Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mica

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Berlin

Auto: Tucson 1,6 T-GDI DCT Premium mit Panorama (Import)

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

241

Donnerstag, 24. November 2016, 13:33

Hallo Shortneck,

in den gängigen Reifen-Portalen kannst du entsprechende Filter setzen, sodass dir nur passende Felgen angezeigt werden.

Welche Auflagen es dann für diese Felgen gibt, z.B. hinsichtlich der zulässigen Reifengrößen, Schneeketten, evtl. TÜV-Vorführung, evtl. zusätzliche Radabdeckung usw. erfährst du aus dem zugehörigen Gutachten/ABE. Dieses Dokument sollte auf der entsprechenden Webseite des Shops verfügbar sein. Hier kommen dann auch solche Themen wie die Einpresstiefe zum Tragen. Ja nachdem gibt es dann evtl. mehr oder weniger Auflagen, das steht dann aber alles im Gutachten/ABE zur Felge.


rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

242

Donnerstag, 24. November 2016, 17:14

Hallo Shortneck,

beachte bitte den Punkt 52 in deiner EWG-Übereinstimmungserklärung, da steht z.B. drin, dass du mit elektronischer Parkbremse mindestens 17" Felgen fahren musst. Bei der ET sind natürlich auch Grenzen gesetzt, wenn du nichts eintragen lassen möchtest, dann muss die ET genau die Größe haben, die in der EWG-Übereinstimmungserklärung genannt ist...also Felgengröße, ET, Reifengröße und der Traglastindex müssen dann genau so sein wie dort beschrieben.

Gruß, rubbel 2

Shortneck

Shortneck

Beiträge: 12

Wohnort: Heinsberg

Auto: Premium 1,6 T-GDI, DCT, 177 PS, 4WD, Moonrock, Leder Beige/Schwarz, Panoramadach, Deutsche Ausführung, Zulassung 18.08.16

Vorname: Shortneck

  • Nachricht senden

243

Donnerstag, 24. November 2016, 18:06

Hallo Rubbel 2,

war eben mal bei einem Reifenhändler.

Der meinte: Alle Reifengrössen, die in der ABE zur Felge bei dem jeweiligen Fz-Modell aufgeführt sind, können verwendet werden. Die in den Konfiguratoren zum Tucson rauskommenden Felgen können -wie er meint- allesamt genommen werden.

Dabei gehen alle Breiten von 215-245, Durchmesser 17-19, und entsprechende Einpresstiefen.

Das Fahrgefühl soll bei "kleineren" Reifen ungleich schlechter sein. Deshalb empfahl er 19 Zoll Felgen mit 245er Winterreifen zum Preis von ca.1750 Euro.

Die Hauptsache ist wohl: die ABE ist stimmig, Diese muss auch ständig für Kontrollen und TÜV im Wagen vorliegen. Wenn man eine ABE hat, dann braucht man keinen TÜV-Eintrag.

Er meinte noch nebenbei, dass es wegen der RDKS-Sensoren besser sei, das Ganze über eine Fachhändler abzuwickeln. Der Online-Handel wäre diesbezüglich nicht zu empfehlen.

Leider waren aber bei ihn all die Kombinationen aus preiswerten Reifen und Felgen nicht mehr lieferbar. Im Onlinehandel dagegen ist alles noch lieferbar. Schon komisch.

Das Ganze ist ganz schön verworren. Mal sehen was ich tue. Vielleicht haben wir auch wieder einen milden Winter. Dann brauche ich die Dinger vielleicht garnicht.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

244

Donnerstag, 24. November 2016, 18:25

Meine Vorgehensweise war: Reifen (die "Gummis") selbst bestellt. Vorher Termin beim Hyundaihändler gemacht, der entsprechende Original-Hyundaifelgen (17er Anggota) und das richtige RDKS (Schrader 3060) organisiert hat. Die Materialkosten lagen unwesentlich überm Internetpreis und die Montage inkl. Auswuchten durch den Hyundaihändler war preislich auch durchaus akzeptabel. Ich schätze, dass ich insgesamt höchstens 50 Euro mehr als beim Billigstanbieter gezahlt habe.
Vorteil: keinerlei Sorgen wegen TÜV-Eintragung etc. und die Sensoren funktionieren auch auf Anhieb problemlos.

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

245

Donnerstag, 24. November 2016, 20:16

Als Reifenhändler 19 Zoll zu empfehlen macht Sinn.
Die sind am teuersten und damit die Gewinnspanne vermutlich höher.

Ich fahre z.B. 225er 17 Zoll im Winter und kann nicht sagen das der Komfort da viel schlechter ist wie bei den 19er.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

246

Donnerstag, 24. November 2016, 20:28

Über die 19 Zoll Winterräder "Empfehlung" des Reifenhändlers habe ich mich auch amüsiert :D

drkahle

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: im Norden

Auto: Tucson 2.0 Diesel, AWD, Automatik, 136 KW

  • Nachricht senden

247

Donnerstag, 24. November 2016, 21:12

Angotta Felgen

Hier zwei Bilder der Original Hyundai Angotta 17 Zoll Felgen in Silber und Black.
Ich habe die schwarzen mit Hankook 215/60R17 Evo2 Reifen. Bin sehr zufrieden bisher, Geräusch, Handlung und Grip (hatten schon ein wenig Schnee) sind gut, Komfort besser als mit 19 Zoll Sommerreifen.

Preis beim FHH ca. 1200 inkl.

Gruß an die Gemeinde,
drkahle
»drkahle« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20161124_210045.jpg
  • IMG_20161124_210349.jpg

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

248

Donnerstag, 24. November 2016, 21:18

... sieht gut aus :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

249

Donnerstag, 24. November 2016, 21:36

Was beweist, daß es -zumindest im Winter- auch mit weniger als 19" geht :]

SPORTAGE

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Steyr

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 2,0 CDRI Style AT AWD Moon Rock

Vorname: Hannes Peter

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

250

Donnerstag, 24. November 2016, 23:15

aber eben nur ohne AWD ich wünsche Euch keinen Platten und ihr müsst das Reserverad in 19" draufmachen, das ist fürchterlich. Hatte es beim Sporty 18" original im Winter 17" einen Platten, dann fährst Du mal mit drei 17" und dem 18" Reservereifen, da glaubst Du es geht der ganze Antriebsstrang flöten. Daher gibt es bei mir bei AWD nur mehr gleiche Dimension. aber wie gesagt jeder wie er möchte.ist nur meine Erfahrung die ich gemacht habe und die brauche ich nicht mehr.

lg Sportage

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

251

Donnerstag, 24. November 2016, 23:20

Wie oft hat man schon einen Plattfuß? Aber so ziemlich jeder hatte schon einmal eine leere Batterie - warum also hat man einen Ersatzreifen dabei, aber keine 2. Batterie? :unentschlossen:
Aber bescheiden ist das schon mit einem Rad in einer anderen Zollgröße zu fahren! Muss ich auch nicht nochmal haben :dudu:

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

252

Freitag, 25. November 2016, 07:14

... na da brauche ich mir keine Gedanken machen :-)
habe ja nur dieses "Tirefit Pannenset" an Bord :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

253

Freitag, 25. November 2016, 07:35

Wenn ich einen Platten habe, rufe ich den Pannendienst! Warum sollte ich in meinem Alter noch selbst (wahrscheinlich auch noch mitten in der Nacht bei Schneeregen) den Reifen wechseln?

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

254

Freitag, 25. November 2016, 07:37

... ich hatte gottseidank noch nie einen Platten !
Aber Jacky - da gebe ich dir Recht !
Wenn was ist wird der Pannendienst gerufen !
Für was bezahle ich den seit Jahrzehnten :-)

Beiträge: 101

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

255

Freitag, 25. November 2016, 09:47

@drkahle
Hallo, habe ebenfalls die Original Hyundai Angotta 17 Zoll Felgen in Silber mit Hankook 215/60R17 und bin sehr zufrieden :P
Leider kann ich noch nicht mit den Original-19 Zoll vergleichen, da ich zur Auslieferung Ende Oktober gleich die Winterräder habe aufziehen lassen.
Ach ja, der Preis war beim FHH ebenfalls 1200,00€. Denke dass ist o.k. :super:
Gruß, Bernd

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

256

Freitag, 25. November 2016, 10:36

Hallo Shortneck,

der Aussage deines Händlers muss ich widersprechen. Ich fahre im Sommer 19" und im Winter 17", 17" ist eindeutig komfortabeler und hat auch keinerlei Nachteile (höchtens optisch und beim Verdienst deines Händlers).

Mein Wissensstand ist, es sollte ein Gutachten zur ABE deiner Felgen vorhanden sein und nur dann musst du nichts eintragen lassen. Eine ABE alleine ist nicht ausreichend. In der ABE stehen doch auch diverse Punkt die überprüft und erfüllt sein müssen, warum stehen die wohl da drin? Nur wenn du dich genau an deine EWG-Übereinstimmungsbescheinigung hältst, bist du auf der sicheren Seite oder eben ABE mit Gutachten des Herstellers.

Gruß, rubbel 2

Shortneck

Shortneck

Beiträge: 12

Wohnort: Heinsberg

Auto: Premium 1,6 T-GDI, DCT, 177 PS, 4WD, Moonrock, Leder Beige/Schwarz, Panoramadach, Deutsche Ausführung, Zulassung 18.08.16

Vorname: Shortneck

  • Nachricht senden

257

Freitag, 25. November 2016, 16:54

Hallo,

dass ist ja schon eine Wissenschaft für sich. Habe jetzt gerade bei einem anderen Händler (kleiner Familienbetrieb) "vor Ort" geordert.

Ich bin supergut beraten worden. All die hier beschriebenen Fakten hat er bestätigt.

Jetzt habe ich genau die in den Fz-Papieren stehen Grössen. Eigentlich brauche ich keine ABE mitzuführen. Trotzdem ins Handschuhfach. Sicher ist sicher, meinte er

Zum Preis meinte er nur: Was im Online-Handel angeboten wird, kann er allemale. So bin ich mit 1050 Euo jetzt günstiger weggekommen, als die vergleichbaren Angebote aus dm Internet.

Montiert wird nächste Woche. Dann stell ich mal ein Bild ein!

Schönes Wochenende

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

258

Freitag, 25. November 2016, 17:49

@Shortneck:
... gute Wahl
- so hab ich es auch gemacht.
Kleiner Händler vor Ort !
Da passt auch meistens noch der Service :-)
Gute Fahrt

"25jähriger"

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Nähe Heilbronn

Beruf: Maschinenschlosser

Auto: Hyundai Tucson "25 Jahre" 2.0 CRDI 185 PS Diesel Automatik in Schwarz

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

259

Freitag, 25. November 2016, 17:56

Ich hab auch die 17" Anglotta in schwarz drauf...ABE wurde mit den Reifen geliefert...gekauft hab ich sie beim Freundlichen, gleich dazu als ich den Wagen gekauft habe...verrechnet mit ca. 1200,- Euronen...Reifen 215/60/17 96 H von Hancook icept Evo2 wenn ich mich nicht irre...

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

260

Samstag, 26. November 2016, 10:37

Sehr schön Shortneck,

da hat sich für dich deine Hartnäckigkeit doch ausgezahlt und das Forum hat ein wenig dazu beigetragen, so muss das sein.

Gruß, rubbel 2

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen