Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Qaschi

Fortgeschrittener

  • »Qaschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Februar 2018, 21:41

Rechte 12 V Steckdose

Moin Leute,

brauche mal ein Spezialwissen.

Meine rechte 12V Steckdose ist spannungslos. Ist diese gesondert abgesichert? Wenn ja, welche Sicherung ist es. Die linke 12V Dose funktioniert.

Wenn es jemand weiß, wäre ich dankbar für einen Tipp.

Viele Grüße
Qaschi


2

Samstag, 10. Februar 2018, 22:19

Die rechte hängt mit der linken durch ein Kabel zusammen.
Habe mir von dort den Strom für meine Ambientebeleuchtung geholt.
Muss ein Kabel geknickt bzw. der Stecker abgegangen sein , od. die Dose selber ist hinüber.
Lg.

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 391

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Februar 2018, 12:00

Die Sicherung für die Steckdosen sitzt auf der Fahrerseite im Sicherungskasten unter dem Lenkrad. Sie wird mit " Power Outlet " bezeichnet und sollte in der Rechten Reihe in der Mitte sitzen ( TUC Bj.5.16 ). Ist eine 20A Sicherung. Gegenkontrollieren mit dem Aufdruck auf dem Kastendesckel.

4

Sonntag, 11. Februar 2018, 12:05

Wenn eine funktioniert und die andere nicht braucht er normalerweise nicht bei den Sicherungen nachschauen da sie zusammenhängen. :rolleyes:

Qaschi

Fortgeschrittener

  • »Qaschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Februar 2018, 13:15

Vielen Dank Leute.

Versuche mal mit einem Endoskope von hinten reinzuschauen.

Gruß
Qaschi

bobcat61

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Böblingen

Beruf: Servicetechniker im AD

Auto: Hyundai Tucson 2,0 CRDI 185 PS + 43 PS

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Februar 2018, 13:35

Die rechte Steckdose funktioniert auch nur bei eingeschalteter Zündung. :thumbsup:

Qaschi

Fortgeschrittener

  • »Qaschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:23

Die Linke etwa nicht?

Gibt es irgendwo eine Beschreibung, wie man das Teil der Mittelkonsole ausbaut? Ich muss mal versuchen, einen Schaltplan zu finden.

Viele Grüße
Qaschi

PiaggioX8

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Lengyeltóti, Ungarn

Auto: Tucson 2.0 185PS Premium, Allrad, Automatik

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:10

Schau mal in diesem Post.:
Elektrik Induktives Laden - Smartphone

9

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:59

Hallo,
Die linke 12V Steckdose ist bei mir im Sicherungskasten im Motoraum abgesichert - Die rechte 12V Steckdose durch die Sicherung im Sicherungskasten neben dem Lenkrad, jeweils mit 20A.
LG aus Wien

Qaschi

Fortgeschrittener

  • »Qaschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:20

Hallo,

oder umgekehrt?

Die linke ist im Sicherungskasten neben dem Lenkrad abgesichert. Konnte ich verifizieren, da der Kurzschluss Fehler mitgewandert ist (Drecks China USB Power Einsatz), Sicherung gewechselt und alles wieder gut mit der linken Dose. Wenn die rechte Dose wirklich im Motorraum abgesichert ist, finde ich das schon ... merkwürdig. :rolleyes:

Ich werde mal schauen. Aber auf jeden Fall: Danke für den Tipp.

Gruß
Qaschi

Qaschi

Fortgeschrittener

  • »Qaschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:34

@Ralf59
Na, woher hast du denn die Informationen? Ich finde im Motorraum keine Sicherung, mit der die Steckdose abgesichert sein soll. Welche soll denn das sein? Die linke Dose ist im Fahrerraum abgesichert. Für die rechte Dose finde ich keine Sicherung.

Irgendwoher musst du ja diese Kenntnis gewonnen haben. Verrätst du mir deine Quelle. So viele unterschiedliche Aussagen.

Gruß
Qaschi

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 055

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:40

Könnte auf dem Deckel des Sicherungskastens im Motorraum stehen? Vielleicht ja auch in der Bedienungsanleitung?!?

13

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:51

Hallo,
Meine Erkenntnisse sind bitterer Erfahrung mit "Sicherungsverbrauch" nach unvorsichtigen Hantieren mit dem Schraubenzieher. ;)
Wie die Bezeichnung im Sicherungskasten im Motorraum ist, kann ich nicht auswendig sagen. Werde heute Abend Nachschau halten und mich dann melden.
LG

Qaschi

Fortgeschrittener

  • »Qaschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:52

Ganz vielen Dank!
Im Handbuch steht nichts über eine Outlet Sicherung im Motorraum.

Sobald es mal hell ist und ich nicht gerade arbeite, werde ich den Sicherungskasten im Motorraum mal in Augenschein nehmen.

Ist nur komisch, die Einen sagen, die Dosen sind per Kabel verbunden (kann nicht sein, sonst wären beide tot), die Anderen sie sind einzeln abgesichert.... glaube ich auch. Nur warum nicht im gleichen Sicherungskasten....

Noch einmal herzlichen Dank!

Gruß
Qaschi

15

Donnerstag, 15. Februar 2018, 19:55

Vier Kabeln in einem Stecker dann teilen sie sich auf beide 12V Stecker
Hier ein paar Fotos.
Ps. extra wieder zerlegt :D
»Sturzi123« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20180215-WA0016.jpg
  • IMG-20180215-WA0018.jpg

16

Donnerstag, 15. Februar 2018, 20:43

Hallo,
hier ein Bild der Sicherungen im Motorraum. Bei der grünen Markierung hab ich die Sicherung für die linke 12V Steckdose getauscht.
Die rechte Dose hatte dabei noch immer Spannung. Später hab ich die Sicherung im Sicherungskasten neben dem Lenkrad auch noch getauscht,
war die rechte 12V Dose.
LG
»Ralf59« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20180215_181125 (002).jpg

Ubs

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Auto: Tucson TL Premium 185PS Automatik, 4WD, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach, Model für deutschen Markt

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. Februar 2018, 08:18

Redet ihr alle von der Variante mit 2 Steckdosen oder von der EU-Variante mit Zigarettenanzünder rechts und Steckdose links ?

Qaschi

Fortgeschrittener

  • »Qaschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. Februar 2018, 16:11

Hallo,

ihr seid super.


Recht vielen Dank.

Schönes Wochenende

Qaschi