Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maik380

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

221

Montag, 7. November 2016, 22:06

Ich habe auf meinem Tucson jetzt 16 Zoll Stahlfelgen mit Radkappen drauf und sooooo schlimm wie das immer alle sagen sieht das mit den 16 Zoll Felgen gar nicht aus.

Bezahlt habe ich dafür 805€ für Reifen + Felgen + Radsensoren inklusive Wuchten und Montage und alles beim freundlichen Hyundai Händler.

Gruß
Maik


Tucash

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Potsda(r)m

Auto: Tucson 1.7 CRDi 85 kW 2WD - Style, Ashblue, Panoramadach, Standheizung

  • Nachricht senden

222

Dienstag, 8. November 2016, 09:56

Hallo @ Ritchie,

bist du zufrieden mit deinen Reifen? Ich bekomme in einer Woche endlich auch meine, hab die gleichen aber andere Größe gewählt.


Hallo Maik380,

das ist ein fairer Preis für einen freundlichen. Welche Reifen hast Du drauf? Hankook?

Grüße

Ritchie

Mensch

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

223

Dienstag, 8. November 2016, 10:02

Ja, ich bin sehr zufrieden mit den Pneus.

Ich empfinde sie als sehr leise, ein auffälliges Abrollgeräusch habe ich bis jetzt nicht wahrgenommen.
Ansonsten merke ich nicht das ich Winterreifen durch die Gegend fahre, das Handling usw ist völlig problemlos, ich hab allerdings bis dato keinen Grenzbereich betreten....und das soll am besten auch so bleiben :D

Maik380

Schüler

Beiträge: 96

Wohnort: Südliches Sachsen-Anhalt

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

224

Dienstag, 8. November 2016, 10:02

@Tucash
Ja da sind Hankook drauf muss nachher mal schauen welcher Typ genau.

Bei Hyundai gab es da mal eine kurze Zeit eine Aktion, deshalb kam es auch nur zu dem Preis, mit 17 zoll Alus hätte ich beim Händler rund 1200€ bezahlt.

Gruß
Maik

Tucash

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Potsda(r)m

Auto: Tucson 1.7 CRDi 85 kW 2WD - Style, Ashblue, Panoramadach, Standheizung

  • Nachricht senden

225

Dienstag, 8. November 2016, 10:18

Danke Ritchie,

der Benzinverbrauch der Continental war laut Web-Info mit Klasse E angegeben. Kannst Du einen signifikanten Unterschied zu den Sommerreifen feststellen? Ich sehen gerade meine Version sind die CONTINENTAL TS850P SUV. Deine waren die WinterContact TS830P.

@Maik
Ja das ist auch der Standardpreis für die Alus derzeit bei anderen Hyundai-Händlern. Die Reifen sind bestimmt die W320 Winter i*cept evo2.

Ritchie

Mensch

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

226

Dienstag, 8. November 2016, 12:44

Bei den geringen Kilometern die ich abspule, kann ich zu einem veränderten Spritverbrauch keine verlässlichen Angaben machen, dass fällt bei mir sowieso kaum ins Gewicht :)

Atzenalarm

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Göppingen

Beruf: Motorradverkäufer

Auto: Hyundai Tucson TL 2.0 Diesel 4WD Automatik

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 9. November 2016, 14:48

Bitte lacht mich nicht aus für die Frage , aber kann ich mir einfach 19 Zoll Winterreifen kaufen und diese auf meine Original 19 Zoll Hyundaifelge ziehen ? oder gibt es da probleme mit dem RDKS ?

Grüße

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

228

Mittwoch, 9. November 2016, 14:52

Nein, das gibt keine Probleme - wenn es ein Fachmann macht..... :)

Tucson887

Anfänger

Beiträge: 9

Auto: Hyundai Tucson 2.0 CRDI 4WD Premium

  • Nachricht senden

229

Mittwoch, 9. November 2016, 16:51

So seit heute sind meine Winterreifen nun auch drauf....
»Tucson887« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20161109_140618_resized_20161109_043028522.jpg
  • IMG_20161109_140625_resized_20161109_043031322.jpg

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

230

Mittwoch, 9. November 2016, 16:54

Schaut gut aus. Welche Größe und welche Marke Felgen und Reifen ist das ?

Tucash

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Potsda(r)m

Auto: Tucson 1.7 CRDi 85 kW 2WD - Style, Ashblue, Panoramadach, Standheizung

  • Nachricht senden

231

Mittwoch, 9. November 2016, 16:55

@Tucson887
Sehen chic aus :thumbup:

Tucson887

Anfänger

Beiträge: 9

Auto: Hyundai Tucson 2.0 CRDI 4WD Premium

  • Nachricht senden

232

Mittwoch, 9. November 2016, 17:16

@Nutzler
Ich hab mich nun für folgende Kombination entschieden:
Autec Xenos schwarz matt 7.0Jx17" ET49 + Nokian WR D4 225/55 R17 97H Winter

Grund: keine Eintragung notwendig und trotzdem Möglichkeit für feingliedrige Schneeketten im Winter wenn es mal richtig Schnee geben sollte...

Mick

Schüler

Beiträge: 153

Wohnort: Ahlen im Münsterland

Beruf: Angestellter

Auto: 1,6 GDI Automatik in Polar Weiß mit allen Paketen + Panoramadach

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

233

Donnerstag, 10. November 2016, 09:38

Jetzt auf Winterräder unterwegs.
»Mick« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20161109_153351_HDR-1328x747.jpg

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

234

Donnerstag, 10. November 2016, 09:44

Sauber - allzeit gute Fahrt wünsche ich :-)

235

Donnerstag, 10. November 2016, 16:25

Felge sieht gut aus auf dem Tucson :thumbsup:

Shortneck

Shortneck

Beiträge: 12

Wohnort: Heinsberg

Auto: Premium 1,6 T-GDI, DCT, 177 PS, 4WD, Moonrock, Leder Beige/Schwarz, Panoramadach, Deutsche Ausführung, Zulassung 18.08.16

Vorname: Shortneck

  • Nachricht senden

236

Donnerstag, 24. November 2016, 12:37

Hallo Winterräderexperten,

ich habe mich jetzt durch alle Threads durchgewühlt und bin etwas verunsichert, welche Winterbereifung ich mir zulegen soll.

Auf meinem 2016er Tucson sind z.Z. die ab Werk gelieferten Original 19 Zoll Räder.

In den Papieren steht für die Bereifung: 225/60 R17 99H 7.0Jx17/ET51.

Ich habe das DCT-Getriebe und die elektronische Feststellbremse.

Ich will keinen TÜV-Eintrag und auch keine TÜV-Vorführung.

Hier im Forum werden jetzt die unterschiedlichsten Reifen- und Felgengrössen aufgeführt. Auch schwankt der Wert für die Einpresstiefe.

Welche Reifen- und welche Felgengrößen sind den ohne besondere Genehmigungen und TÜV-Einträgen erlaubt und welche Rolle spielt dabei die Einpresstiefe bei den Felgen? Muss es genau die ET51 sein, oder gehen auch ET 49 oder ET 45?

In den diversen Online Reifenportalen ist leider bei der Konfiguration von Felgen und Winterrädern von der ET keine Rede.

Wer kann mir sagen, worauf ich denn bei einer Bestellung genau achten soll, damit die bestellten Räder auch tatsächlich passen?

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

237

Donnerstag, 24. November 2016, 12:46

Hallo Shortneck,

wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, dann halte dich an die Angaben deiner EWG-Übereinstimmungserklärung bezüglich der Felgen- und Reifengrößen. Ansonsten empfehle ich dir einen Besuch beim Reifenhändler deines Vertrauens und bespreche alles mit ihm vor Ort, du musst ja dort nicht kaufen.

Ich habe z.B. Felgen aus dem Zubehör mit einer ABE und einem zusätzlichen Gutachten zu dieser ABE. Montiert ist eine Reifengröße laut EWG-Übereinstimmungserklärung und diese Kombi ist eintragungsfrei.

Gruß, rubbel 2

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

238

Donnerstag, 24. November 2016, 12:50

... ich würde es auch so sehen wie rubbel2 !
so nehmen wie in der EWG dann hast du keine Probleme !
Viel Spaß & gute Fahrt

Shortneck

Shortneck

Beiträge: 12

Wohnort: Heinsberg

Auto: Premium 1,6 T-GDI, DCT, 177 PS, 4WD, Moonrock, Leder Beige/Schwarz, Panoramadach, Deutsche Ausführung, Zulassung 18.08.16

Vorname: Shortneck

  • Nachricht senden

239

Donnerstag, 24. November 2016, 12:54

Danke für die schnellen Antworten.

Spielt denn die Einpresstiefe (ET) und die elektronische Feststellbremse in diesem Zusammenhang überhaupt eine Rolle?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

240

Donnerstag, 24. November 2016, 13:04

Nein, die ET hängt nicht mit der Bremse irgendwie zusammen....

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen