Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 7. Juli 2017, 08:23

Vibrieren ab ca. 120 kmH

Ich habe ab ca. 120 kmH auf der rechten Seite vorne so ein Vibrationsgeräusch, zieht sich bis ca. 140 kmH, dann ist es wieder vorbei. Hab schon überall nachgesehen, Handschuhfach ausgeräumt, alles was lose herumliegt herausgegeben. Keine Änderung. Ist irgendwo im Inneren. Hat das jemand von euch? Nervt ziemlich!!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Juli 2017, 08:31

Das Armaturenbrett ist bei Hyundai ein beliebter "Vibrator"! Die Werkstatt kann das unterfüttern, und damit mehr oder weniger für Ruhe sorgen. Im schlimmsten Fall muß das Armaturenbrett komplett raus.

Tucsontreiber

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Penzberg

Auto: Tucson CRDI HP, Automatik, AHK, White Sand mit allem (ohne Panodach)

Vorname: Gerd

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Juli 2017, 10:43

Evtl. könnte man ja vorher auch mal nach der Ursache forschen und nicht über die Beseitigung der akustischen Folgen? Unwucht o. Ähnliches z.B.!
Aber da das ja ein "ehemaliger " Hyundai Haendler schreibt, sieht man die Denk- bzw. Arbeitsweise dieser "Freundlichen" Wesen. :( :(

Gerd

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Juli 2017, 11:18

Ich war niemals in meinem Leben Hyundai-Händler! Und daran sieht man wieder mal, wie die "Denk- und Vorgehensweise" solcher Typen wie @Tucsontreiber funktioniert: Keine Ahnung von den tatsächlichen Begebenheiten, aber Vorurteile und Unterstellungen verbreiten, statt etwas konstruktives zum Thema beizutragen! :thumbdown:

Tucsontreiber

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Penzberg

Auto: Tucson CRDI HP, Automatik, AHK, White Sand mit allem (ohne Panodach)

Vorname: Gerd

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. Juli 2017, 11:41

Vielen Dank für die "Typisierung", ohne etwas über meinen "technischen oder fachlichen Background" zu ahnen.

Könnte ich ja auch etwas von "senilem Bettfluechter" posten, hab ich aber nicht. Mein konstruktiver Beitrag bestand darin, erst die Ursache zu finden bevor ich etwas "unterfüttere".

Cool down auch bei 30 Grad ;) ;)

Gerd

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Juli 2017, 11:50

Da bei Hyundai quer durch alle Modellreihen Armaturenbretter klappern, knarzen oder auch vibrieren, ist es eben eine naheliegende Fehlerquelle. Der Hinweis darauf beinhaltet natürlich nicht den Ausschluss aller anderen Möglichkeiten, die eine Vibration im oder am Fahrzeug hervorrufen können.
Im übrigen bezog sich die "keine Ahnung"- Episode auf mein privates Umfeld, und nicht auf fachliche Kompetenzen anderer!

7

Freitag, 7. Juli 2017, 16:07

Das kann ich so nicht bestätigen.
Habe einen Tucson , mein Freund auch (wir beide sind sehr geräuschempfindlich )

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. Juli 2017, 16:10

Das haben ja auch nur einige, wenige Hyundais, und bei weitem nicht alle.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 145

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. Juli 2017, 16:22

Ich hatte das auch - bin zum Händler und es wurde behoben.
Also ab zum Händler:-)

10

Freitag, 7. Juli 2017, 22:39

Was war es????

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 145

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. Juli 2017, 07:42

Bei mir war es vorne links. Ich hätte schwören können es kommt vom Armaturenbrett. Im Endeffekt kam es vom Gaspedal. Auch der Händler hat lange gebraucht bis er es lokalisieren konnte. Dann kam ein neues Gaspedal rein und Ruhe war.
Die Geräusche nimmt man manchmal ganz woanders war, als da wo sie herkommen.
Man täuscht sich bei der Ortung der Geräusche manchmal sehr :-)
Wünsche dir viel Glück

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. Juli 2017, 10:52

Ohje, die Gaspedalgeschichte: An deren Problemen habe ich auch mitgelitten damals! ;(

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 145

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Juli 2017, 13:49

Ja Jacky - war ne harte Zeit :-)
Aber von dir habe ich gelernt nicht mehr auf jedes Geräusch zu hören. Seither lebe ich entspannter :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. Juli 2017, 13:55

Siehst du Michael, dein Tucson fährt immer noch Problemlos - auch mit den Geräuschen die man jetzt nicht mehr (wirklich) hören will. :thumbsup:

Gruß Jacky

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 145

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Juli 2017, 16:42

So ist es Jacky :-)
Ich fuhr ja früher oft tagelang ohne Radio herum. Das mache ich heute nicht mehr & es macht Spaß. Bin sehr zufrieden mit dem Tucson

16

Montag, 10. Juli 2017, 07:54

Danke für die Antworten! Ich hab natürlich vorher selber gesucht, was es sein könnte. Alle lose liegenden Teile entfernt, aber es kommt eindeutig aus dem Armaturenbrett, komischerweise rechts vorne über dem Handschuhfach! Das konnte auch meine Frau bestätigen. Hab ja morgen das 30.000er Service, da wird ich mal nachfragen!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. Juli 2017, 09:13

Eigentlich ist den Werkstätten das Problem bekannt - deshalb werden die Armaturenbretter im Bedarfsfall auch "unterfüttert". Silikonspray oder ähnliches hilft nur kurzfristig, das kann sich die Werkstatt sparen - oder du bist nächste Woche wieder dort!

Ähnliche Themen