Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ritchie

Mensch

  • »Ritchie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. August 2016, 10:19

Inspektion / Ölwechsel vorziehen

Moin zusammen.

Ich trage mich mit dem Gedanken meinen ersten 15000km/Jährlichen Ölwechselintervall, normalerweise im Januar fällig, schon im Oktober durchführen zu lassen.
Daraus resultiert dann anschließend das die 24 Monate-Inspektion schon im Oktober 2017 anfällt.

Ich benötige meinen Wagen für die Fahrt zur Arbeit, hoffe dann zum Zeitpunkt der Inspektion mit dem Rad fahren zu können.
Zusätzlich würde ich bei einem Termin im Oktober den Wechsel und das Einlagern der Sommer/Winterräder erledigen lassen.

Gibt es auch Eurer Sicht einen triftigen Grund dagegen ? :)


2

Donnerstag, 25. August 2016, 10:27

Vorziehen ist kein Problem

Ritchie

Mensch

  • »Ritchie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. August 2016, 10:32

Ich denke auch das es kein Problem ist das Ganze vor zu ziehen, aber bevor ich einen wichtigen Punkt übersehe, frage ich liebe mal nach :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. August 2016, 11:06

Gar kein Problem, den Service eher zu machen! Das ist wie in der Arbeit - wenn man zu früh kommt, sagt der Chef auch nichts. :)

Ritchie

Mensch

  • »Ritchie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. August 2016, 11:12

...meine Chef würde mich sofort zur Ärztin schicken :thumbsup:

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. August 2016, 11:31

Wenn du deinen zweiten Ölwechsel separat von der Inspektion durchführen lässt, dann kannst du die Inspektion auch ganz regulär nach 24 Monaten machen. Allerdings glaube ich nicht, dass diese Trennung viel bringt.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. August 2016, 17:17

Das bringt im gar nichts, da er die Inspektion nur deshalb vorzieht, weil er an diesem Tag mit dem Fahrrad in die Arbeit fährt - und das macht er eben lieber im Oktober als im Januar! Ich tippe mal stark darauf, daß es am Wetter liegen könnte.... :D

exW203

Meckersack

Beiträge: 172

Wohnort: Landkreis OHA

Beruf: hab ich

Auto: Hyundai Tucson Style 1,6 T-GDI mit DCT

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. August 2016, 17:23

Vorausgesetzt die haben da auch Winter, es gibt ja Gegenden in denen wird ja schon Grosalarm ausgelöst wenn es nur mal ganz leicht gerieselt hat.

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. August 2016, 17:24

Mach halt nen Termin für den Öl wechsel mit dem Hinweis das du drauf wartest. Länger als 30 min brauchen die nicht wenn sie vorbereitet sind. Ich mach das immer in der Mittagspause. Aber geht ja auch nach der Arbeit kurz
Den Inspektionstermin kannst dann im nächsten Jahr immer noch vorziehen wenn man keinen Leihwagen bekommen würde

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. August 2016, 17:32

Für mich würde sich die Frage mit dem Rad zur Arbeit fahren garnicht stellen, da mein Freundlicher mir selbstverständlich einen Leihwagen zur Verfügung stellen würde.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 808

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. August 2016, 17:36

Das ist vollkommen richtig Axel! :super: Ist aber nicht die Frage gewesen :D

Gruß Jacky

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. August 2016, 19:30

Nichts spricht dagegen. Aber mit Leihwagen hätte er sie nicht stellen brauchen. :D

Ritchie

Mensch

  • »Ritchie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. August 2016, 19:31

Danke für die Antworten :-)

ES gibt natürlich noch weitere Gründe, zum Beispiel das Einlagern der Räder, die Rückrufaktion in Sachen Fanghaken, eventuelle softwareupdates und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....

Ich bin nicht so wirklich zufrieden mit meiner Hyundaiwerkstatt, die machten schon bei meinem IX einen recht unprofessionellen Eindruck, von denen erwarte ich nicht wirklich viel.
Alternativen sind leider weiter entfernt, ansonsten denke wird das schon klappen !!