Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Meverick

Schüler

  • »Meverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: NRW

Auto: Tucson TL T-GDI Style

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Juni 2017, 08:51

Drehzahl beim Schalten (T-GDI Schalter)

Hallo Hyundai Gemeinde,

meine Frage richtet sich speziell an Tucson Besitzer mit Turbo Benziner und Schaltgeriebe:

Habt ihr das auch, daß beim beschleunigen z.B. Autobahnauffahrt, die Drehzahl beim Gangwechsel ca. 1-2 Sekunden, nachdem man den Fuss vom Gaspedal für den Gangwechsel genommen hat, oben bleibt? Das spielt sich im Drehzahlbereich zwischen 3000 und 4000 Umdrehungen ab.

Ich weiß, der Tucson Turbo Benziner wurde auf Drehmoment getrimmt, mein FHH meint ich sollte früher schalten, das wäre normal.
Bei meinen früheren Fahrzeugen kenne ich das so nicht, ist das normal oder brauche ich ein Software - Update?

Danke für jeden Hinweis :)


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 344

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Juni 2017, 09:43

Hallo,

hängt meines Wissens mit der Abgasnorm zusammen, neuere Fahrzeuge haben das durch die Bank (nur mal etwas ausgeprägter oder auch weniger)... Kein Grund zur Besorgnis.

3

Dienstag, 13. Juni 2017, 17:09

@Meverick ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Manchmal warte ich beim Beschleunigen und Hochschalten nicht diese Gedenksekunde vorm Auskuppeln ab, und sehe die Drehzahl noch mal ganz kurz hochjagen, bevor ich den nächsten Gang einlege. .. Manchmal nervt es, aber nicht so dramatisch. Im Grunde muss man schon ein Momentchen früher vorm Auskuppeln das Gas wegnehmen. Dann gehts. .. Das leicht verzögerte heruntertouren könnte in der Gaspedalkennlinie so programmiert sein.

Meverick

Schüler

  • »Meverick« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: NRW

Auto: Tucson TL T-GDI Style

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Juni 2017, 17:50

Danke für die Antworten.

Ja, genauso mach ich es auch, Fuss vom Gas und ca. 1 Sekunde später kuppeln und schalten.
Man muß sich halt nur daran gewöhnen, also alles normal und kein Systemfehler.
Ich dachte schon bei meinem Fahrzeug ist die Steuersoftware vom DCT drin, diese Charakteristik würde dazu passen.

@Ceed, das es mit der Euronorm 6 zu tun haben könnte, habe ich bei anderen Hersteller in diversen Foren auch schon gelesen.

Ähnliche Themen