (24. August 2018, 21:04)


19

Freitag, 24. August 2018, 21:01

1349 ist der Hersteller (Hyundai)
ADU ist dein Fahrzeugtyp

Das findet man im Fahrzeugschein. Damit findet z.b. deine Versicherung die richtige Einstufung.

20

Freitag, 24. August 2018, 21:07

Genau aus Fahrzeugschein habe ich die Nummer /Buchstaben, nachdem die mir gesagt haben, wo genau die im Schein stehen.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher