Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

201

Dienstag, 1. November 2016, 20:11

Finde ich auch. Zum SUV passt tieferlegen nicht :-)


Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 254

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

202

Dienstag, 1. November 2016, 22:26

Warum ?

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 483

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

203

Dienstag, 1. November 2016, 22:28

Ein tiefergelegter SUV schaut aus wie ein Mann im Minirock. Kotz!
@Alex
Höherlegung - davon hast du gar nichts erwähnt, dadurch erklärt sich natürlich auch bei 18" der Platz im Radkasten :]

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 254

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

204

Dienstag, 1. November 2016, 22:44

Ach Samantha, ich liebe Deine Bemerkungen. Nicht immer geistreich aber unterhaltsam.
P.S ich liebe meinen tiefergelegten Tuc. macht sich gut in der untergehenden Sonne.
Gruss Spritty

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 483

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

205

Dienstag, 1. November 2016, 22:51

Wenn du deinen Tucson tiefer haben willst - nur zu! Mir gefällt es eben nicht :dudu: Ich komme aus einer Kleinstadt auf dem Land, bei uns fährt man keinen Disco-Jeep, sondern man nimmt die Dinger um über Feldwege ins Revier zu kommen, oder zu einem abgelegenen Waldstück um dort ein wenig Holz zu machen.
Wer mit seinen SUV nur in der Großstadtwildnis unterwegs ist, braucht natürlich kein Auto mit Allrad, das wirklich etwas leisten kann, und macht sich auch ganz andere Gedanken über die mögliche Bereifung - gerade in der Winterzeit.

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 254

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

206

Mittwoch, 2. November 2016, 09:38

Mir gefällts, und das zählt. Hier im "Grosstadtdschungel" ist Allrad vermeintlich nicht notwendig. Es wird aber nicht lange dauern bis auch bei uns etwas Schnee fällt, dann bricht das Chaos aus. AWD sei Dank, für mich nicht. Und, ich habe sogar Winterreifen drauf. Und bevor Du hyperventilierst : Ich fahre mehrmals im Winter Skifahren. Auch hier hilft AWD ungemein. Und für die paar Feldwege im Wingert reicht auch ein tiefergelegter TUC.
Wenn ich allerdings wirklich in die von Dir beschriebenen Gegenden müsste, dann hätte ich einen Geländewagen, aber einen RICHTIGEN.
Gruss aus RLP
Spritty

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 3. November 2016, 09:23

Habe jetzt gestern Abend auch meine Winterreifen montieren lassen.
Felgen: RC 30 schwarz Glanz von Brock
Reifen: Nokian WR SUV 3 M+S 225/60 R17 103H XL
Preis: 1268€ inkl. RDKS & wuchten beim Reifenhändler im Ort

Mir gefällts und ich bin zufrieden. :-)

Grüße

Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

208

Donnerstag, 3. November 2016, 09:32

Also irgendwie, finde ich, sehen Reifen hier auf den Fotos am Tucson immer zu klein aus...
Kann es sein, dass man da fast 19 oder 20 Zoll braucht um einigermassen die Radkästen voll zu kriegen? Irgendwie ist auch das Größenverhältnis zwischen Auto und Felgen, zumindest optisch, irgendwie komisch... oder aber ich hab nen knick in der Optik, auch möglich :P

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

209

Donnerstag, 3. November 2016, 10:00

Der Radkasten ist bei 17 Zoll genauso voll wie bei 19 Zoll, weil beide Reifengrößen den gleichen Außenumfang haben.
Insofern: ja, du hast einen Knick in der Optik :watt:

Vermutlich wirkt es durch die Plastikeinfassung nicht ganz proportional. Außerdem ist es wie immer eine Frage der Perspektive: viele Fotos werden einfach aus zu großer Nähe aufgenommen.

210

Donnerstag, 3. November 2016, 10:21

Jeder soll natürlich fahren, was ihm gefällt. Zumal der Tucson eher ein Life-Stile-Produkt mit Geländeoptik, als ein echter SUV, geschweige denn Geländewagen ist.

Bei offenen 19 oder 20 Zollfelgen nutzen Winterreifen und 4 Rad-Antrieb nichts mehr, spätestens wenn man in höheren Schnee gerät, besonders bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Jeder sommerbereifte, zweiradangetriebenen Panda mit 145er Stahlfelge und relativ hohem Gummireifen ist einem solchen Auto überlegen, zumal der Radkasten des Pandas noch relativ groß ist und sich daher nicht so schnell zusetzt.

Ein Traktor hat auch nur Zweiradantrieb (ältere Modelle). Zwar verfügt er über sehr große Felgen, die aber glatt und geschlossen sind, damit möglich wenig Lehm oder Matsch darin Halt findet. Der Reifen benötigt fürs Gelände zudem sehr viel Gummi auf der Felge. Die Reifen sind im Verhältnis zu den tonnenschweren Geräten sehr schmal.

Gruß
philippnadine

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

211

Donnerstag, 3. November 2016, 10:27

Ganz richtig, sowie sehr schön und verständlich erklärt! Bravo! :super:

Nutzler

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

212

Donnerstag, 3. November 2016, 15:43

... wirklich toll und verständlich beschrieben :-)

axelmea

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: Tucson 2.0 CRDi, 100kw/136PS, 2WD, MT

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

213

Sonntag, 6. November 2016, 15:02

Aluett mit Michelin

Aluett mit Michelin Alpin A5 225/55 R17 101V
»axelmea« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0039.JPG
  • IMG_0043.JPG
  • IMG_0040.JPG
  • IMG_0041.JPG

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 6. November 2016, 16:38

Diese Felgen würde ich dir nicht klauen! :D :dudu:

axelmea

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: Tucson 2.0 CRDi, 100kw/136PS, 2WD, MT

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

215

Sonntag, 6. November 2016, 17:42

Da hab ich ja richtig Glück :D

hjbossdorf

Schüler

Beiträge: 141

Wohnort: Ostfriesland

Auto: Tucson 1,7 CRDi Blue DCT Style 141PS in Micron Grey und 245/45 R19

Vorname: Joachim

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

216

Montag, 7. November 2016, 19:06

Bekomme Donnerstag Hyundai Agoya-Felgen oder so 17 Zoll mit 225er Hankook IceCept2 oder so für 1220€ incl. allem mit Einlagerung bei meinem freundlichen .

BlackDoc

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Tucson - DAS Auto ( 1.7 CRDI Style 117 PS Schalter)_ _ Hyundai, meine Perle

  • Nachricht senden

217

Montag, 7. November 2016, 20:32

@Nutzler
Sieht hochwertig aus und unterstreicht die Individualität deines Autos!

@axelmea
Hast du die Distanzscheiben eingebaut?

axelmea

Anfänger

Beiträge: 21

Auto: Tucson 2.0 CRDi, 100kw/136PS, 2WD, MT

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

218

Montag, 7. November 2016, 20:50

Nein, keine Ahnung, hat ATU angebaut. Habe nur günstige wintertaugliche Felgen mit Winterreifen gekauft, die keiner klauen will. Von Distanzscheiben weiß ich nichts. ?(

BlackDoc

Anfänger

Beiträge: 59

Auto: Tucson - DAS Auto ( 1.7 CRDI Style 117 PS Schalter)_ _ Hyundai, meine Perle

  • Nachricht senden

219

Montag, 7. November 2016, 21:01

Ne, dann hast du keine Distanzscheiben. Schwarze Felgen sind am leichtesten zu reinigen und vergiss nicht, dass du ein Unikat fährst! (individuelle Felgen+ individuelles Auto) :thumbsup:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 883

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

220

Montag, 7. November 2016, 21:37

Jedes Auto ist doch irgendwie ein Unikat - wir haben alle ein individuelles und einzigartiges Nummernschild :freu:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen