Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 089

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

121

Samstag, 22. April 2017, 22:32

Aha- das heißt wenn du an der Ampel stehst, geht der Marderschutz an. :)


rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 23. April 2017, 12:49

Hallo Samantha,

laut Anleitung schaltet sich das Gerät bei Betrieb des Fahrzeuges automatisch aus. Die Sensoren sollen Bewegungen und Vibrationen erfassen und dann das Gerät automatisch abschalten. Beim Einschaltvorgang arbeitet es mit einer Zeitverzögerung.

Gruß, rubbel 2

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 453

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 27. April 2017, 20:35

heute habe ich nun wieder alles wie es soll.
Gestern war der Gute in der Werke, und es wurden die defekten Teile getauscht. Eine Motorwäsche war nicht drin jedenfalls nicht über Versicherung.
Heute sind dann die bestellten Teile für die Marderabwehr eingetroffen,Stop & Go 8 plus - minus, Haltewinkel und der Duftmarkenentferner. Jetzt ist alles eingebaut und funktionstüchtig, jede Platte getestet. Ob das Gerät abschaltet bei Fahrt, kann ich nicht sagen, wenn im Stand der Motor läuft war noch Feuer auf den Platten.
Fotos habe ich auch gemacht, nur leider kann ich die nicht hochladen, Dateien sind zu groß

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

124

Freitag, 28. April 2017, 17:26

Hallo Thomas,

bei unserem Stop & Go 7 Plus-Minus steht in der Anleitung: Funktionskontrolle....LED aus = Gerät ist ausgeschaltet....Gleichmäßiges Blinken = OK, in Betrieb....Schnelles Blinken = Ausgeschaltete Restspannung

Eine Motorwäsche soll keinen Sinn machen, lediglich der von dir genannte Duftmarkenentferner soll helfen.

Gruß, Wolfgang

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 453

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

125

Freitag, 28. April 2017, 19:35

anbei mal ein paar Bilder, ist bearbeitet damit die MB hinhauen, 1,5MB ist bei heutigen Kameras schon arg wenig und sogar die werden als zu groß bezeichnet und lassen sich nicht laden
»HSVL!VE« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170427_183359 (2).jpg
  • 20170427_183547 (2).jpg
  • 20170427_183431 (2).jpg

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 444

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

126

Freitag, 28. April 2017, 20:18

Wozu der Aufwand, externe Bilderhoster gibt es doch reichlich...

PiaggioX8

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Lengyeltóti, Ungarn

Auto: Tucson 2.0 185PS Premium, Allrad, Automatik

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

127

Samstag, 29. April 2017, 08:16

Haubenkontakt

Hi Nutzler,
anbei Bilder vom Einbau und Kontaktplatten des Stop & Go Marderschock. Habe aber die Version welche ihre Spannung von der Fzg. Batterie bezieht.
Abschreckung durch Hochspannung, Ultraschall u. LED Flash.
Ich habe diese Anlage seit ca 10 Monaten und 25tsd. km drin und bisher keine Marderbesuche im Motorraum und keine Störungen.
Hatte eine vergleichbare Anlage 5 Jahre (120 Tsd. km im Sporty SL) ebenfalls ohne Probleme.
Der Einbau erfolgte beim Freundlichen im Rahmen einer Gutschrift, Artikelpreis war ca. 150 €.
Gruß Gerd


Hallo Tucsontreiber, wo ist denn der Haubenkontakt von dem Marderschreck verbaut? Hast Du vielleicht ein Bild davon?

melody

Anfänger

Beiträge: 32

Auto: Tucson TLe, Premium, 2.0 CRDI, Automatik, 185 PS, 4 WD, Polar white, Panorama Dach, Sicherheitspaket, Leder rot

  • Nachricht senden

128

Samstag, 29. April 2017, 10:51

Die Stop&Go 7 und 8 haben keinen Haubenkontakt mehr. Bei Servicearbeiten im Motorraum kann man zum Deaktivieren die Anschlussklappe des Steuergeräts öffnen. Damit sind die Hochspannungskontakte deaktiviert.

Gruß Uwe

PiaggioX8

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Lengyeltóti, Ungarn

Auto: Tucson 2.0 185PS Premium, Allrad, Automatik

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

129

Samstag, 29. April 2017, 12:19

Hallo Uwe, das ist mir auch bekannt. Ich habe jedoch STOP&GO 6 PLUS-MINUS. Und da ist ein Haubenschalter dabei. Und der Marderschreck von Tucsontreiber scheint auch der STOP&GO 6 PLUS-MINUS zu sein.

melody

Anfänger

Beiträge: 32

Auto: Tucson TLe, Premium, 2.0 CRDI, Automatik, 185 PS, 4 WD, Polar white, Panorama Dach, Sicherheitspaket, Leder rot

  • Nachricht senden

130

Samstag, 29. April 2017, 13:24

Hallo Walter,

falls Du Tucsonracer meinst, der hat, glaube ich, ein Stop&Go 8 Plus Minus verbaut. So stand es, glaube ich, einige Beiträge vorher.
Wird sich aber bestimmt noch melden.

Gruß Uwe

PiaggioX8

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Lengyeltóti, Ungarn

Auto: Tucson 2.0 185PS Premium, Allrad, Automatik

Vorname: Walter

  • Nachricht senden

131

Samstag, 29. April 2017, 13:36

Hallo Uwe,
neine ich meinte Tucsontreiber aus dem Post #21.
Ich hoffe er meldet sich.

Grüße
Walter

melody

Anfänger

Beiträge: 32

Auto: Tucson TLe, Premium, 2.0 CRDI, Automatik, 185 PS, 4 WD, Polar white, Panorama Dach, Sicherheitspaket, Leder rot

  • Nachricht senden

132

Samstag, 29. April 2017, 14:04

Ups, mein Fehler. Schnell mal verwechselt. Ein Bekannter hat bei seinem Marderschreck den Haubenschalter gar nicht angebaut. Hatte wohl Probleme die richtige Position zu finden. Zum entschärfen nimmt er die Sicherung raus und brückt anschließend zum Entladen kurz einen Kontakt. Geht auch.

Gruß Uwe

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 453

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

133

Samstag, 29. April 2017, 19:16

Heute habe ich noch mal ein paar Bilder gemacht. Den Einbau der Anlage habe ich selbst erledigt, ist ja kein Hexenwerk. Ich habe aber auch Infos vom Hersteller eingeholt. Die mitgelieferte Einbauanleitung ist aber sehr gut beschrieben, bis auf die Montage der neuen verbesserten Schrauben.
»HSVL!VE« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170429_174710_LI (2).jpg
  • IMG_20170429_174526.jpg
  • IMG_20170429_174542.jpg
  • IMG_20170429_174552.jpg
  • IMG_20170429_174824.jpg
  • IMG_20170429_174614.jpg

Tucsontreiber

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Penzberg

Auto: Tucson CRDI HP, Automatik, AHK, White Sand mit allem (ohne Panodach)

Vorname: Gerd

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 30. April 2017, 13:14

Haubenkontakt für Marderschutz

Es wurde kein Haubenkontakt verbaut. Anlage wird für Servicearbeiten über eine zusätzlich verbaute Sicherung stromlos gemacht.
Gerd

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 453

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

135

Montag, 3. Juli 2017, 18:59

so heute mal ein kleines Update zur verbauten Stopp & Go Anlage. Bis jetzt muß ich sagen hat sich kein Beisser mehr in meinen Motorraum gewagt, auf Motorhaube und Dach schon.
Ich mußte aber die Tage Umbaumaßnahmen durchführen, da die Spritzwand beim Tucson nicht ideal ist. Dort ist der Turbo verbaut, und der erzeugt schon enorme Wärme. Bei mir war es so, das dadurch die Gummidichtung vom Batteriefach sich mit den Gehäuse verbacken hat, ein öffnen war nur noch mit Hilfsmitteln möglich, dabei hat es die Dichtung gleich gehimmelt. :unentschlossen: Jetzt habe ich das Steuergerät seitlich am Kühlwasserbehälter befestigt, und hoffe das es dort keinen Schaden nimmt. Ansonsten gleich mal alle Platten durchgetestet, und alles funktioniert noch wie es soll. Was mich immer nervös macht, ist das ich nicht weiß wie lange die Zellen durchhalten, angegeben sind ja 18 Monate, aber wer weiß das schon. Und ob es sinnvoll ist sich von den Knopzellen zwei zu lagern, weil so einfach in Einzelhandel erhältlich sind die nicht, sogar eine spezielle Akkuwerkstatt müßte die erst bestellen.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

136

Montag, 3. Juli 2017, 20:22

Hallo Thomas,

auch wir sind mit unseren beiden Stop&Go 7 Plus-Minus weiterhin sehr zufrieden, wir können bisher (klopf auf Holz) keinerlei Marder-Besuche feststellen.

Ich habe für verschiedenes technisches Gerät Knopfzellen in unserem Haushalt auf Lager, diese sind einige Jahre haltbar, du könntest dir also ohne Probleme welche Zuhause einlagern.

Gruß, rubbel 2

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 361

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

137

Montag, 3. Juli 2017, 23:21

Es steht auch auf der Verpackung ( Blister ) "best use before xxxx ".
Das sind meistens ein paar Jahre. Wenn das solche Exoten sein sollen, dann lohnt sich die Reserve. Gib mal den Typ an.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 453

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 4. Juli 2017, 00:05

CR 2477

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 361

Wohnort: Schon länger hier lebend !

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 4. Juli 2017, 10:22

Scheint wirklich ein Exot zu sein, da VARTA die nicht anbietet. ist wohl mehr auf den asiatischen/amerikanischen Markt ausgerichtet. Sie hat aber eine Kapazität von 1000 mAh. D.h. kurzfristige Impulsspitzen werden verkraftet. Aber bei Amazon ist der Typ problemlos bestellbar. Auch wenn´s etwas teurer ist, nimm gleich das erste Angebot von Panasonic. Denn wer billig kauft, kauft zweimal.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 453

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 4. Juli 2017, 15:48

was ist den von Renata oder Camelion zu halten ? Schweizer bzw. Deutsche Firma.
Aber danke erst mal für deine Antworten