Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Sitzbezüge

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 7. Oktober 2016, 21:16

Sitzbezüge

Hi,
suche gerade ein paar brauchbare Sitzbezüge für meinen Tucson, so richtig finden tue ich aber nichts, außer diesen 0815 Universal Teilen die dann wahrscheinlich nicht passen.
Wo habt ihr eure her, evtl. jemand was bei Amazon gefunden das passt und nicht grottenhässlich ist ?


HansiZ

Member

Beiträge: 79

Wohnort: München

Auto: IX20 1,6 CRDi blue Trend

Vorname: Ralf

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Oktober 2016, 21:43

sh z. B. hier
Super Beratung, die haben mir sogar kostenlos Stoffmuster geschickt.

3

Samstag, 8. Oktober 2016, 19:12

Ja. Würde mich auch interessieren. Suche Lederbezüge.

Beiträge: 100

Wohnort: Wien

Auto: IX 35 CRDI 2,0L ~165PS 4WD

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Oktober 2016, 19:58

Gibt es da keine Probleme mit der Sitzbelüftung bei den Vordersitzen?

nice day
mangray

TimoA

Anfänger

Beiträge: 43

Wohnort: Nienburg

Auto: Tucson

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Oktober 2016, 02:18

Wofür sind die Sitzbezüge überhaupt? Opa hatte ein Schaaf über seinem Sitz, ich habe leider nie erfahren warum. Ich dachte Sitzbezugträger wären nicht die Tucsonzielgruppe , Ü70 oder so. Bitte klärt mich auf wofür! Ich meine das ernst, vielleicht ist das die 42.

Ubs

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: im schönsten Sachsen

Auto: Tucson TL Premium 185PS Automatik, 4WD, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Oktober 2016, 09:01

Die Schaffelle waren für die Nieren gut als es noch keine Sitzheizung gab. Zur Massage gab es auch diese Holzkugelauflagen. Heute sind Schonbezüge sinnvoll für Leute, welche offene Farbeimer transportieren oder brechende Kinder haben usw. Für Sitzheizung, -lüftung, Seitenairbag usw. sind sie eher hinderlich. Auch sollten sie Sitzposition, Seitenführung usw. nicht verschlechtern und keine Falten ziehen. Sie sind einfach Geschmackssache. :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ubs« (9. Oktober 2016, 09:22)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Oktober 2016, 09:52

Sitzbezüge sind dazu da, um beim Weiterverkauf dem Interessenten zu zeigen, daß man sich um sein Auto immer sehr gut gekümmert hat - bis auf die Karosserie-Ecken, die hatten meistens "Kontaktspuren". Ich habe gerne Autos mit Schaffell-Schonbezug angekauft, die waren eigentlich immer sehr gepflegt. :]

Beiträge: 59

Wohnort: Dorsten

Auto: Tucson 2016, 1,6 T-GDI, 4WD, DCT, Premium, Panorama, Leder

Vorname: André

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Oktober 2016, 06:50

Sitzbezüge sind meistens nicht schön.. Ein großer Fan davon bin ich nicht.
Aber darüber nachgedacht habe ich trotzdem schon, da das rote Leder bei mir irgendwie arg schnell einfärbt... Ich fahre meinen Wagen nun 10 Tage und am linken rand des Fahrersitzes wirds schon dunkler... Das ist ja immer so eine Sache mit dem Leder, man muss sich halt Gedanken machen ob man mit recht neuen denim Jeans oder so einsteigt, die ja beim Waschen alles mitfärben z.B. ^^ oder langsam Auf Stoffhosen umsteigt. Ich weiß auch nicht, schön ist das nicht... Oder ich besorg mir die Plastikdinger aus der Werkstatt. Wie schon erwähnt wurde, funktioniert das aber mit der Sitzbelüftung nicht mehr so wirklich.

Gruß Andre

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Oktober 2016, 09:05

... ich finde auch das Sitzbezüge zwar den Sitz sicherlich schützen,
aber besonders schön sind sie in der Regel nicht !
und vor allem wenn ich Leder habe, möchte ich keinen Sitzbezug !
Aber ist natürlich wie immer alles Geschmackssache :-)

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Oktober 2016, 09:32

.... Oder ich besorg mir die Plastikdinger aus der Werkstatt...
Vielleicht die, die man gelegentlich zu den Rädern mit dazu bekommt. Dann hättest sogar noch 2 Ersatz! :teach:

11

Montag, 10. Oktober 2016, 10:05

Das mit den Schaffellbezügen war mal bei der älteren Generation in Mode. Was soll das den Nieren bitte bringen =)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. Oktober 2016, 10:08

Die Lehne ist im Winter nicht so kalt, bzw fühlt sich im Winter nicht so kalt an, genauso wie die Sitzfläche. Die Dinger schauen Kaka aus - aber sie sind warm. :]

13

Montag, 10. Oktober 2016, 10:19

Warm mögen sie sein, für den Arsch oder Rücken, die Nieren merken aber nix davon.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. Oktober 2016, 10:21

Wenn der Rücken im Lendenwirbelbereich warm ist, geht es den Nieren gut! Darum trägt man am Moped ja auch im Sommer einen "Nierengurt" - und die sind auch in einer Innenfell-Variante erhältlich. :]

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. Oktober 2016, 10:35

Moin,

soweit mir bekannt ist, soll der Nierengurt den Kram im Körper mehr zusammenhalten, zumindest ist dies seine Hauptaufgabe.

Gruß, rubbel 2

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. Oktober 2016, 10:41

Die Stützfunktion ist eher eine "Moralische Hilfe" für den Träger, primär dient der Nierengurt dazu, eine Auskühlung der inneren Organe zu verhindern. Deshalb haben diese Dinger eben auch ein Fell an der Innenseite. Ich fahre seit 40 Jahren Moped, und habe die Nierengurte immer als Wärmedämmung empfunden..... :flüster:

DonPromillo

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. Oktober 2016, 11:17

Also eine stützende Wirkung oder die Funktion die Organe zusammen zu halten haben Nierengurte nicht :todlach:

Sie dienen einzig und alleine dem Fernhalten von Zugluft aus dem Nieren- / unteren Rückenbereich.
Im Winter wärmt es dann auch noch ein bisschen.

Wenn man eine Lederausstattung hat, dann zieht man sich doch keine Schonbezüge drauf! Wo kommen wir denn da hin?! :huh:

Dass das rote und helle Leder sehr empfindlich sind war doch schon lange bekannt, auch lange bevor es den Tucson gab.

Deshalb kam für mich auch nur Schwarz in Frage um genau so was zu vermeiden.
Nach 3 Monaten sehen die Sitze noch aus wie neu.

18

Montag, 10. Oktober 2016, 18:04

Hammer in welche Richtung sich der Thread jetzt bewegt :) Schaffellbezüge nd Holzkugeln lol Leute ich lebe nicht in ner Müslikommune und hab en John Lennon Gedenkshirt an ;)
Ne mir geht's nur darum das ich am alten Wagen nach en paar Jahren die Sitze schon an manchen Stellen angescheuert hatte, speziell an der Seite, durchs aussteigen da er ziemlich tief war. Das will ich hier vermeiden und natürlich den Wert erhalten, geschenkt bekam ich das Auto ja auch nicht.
Ledersitze hab ich nicht und ich bin sicher wenn es normal dicke Bezüge sind macht die Heizung keine Probleme. Optik is halt ne andere Sache, aber deswegen schreib ich ja hier, also falls jemand was gutes findet bitte posten. Interessiert bestimmt auch noch andere, selbst unter 70 :)

19

Dienstag, 11. Oktober 2016, 09:59

@DonPromillo
Da liegst du aber falsch! Genau dafür ist der Nierengurt da! Wärmeerhaltung bzw. Schutz vor Zugluft ist Weitverbreitetes fehlwissen. Die Nieren sitzen gut geschützt tief im Körper, denen kann Zugluft nix anhaben.

DonPromillo

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:08

Sorry, aber da liegst DU leider falsch.. https://de.wikipedia.org/wiki/Nierengurt

Der Nierengurt ist streng genommen bei vernünftiger Kleidung sogar überflüssig, denn die hält den Bereich sowieso warm und frei von Zugluft.

Ähnliche Themen