Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MoPhat

Anfänger

  • »MoPhat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Beruf: IT

Auto: Huyndai Tucson 4WD 185PS Platin (AT - Modell) Moon Rock

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Oktober 2016, 23:35

Scheinwerfer-Reinigungsanlage-Abdeckung hat grosses Spiel ...!?

Hallo zusammen

Mir ist heute aufgefallen, dass die Abdeckung vorn links zur Scheinwerfer-Reinigungs-Anlage grosses Spiel hat, wenn man mit der Hand dran wackelt... es steht auch bisschen raus (+-5mm!!!). Der auf der rechten Seite ist zwar fester, aber der Deckel wackelt auch wenn man ihn "bewegt". :rolleyes:

Kann jemand prüfen, ob das bei ihm auch so ist oder ob dies ein bekannter Fehler ist?

Danke
MoPhat
»MoPhat« hat folgendes Bild angehängt:
  • Abstand.PNG


exW203

Meckersack

Beiträge: 173

Wohnort: Landkreis OHA

Beruf: hab ich

Auto: Hyundai Tucson Style 1,6 T-GDI mit DCT

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Oktober 2016, 08:35

Moin,
Ist bei mir auch so, ebenfalls der Linke, der Rechte sitzt etwas strammer. Habe mich da nicht weiter drum gekümmert, da die Abdeckung nicht Sicherheitsrelevant Ist. Werde es beim 1. Service mit auf die Liste der zu prüfenden Dinge setzen und gut. Bin nicht so einer der wegen jedem Furz sofort zum Händler fährt, habe 5 Jahre Garantie und wenn ich es beim 1. Service mit angebe ist es dokumentiert. Solange es nicht Sicherheitsrelevant ist oder zu sehr nervt kommt es auf die Liste.

MfG Chris

Berliner

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Oktober 2016, 09:20

Zieh mal vorsichtig die Abdeckung nach oben.
Dann kommt die Ganze Düse raus.
Die Abdeckung ist mit einer Art Verzahnung auf die Düse gesteckt.
Die kann man dann weiter Rauf schieben und schon liegt die Abdeckung besser an der Stoßstange an.

Mario

MoPhat

Anfänger

  • »MoPhat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Beruf: IT

Auto: Huyndai Tucson 4WD 185PS Platin (AT - Modell) Moon Rock

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Oktober 2016, 10:59

Kann da was kapput gehen?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Oktober 2016, 11:18

Ja! Etwas "Gefühl" sollte man schon haben - oder lieber die Werkstatt machen lassen!

6

Samstag, 22. Oktober 2016, 11:18

Ne da kann eig. nichts kaputt gehen.

Wenn Du die Klappe leicht reindrückst, klickt es kurz (guck halt das du links und rechts an der Klappe immer gleich viel "rein klickst".

Ich hatte die jetzt schon 4x ab und wieder dran...da geht nix kaputt.

Zieh einfach an der Klappe, dann kommt die Klappe + Düse raus. dann hälste die Düse fest und klickst das Teil bissi rein.

Wenns zu Weit rein geklickt ist, kannst Du es einfach wieder lösen, in dem Du das Plastik dort zusammendrückst, wo es klickt.

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. Oktober 2016, 11:19

... ich denke auch das es besser ist dies dann beim nächsten Besuch beim FHH anzusprechen.

Berliner

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. Oktober 2016, 12:16

Da geht nichts kaputt. ....
Einfach mal rausziehen und dann sieht man schon die Verzahnung.

Mario

Tuccitom

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. Oktober 2016, 20:30

Ich habe es auch selber gemacht. Da passiert nichts ...! Jetzt sitzt alles wieder fest.

MoPhat

Anfänger

  • »MoPhat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Beruf: IT

Auto: Huyndai Tucson 4WD 185PS Platin (AT - Modell) Moon Rock

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. Oktober 2016, 21:50

Habs rausbekommen, da braucht man doch noch Mut um es raus zu ziehen :huh:


So wie es aber aussieht ist es schon am ende eingerastet... muss es morgen bei Tageslicht nochmals anschauen.

Danke schon mal für die Tipps, ansonsten geht nächste Woche zum Freundlichen der sich das mal anschauen soll, ich nehme an das sowas auf Garantie dann geht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Oktober 2016, 22:06

Aber sicher geht das auf Garantie, deshalb würde ich nur im Notfall selber daran herumziehen.....

MoPhat

Anfänger

  • »MoPhat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Beruf: IT

Auto: Huyndai Tucson 4WD 185PS Platin (AT - Modell) Moon Rock

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. Oktober 2016, 21:27

Top, dann darf da mal der freundliche daran spielen :P

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Oktober 2016, 09:36

... habe bei mir geschaut.
Ist bei mir auch so wie es MoPhat beschrieben hat.
Werde es wenn ich mal beim FHH bin einfach ansprechen.
Ist denke ich kein großes Problem

Berliner

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Oktober 2016, 09:48

Macht da nicht so ein Drama draus. ...
Das dauert keine 3min ....hochziehen und einfach die Abdeckung weiter raufschieben.

Mario

MoPhat

Anfänger

  • »MoPhat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Wohnort: Schweiz

Beruf: IT

Auto: Huyndai Tucson 4WD 185PS Platin (AT - Modell) Moon Rock

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Oktober 2016, 21:21

Ich versuch es morgen nochmals, aber ich meinte gesehen zu haben dass das Plastikteil links und rechts schon ganz innen ist... !?

Hochziehen reicht aus ohne zu drücken?

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 483

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Oktober 2016, 23:42

Vier Tage sind vergangen, und du hast es immer noch nicht geschafft an dem Ding mal zu ziehen (oder zu drücken wtf)?? :gaehn:

Berliner

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 25. Oktober 2016, 00:29

Nochmal.
Die Düse wird durch eine leichte Feder nach innen gezogen.
Der Wasserdruck schiebt die Düse so ungefähr 10cm aus der Stoßstange heraus.
Den Wasserdruck übernimmst du indem du das Ding raus ziehst.
Und dann sieh dir an wie die Abdeckung auf der Düse befestigt ist.
Das kann man verstellen. ...geht ganz einfach.

Mario

Berliner

Schüler

Beiträge: 129

Wohnort: Berlin

Auto: I30 Turbo

Vorname: Mario

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. Oktober 2016, 00:48

Kleiner Tipp noch nebenbei....
Wer mit so einem lapidaren Problem zum Freundlichen geht. ...der ist verkauft. ..
Die merken sofort das man keine Ahnung hat und verkaufen und jubeln einem Alles unter.
So sind meine Erfahrungen.

Mario

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. Oktober 2016, 07:43

... solange ich aber in der Garantie bin, kann es mir ja egal sein.
Da kann er mir verkaufen wollen was er möchte :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. Oktober 2016, 07:56

Verschleißteile gehören nicht zum Garantieumfang, auch während der Garantielaufzeit müssen Teile einiger Baugruppen selber bezahlt werden......

Ähnliche Themen