Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

81

Freitag, 14. Oktober 2016, 21:07

Gibt es irgendeinen speziellen Grund, warum du statt der Tucson-Standardgröße 225/60 R17 die etwas kleineren 225/55 R17 genommen hast ?


axelmea

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: Tucson 2.0 CRDi, 100kw/136PS, 2WD, MT

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

82

Freitag, 14. Oktober 2016, 23:05

warum?

Viele Reifenhersteller haben die 225/60 R17 nicht im Programm.

Der neue Continental 860 bibt es nur max 225/50 R17
und den Michelin Alpin 5 nur in 225/55 R17

Also kann ich den Michelin Alpin 5 nicht in der Größe 225/60 R17 bestellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »axelmea« (14. Oktober 2016, 23:14)


Atzenalarm

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Göppingen

Beruf: Motorradverkäufer

Auto: Hyundai Tucson TL 2.0 Diesel 4WD Automatik

  • Nachricht senden

83

Montag, 17. Oktober 2016, 14:39

Im Schein steht was völlig anderes drin ?

Hallo Leute ,

ich hab die Vollaustattung beim Tucson mit den 19 Zoll Original Felgen. Komischerweise steht folgendes im Schein:

15.1 215/70R16 100H
15.2 215/70R16 100H

Was beduetet das? Ich fahre doch 19 zoller...warum dann 16 Zoll im Schein. Ich hab bei der Fahrzeugübergabe keine ABE oder sonstwas bekommen... Ich will mir Winterreifen draufziehen auf die Felgen ...deswegen wundert mich das ganze ...

Grüße

Lucan

Schüler

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

84

Montag, 17. Oktober 2016, 15:07

Du darfst (ohne ABE) das Fahren was im COC steht.
Ich hatte damals auch bei der Zulassungsstelle nachgefragt warum bei mir nur die kleinste Größe im Schein steht. Da hieß es nur das immer nur die ersten beiden im COC aufgelisteten Größen in die Papiere kommen und sonst halt gilt was im COC steht. Ich führe daher immer eine Kopie vom COC mit.

85

Montag, 17. Oktober 2016, 15:16

Hallo,

ist es egal ob TL oder TLE? Ich will mir ein kompletten Satz Winterreifen kaufen. Jetzt ist die Frage TL oder TLE mein Fahrzeug kommt 7.November

Lg

Lucan

Schüler

Beiträge: 155

Auto: Hyundai Tucson 1.6 TGDI Premium

  • Nachricht senden

86

Montag, 17. Oktober 2016, 16:08

Das E steht einfach als Zusatz für Europe, sprich TLE ist das europäische Modell.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

87

Montag, 17. Oktober 2016, 16:08

TL steht für die neue Tucson-Serie (also alles ab 2015), das E für Europe. Für Reifen/Felgen spielt es keine Rolle, ob nun TL oder TLE dran steht.

PS: Hab gerade gesehen, dass Lucan ein paar Sekunden schneller war ...

88

Montag, 17. Oktober 2016, 17:18

Danke für die Info
Dann kann ich jetzt beruhigt die TLE nehmen.
Weil da hat man mehr Auswahl.
Lg

Ritchie

Mensch

Beiträge: 154

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 18. Oktober 2016, 14:34

Nun sind meine Winterräder auch montiert und auch vom TÜV abgesegnet, das aber nicht ganz reibungslos :(

Als der Prüfer die Felgen ( Brock RC 8*19 ET47) auf dem hoch gefahrenen Wagen sah, schüttelte er den Kopf und sagte das er die Felgen wohl nicht eintragen werden, diese würden zu weit raus ragen.



Es gab einige Diskussionen von uns beiden, inklusive der Bemerkung das es Belege dafür geben würde das noch ganz andere Felgen von Kollegen von ihm eingetragen worden sind und das ohne Umbauarbeiten.

Jetzt im Nachhinein frage ich mich, was das eigentlich für ein Prüfer war?

Erst sagt er Nein, lässt sich dann aber von einem Kunden so beeinflussen das er am Ende dann doch Ja sagt! ? :|

Mir solls ja jetzt egal sein, aber der Neusser TÜV wird mich nicht wieder sehen.

Da sehen 19" noch recht mickrig aus.




Seitenansicht.



Links und Rechts beim TÜV.


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ritchie« (18. Oktober 2016, 14:41)


pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 18. Oktober 2016, 14:57

die felgen sehen eigentlich ganz gut aus, respekt. fehlt lediglich noch ein hyundai-felgendeckel

Beiträge: 59

Wohnort: Dorsten

Auto: Tucson 2016, 1,6 T-GDI, 4WD, DCT, Premium, Panorama, Leder

Vorname: André

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 18. Oktober 2016, 15:26

Sieht doch 1a aus. Passt von der Breite her super.
Wenn man das Auto halt hoch fährt, sodass der Wagen komplett ausfedert siehts immer erstmal so aus als würden die Räder weiter raus stehen ... Aber ein TÜV Mensch nimmt dir die Felgen doch nicht ab ohne den Wagen einmal eingefedert zu sehen.

Wie auch immer, meine kommen übermorgen drauf. Ich probier mal die Variante mit den origin 19 Zoll und 30/40mm Spurplatten.

Grüße,
Andre

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 18. Oktober 2016, 15:39

@atzenalarm
Die R16 darfst du aber nur fahren, wenn du keine elektrische Feststellbremse hast.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. Oktober 2016, 18:37)


Ritchie

Mensch

Beiträge: 154

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 18. Oktober 2016, 15:57

Dankeschön :)

Wenn man sich für Felgen entschieden hat, ist man dennoch unsicher wie die Dinger dann letztendlich auf dem Wagen aussehen werden.....mir gefallen sie, zumal sie nicht die teuersten waren.

Ich hab für alles zusammen 1831€ bezahlt.

BROCK 19" / ET47 - RC27 / BK77, KRISTALLSILBER


Lochzahl / Lochkreis: 5/114



CONTINENTAL TS-850P XL 245/45R19




inklusive Sensor Schrader 3060 und Montage.

pfann

der, der den längsten hat

Beiträge: 978

Wohnort: Erfstadt

Beruf: Penisdouble in Pferdefilmen

Auto: golf 7 1.4 TSI und i10 IA 1.0

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 18. Oktober 2016, 16:22

wow, übelst teuer für zubehör... aber gut, alleine der reifen in 19zoll wird schon krass kosten..

Ritchie

Mensch

Beiträge: 154

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

95

Dienstag, 18. Oktober 2016, 16:34

Die Felgen kosten 712€, dann noch die Sensoren und die, wie Du schon sagtest, Pneus in 19" :rolleyes:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 886

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 18. Oktober 2016, 17:22

@Atzenalarm
Weil bei Hyundai nur die KLEINSTEN möglichen Felgen im Fahrzeugschein erwähnt werden... :flüster: ...und auf weitere Zusätze/Vermerke bezüglich der Felgengröße achten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. Oktober 2016, 18:38)


schubi55

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

Auto: Tucson 1.6 T-GDI 4WD DCT Executive Moonrock

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:11

@ Ritchie

Welche Reifengröße hast Du drauf? 235/45 19 oder 235/45 19

Gruß
Holger

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:27

245/45 R19

Ritchie

Mensch

Beiträge: 154

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:35

Jou, gleiche Größe wie bei der 19" Serienfelge ;-)

schubi55

Schüler

Beiträge: 77

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

Auto: Tucson 1.6 T-GDI 4WD DCT Executive Moonrock

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:35

Hab die Brock RC 29 8x19 -> allerdings ET48 -> mit 245/45 drauf.
Meine Werkstatt hat sich vertan mit der Abnahme. Die 235/45 müssen nicht abgenommen werden.
Warum auch immer.
Muß morgen zur Abnahme. Hoffentlich klappt`s bei mir auch.
»schubi55« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCI0125.jpg

Ähnliche Themen