Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Emotionen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rolandhh

Anfänger

  • »rolandhh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Wohnort: Hamburg

Beruf: Gerichtsvollzieher

Auto: Tucson 1.6 t-gdi und i30 1.6 crdi dct

Vorname: Roland

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. August 2016, 21:40

Emotionen

Warum dieses Thema?

Bei allen Beiträgen hier sieht man wie stolz die Tuscon Besitzer sind. Seitenlang werden Felgen verglichen und neue Tipps an Zubehör gepostet. Die schlechte Musikanlage wird aufgewertet und und und.

Ich bin nun schon 53 Jahre alt und habe unzählige Autos gehabt und auch Motorräder. Mir geht es so, wenn ich in meinen Tuscon steige als würde ich einen Porsche fahren. Bescheuert oder? Geliebäugelt hatte ich tatsächlich mit einem drei Jahre alten Cayenne aber die Vernunft hat gesiegt.

Warum geht es mir alten Sack so?

Wenn abends die Lichtautomatik angeht und vorn die Leuchten angehen - was für ein Fest. Schöner kann Licht nicht gestaltet werden. Auf der Autobahn wechselt alles nach links wenn man kommt, so ging es mir zuletzt mit meinem 5er mit Xenon. Das Licht im Innenraum sieht einfach geil aus und und und...

Ich kauf mir derzeit Zubehör und werte die Anlage für 1000 Euro auf wie ein 20jähriger und... es macht mir einen Heidenspass :freu:

Was sind Eure Erfahrungen?


cesarius

i30 En­thu­si­ast

Beiträge: 460

Wohnort: Ruhrgebiet

Auto: Hyundai i30 GD 1,6 CRDI Style

Vorname: Cesar

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. August 2016, 23:34

Habe zwar keien Tucson, aber mir geht es genauso. Früher war für mich das Auto nur um von A nach B heile anzukommen. Das hat sich mit Hyundai geändert. Komischerweise nur mit Hyundai, weder mit Opel, VW usw.
Du bist nicht alleine in diesem Emotionsclub, glaub es mir.:D
Ich fahre meinen nun seit 2,5 jahren und freue mich immernoch jedesmal wenn ich in meinen Wagen einsteige.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. August 2016, 13:05

Falls ich meinen Veloster einmal nicht in die Garage, sondern vors Haus stelle, dann schau ich mindestens 3 mal am Abend zum Fenster runter um mich an dem Anblick zu erfreuen :freu: Und das nach 4 Jahren!

Ich04

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. August 2016, 13:57

Ist bei mir genauso :flüster: Vorallem wenn ich den Tucson frisch gewaschen habe und er dann in der Sonne glänzt :]

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 488

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI mit LPG StylePlus mit Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. August 2016, 14:06

Kann mich ebenfalls nach mitterweile 3 jahren nicht an dem schönstem Kombi satt sehen!
Auch einiges umgebaut und meinem geschmack angepasst (bin aber bei weitem nicht fertig), macht er immer mehr Spass.

Vorallem wenn er frisch gewaschen in der Sonne NICHT glänzt. :D

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 282

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. August 2016, 14:39

Ich mag den i10, keine Ahnung warum, aber ich mag ihn einfach. Das ist was unterbewusstes, ich kanns nicht beschreiben, ich fahr einfach nur gerne mit ihm ! Er ist ein wuerdiger Nachfolger fuer den Turbo Golf, zwar eine Art Entschleunigung, aber wie gesagt ich fahre sehr gerne mit ihm...und ich weis nicht warum. Leider haben ihn mir die Frauen weggenommen. Jetzt muss ich den Dicken (KIA Sorento) fahren. Den fahr ich auch gerne, der ist gemuetlich, und geht in gewissen Bereichen sogar richtig gut aber ich mag ihn nicht so wie den kleinen i10......wenn er ne Frau waer wuerde ich ihn heiraten.... :-)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. August 2016, 14:49

In Deutschland kann man ein Auto gar nicht heiraten, weil das nicht durch die Tür vom Standesamt passt! :D
Und auch ich gehe manchmal in die Garage, und schau mir meinen Hyundai an. Einfach so. :love:

Dete1970

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: TUCSON 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Leder, PD, Sicherheitspaket, schwarz EZ 06.16

Vorname: Dete

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. August 2016, 18:45

Mir geht es genau so und bin verliebt in meinen Dicken. Ich bin 18 Jahre diverse BMW's gefahren und zuletzt 3 Jahre X3. Es war Zufall, weil in der Nähe ein neues Autohaus gebaut wurde und vor Neugier dort geschaut habe sonntags. Dann sah ich einen Tucson und es war geschehen :D

Dann hat es aber noch ein Monat gedauert bis ich dann endlich bestellt habe und die Wartezeit von 2 Monaten war die Hölle ;(

Ich bereue keinen Tag meine Entscheidung von Premium (BMW) nach Hyundai gewechselt zu haben und so mancher hat mich für verrückt erklärt :schläge:

exW203

Meckersack

Beiträge: 172

Wohnort: Landkreis OHA

Beruf: hab ich

Auto: Hyundai Tucson Style 1,6 T-GDI mit DCT

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. August 2016, 19:38

Auch mir geht es so wenn ich meinen Dicken sehe, ich freue mich immer wieder in ihn einzusteigen und mit zu fahren und das obwohl er auch kleine Macken und Fehler hat (Navi, Soundsystem). Wenn man mal so schaut was die Premiumhersteller so von sich geben, ist das auch nicht wirklich besser, erst recht nicht das was der VAG Konzern so von sich gibt. Naja und Mercedes-Benz ist auch wirklich nicht mehr "das Beste oder nichts" ich durfte diesbezüglich schon meine Erfahrungen damit machen und es war nicht erfreulich. :thumbdown: Ein Kumpel von mir hat sich vor drei Jahren einen Sprinter mit vielen Extras gekauft und ist seitdem nur in der Werkstatt (Ärger mit der Vorderachse, Hinterachse Kühlsystem, Einspritzsystem, usw. usw.). Zusätzlich gibt es bei Hyundai die 5 Jahre Garantie, das gibt ja auch ein gutes Gefühl, habe es bis jetzt nicht bereut. :freu:

CRUISIFIX

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: XANTEN

Auto: EU TUCSON CRDI 185PS AUTOMATIC 4WD

Vorname: DIRK

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. August 2016, 10:10

Nun ja, ich bin schon 54 und habe mittlerweile auch diverse Marken gefahren. Fing mit VW an und ging dann über Audi/Volvo/Chrysler/Renault zu Hyundai.

Ja der Dicke ist schon ein feines Gefährt, was ich bisher nach 3000 km sagen kann. Mal sehen wie er sich weiter gibt.

Fairerweise muß ich aber auch sagen, dass ich mit den genannten Marken in der Vergangenheit auch wenig Ärger hatte. Aber ich gebe euch allen recht, es ist schon schön, so ab und zu auf den Brummer zu schauen :D Übrigens bin ich gerade von draußen gekommen, habe ihn wieder auf Hochglanz getrimmt. Da macht das Hinsehen gleich doppelt Spass :freu:

In diesem Sinne, ein schönes Hyundai WE
Dirk