Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. September 2016, 07:29

Bsd Spiegel Erkennung auf Beifahrer Seite

Guten morgen.

Nachdem ich leider in der suche nichts gefunden habe, stelle ich hier mal die Frage ein.

Wenn ich bei aktiver Erkennung auf der Autobahn fahre, warnt mich der Spiegel auf der fahrerseite zuverlässig, sobald sich von hinten ein Auto nähert. Überhole ich aber ein Auto und fahre daran vorbei, erscheint eigentlich nie das Warnsymbol auf dem Beifahrerspiegel. Ist das korrekt so?

Ich hatte es nur einmal gesehen, als ich in der Stadt bei geringerem Tempo mit ca 70 ein anderes Auto auf einer 2spurigen Straße langsam überholt hatte.

PS. Habe das Auto erst seit gestern und bin bisher 200 km gefahren.

Danke für Rückmeldung
Gruß Empi


pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. September 2016, 07:42

denke, das ist normal, da es dich nur warnen soll, wenn von hinten ein auto in den toten winkel fährt und nicht, wenn du ein auto überholst.. dann weisst du ja, dass da noch ein auto ist ;)

dieses verhalten habe ich zumindest bei meinem golf auch.

badf

Schüler

Beiträge: 128

Wohnort: Kyffhäuserkreis

Auto: Tucson TL 2,0 Automatik Introedition

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. September 2016, 07:47

Hi, es kommt auch auf die Geschwindigkeit mit der ich überhole an. wenn ich schnell überhole gibt er keine Meldung aus, versuche ich aber die Spur nach rechts wechseln will meldet das System.

4

Donnerstag, 22. September 2016, 08:22

Hm, klingt logisch, aber man ist ja unsicher ob alles funktioniert wie es gedacht ist.
Hatte soviele Spielsachen noch nicht in meinen Autos.

Ubs

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: im schönsten Sachsen

Auto: Tucson TL Premium 185PS Automatik, 4WD, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. September 2016, 08:35

Totwinkelassistent, Querverkehrswarnung und Notbremsassistent arbeiten mit Radar, d.h. es werden Geschwindigkeitsdifferenzen zu den andere Fahrzeugen erkannt.
Überholst du z.B. schnell, gibt es keine Warnung. Überholst du langsam oder ein Fzg. kommt von hinten, so gibt es ein Signal. =)

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. September 2016, 08:44

so wie ich das rausgelesen habe, leuchtet das signal nicht, wenn man langsam überholt bzw überhaupt nicht wenn man überholt, sondern nur, wenn ein kfz von hinten angefahren kommt.

ps: das system arbeitet grundsätzlich erst ab 30km/h eigengeschwindigkeit

7

Donnerstag, 22. September 2016, 08:59

Beim Einschalten werden beide Seiten aktiv und gehen dann in den normalen Modus.
Scheint also an sich korrekt zu arbeiten.
Ich habe halt nur gewundert, dass er nichts anzeigt, wenn ich zb mit ca 110, 120 kmh eine Lkw auf der Autobahn überholt habe.
Da hätte ich erwartet, das der Spiegel während der vorbeifahrt leuchtet.

mcsst

Tucson-Liebhaber

Beiträge: 232

Wohnort: Baden bei Wien (A)

Beruf: PC-Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 GDi MT 2WD Premium (A) in Phantom Black

Vorname: Mario

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. September 2016, 20:26

Wie oben schon jemand erwähnt hat, es geht definitiv um die Differenzgeschwindigkeit...

Bist du schneller als der Überholte passiert nichts, wirst du langsamer als der Überholte, weil du abbremsen musst oder so, dann kriegst auch eine Meldung.

8) ^^

9

Donnerstag, 22. September 2016, 20:32

Ja, steht so ähnlich auch in der Anleitung. Danke euch

B-leifuss

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Berlin

Beruf: Faultierfarmdirektor

Auto: Hyundai Tucson 1.6 T-GDI-"Executive", Thunder Grey

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. September 2016, 18:40

so wie ich das rausgelesen habe, leuchtet das signal nicht, wenn man langsam überholt bzw überhaupt nicht wenn man überholt, sondern nur, wenn ein kfz von hinten angefahren kommt.
Mahlzeit,

Also meine Erfahrungen sind da völlig anders:
Wenn ich auf der Autobahn einen rechts fahrenden Pkw überhole (mit mindestens 10 km/h mehr, schätze ich, genau habe ich das noch nicht gemessen), dann leuchtet der Totwinkelassistent im rechten Spiegel zuverlässig, sobald meine Schnauze (also die vom Tucson ;)) eine halbe Wagenlänge vor seiner ist. Sobald die Warnleuchte erlischt, kann ich in seine Spur zurückwechseln. Ich nehme das Signal immer als Hilfe, mit genügend Abstand zum Überholten wieder einzuscheren, ohne ihn zu "schneiden" oder zu behindern. Das funktioniert perfekt!

Gruß
B-leifuss

Fuxx

Poliertuchmuschi

Beiträge: 76

Wohnort: Vogtland

Auto: Hyundai Tucson TL 1,6 GDi Turbo, Automatik, 177 PS, ash blue

Hyundaiclub: nope

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. September 2016, 19:43

So ist es bei mir auch

dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. September 2016, 11:09

das ist nach meiner Meinung nur, wenn man wenig schneller ist als der zu überholende Wagen, sobald ich flotter unterwegs bin rührt sich nix mehr. KM Differenzen kann ich nicht schätzen (sicher mehr als 10 km/h Unterschied).
Das Setzen des Blinkers löst dann aber wie oben bereits beschrieben immer die Warnung aus .. (weiß ich sicher, ich bin da manchmal recht flott mit den Blinken vor dem Einscheren....)

13

Montag, 26. September 2016, 17:17

Der Tucson hat keinen Spurwechselassistent, daher ist das auch so.

B-leifuss

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Berlin

Beruf: Faultierfarmdirektor

Auto: Hyundai Tucson 1.6 T-GDI-"Executive", Thunder Grey

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. September 2016, 19:28

Hat er nicht?
Meines Erachtens nach hat der Totwinkelassistent im Tucson genau dieses Merkmal. Guckst Du Wikipdia unter dem Stichwort Spurwechselassistent:

Der Spurwechselassistent (auch: Spurwechselunterstützung oder Totwinkel-Assistent) ist ein Fahrerassistenzsystem zur Warnung des Fahrers vor drohenden Kollisionen beim Spurwechsel

Dabei gibt es passive und aktive Assistenten, also mit Lenkeingriff oder nur als optische und akustische Warnung. Ich weiß jetzt nicht, was Du genau mit diesem Einwand meinst..... :rolleyes:

Gruß
B-leifuss

15

Montag, 26. September 2016, 19:44

Der Tucson hat nur einen Totwinkelassistent, der Überwacht nur den Bereich neben dem Fahrzeug (toter Winkel)
Ein Spurwechselassistent überwacht auch den Bereich hinter dem Fahrzeug, d.h von hinten herannahende Fahrzeuge.

Ubs

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: im schönsten Sachsen

Auto: Tucson TL Premium 185PS Automatik, 4WD, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach

  • Nachricht senden

16

Montag, 26. September 2016, 20:10

Der Totwinkelassistent des Tucson überwacht den Bereich neben und hinten, seitlich. Er signalisiert optisch und beim beabsichtigten Spurwechsel (blinken) akustisch bei herannahenden Fahrzeugen --> Spurwechselassistent. :freu:
Bei Halbwissen sich einfach mal zurück halten.

B-leifuss

Anfänger

Beiträge: 56

Wohnort: Berlin

Beruf: Faultierfarmdirektor

Auto: Hyundai Tucson 1.6 T-GDI-"Executive", Thunder Grey

Vorname: Willi

  • Nachricht senden

17

Montag, 26. September 2016, 20:14

Zitat noby: Ein Spurwechselassistent überwacht auch den Bereich hinter dem Fahrzeug, d.h von hinten herannahende Fahrzeuge.

Aha.
Und wie ist das dann beim Tucson?
Kommen die (beim Überholvorgang) aus dem Boden gewachsen oder fallen vom Himmel? :auweia:
Tut mir leid, aber ich bin gerade nicht sicher, ob Du weißt, wovon Du gerade redest....
Meiner Meinung nach von Totwinkelassistent und/oder Querverkehrswarner. Und beides gehört zumindest bei meinem Tucson zur Ausstattung und funktioniert bestens. Obwohl es ja nur ein Hyundai ist... :wech:

Gruß

B-leifuss

mcsst

Tucson-Liebhaber

Beiträge: 232

Wohnort: Baden bei Wien (A)

Beruf: PC-Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 GDi MT 2WD Premium (A) in Phantom Black

Vorname: Mario

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Montag, 26. September 2016, 20:24

Also der Text im Prospekt lässt da einen gewissen Interpretationsspielraum....

Toter-Winkel-Assistent (BSD). Das System warnt vor potenziellen Kollisionsrisiken mit parallel fahrenden oder nachfolgenden Fahrzeugen bei Spurwechselmanövern . Befindet sich ein Fahrzeug im toten Winkel, erscheint ein Warnsymbol im Außenspiegel. Zusätzlich wird ein akustisches Warnsignal bei gesetztem Blinker aktiviert.

..und ich denke technisch ist es auch nicht abwegig, da ja auch der Querverkehrwarner auch gleich an Board ist:

Querverkehrwarnung (RCTA)
Das System nutzt die Radarinfrastruktur des Toten-Winkel-Assistenten und warnt vor Kollisionen mit querenden Fahrzeugen beim Rückwärtsausparken. Sobald das System ein sich näherndes Fahrzeug erkennt, warnt es den Fahrer im Display des Bordcomputers und zusätzlich durch einen Warnton.

...und somit wäre es durchaus möglich das die Aussage mit dem Toter-Winkel-Assistent erweitert werden darf... auf Spurwechselassistent - vielleicht nicht in diesem vollem Umfang wie bei einem tollen (teureren) Auto.... :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mcsst« (26. September 2016, 20:31)


Ubs

Schüler

Beiträge: 110

Wohnort: im schönsten Sachsen

Auto: Tucson TL Premium 185PS Automatik, 4WD, volle Hütte + AHZV abnehmbar, außer Panoramadach

  • Nachricht senden

19

Montag, 26. September 2016, 20:47

Macht es doch nicht komplzierter als es ist. Laut Wikipedia
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Spurwechselassistent entspricht Totwinkelassistent = Spurwechselassistent. Für was soll auch sonst ein Totwinkelassistent nützlich sein ?

20

Montag, 26. September 2016, 21:15

Der Totwinkelassistent warnt nur bei Fahrzeugen im Toten Winkel bzw. beim einfahren in diesen.
Querverkehrswarner ist nur beim Rückwärtsfahren aktiv und erkennt Fahrzeuge die von der Seite kommen.

Der Spurwechselassistent erkennt von hinten kommende Fahrzeuge bereits ab 150m Entfernung.

Beim Tucson handelt es sich lediglich um einen Totwinkelassistent.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noby« (26. September 2016, 21:35)


Ähnliche Themen