Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Montag, 27. Februar 2017, 17:32

2.0 Crdi AWD Automatik spinnt

Wie bereits schon anderswo hier gelesen habe auch ich das Problem das die Automatik bei 130 bis 160 und der kleinsten Bremsung 1 bis 2 Gänge nach unten schaltet und das ganze Fahrzeug einen Ruck bekommt und die Drehzahl auf 4000 steigt. Absolut nervig und furchtbar zu fahren. War beim Händler, der hat bei Hyundai angefragt, die sagten das solle so sein wegen Batterieladung und Bremsenentlastung. Leider passiert es auch sehr oft auf ebener Strecke. Hast du oder jemand anderes schon eine Lösung gefunden? Das Fahrzeug ist für mich so wirklich nur schwer erträglich fahrbar da ich jeden Tag auf der Autobahn bin und es einfach nur furchtbar nervt. Sonst schaltet alles wie es soll, auch bei 170 oder mehr sind diese harten runterschalt Vorgänge nicht vorhanden.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

62

Montag, 27. Februar 2017, 17:34

Erstzulassung und Kilometerstand?

63

Montag, 27. Februar 2017, 17:43

01/17 5500km

Problem trat erstmals um 4000km auf.

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 145

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

64

Montag, 27. Februar 2017, 18:11

.... d.h. er schaltet dann bei ca. 130-160kmh beim Bremsen in den 4 Gang runter ?
Normal ist das aber auch nicht ?
Was soll das mit der Batterie zu tun haben ?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

65

Montag, 27. Februar 2017, 18:13

Das liegt wohl am Steuergerät oder auch an den Getriebeeingangs- und Ausgangssensoren vermute ich....

66

Montag, 27. Februar 2017, 18:22

Problem habe ich hier schon von anderen gelesen, wie gesagt, Hyundai sagt ist so gewollt um Energierückgewinnung für die Batterie zu bekommen und die Bremsne zu schonen da der Motor ja dann bremst. Da es aber erst angefangen hat und der eine es hat und der andere nicht kann es nicht normal sein. Händler hat bei Hyundai Technik angefragt, Antwort war das wäre so gewollt. Fährt sich aber mega scheiße und wie gesagt, hat in der Form nicht jeder.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

67

Montag, 27. Februar 2017, 18:29

Ich würde beim Händler eine Vergleichsfahrt mit einem anderen Tucson anstreben - dann merkt man schnell, ob es der andere genauso hat. Wenn nicht, hat der Händler ein Problem.....

68

Montag, 27. Februar 2017, 18:35

Dann kann er sagen seiner läuft nicht wenn Hyundai an sich sagt es muss so sein wie es bei mir ist.

69

Montag, 27. Februar 2017, 19:20

Bei meinen heult der Motor desöfteren auf, wenn ich Bergab fahre und kein Gas gebe und gleichzeitig bremse. Als ob die Automatik dann nicht weiß, welchen Gang es einlegen soll. Manchmal bekomme ich dann beim Gasgeben keinen höheren Gang wieder rein.

70

Montag, 27. Februar 2017, 19:54

Exakt das ist das Problem. Hochschalten gibts dann manchmal nicht mehr. Und dieses runterschalten geht gar nicht. Nervt einfach nur.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

71

Montag, 27. Februar 2017, 20:22

Dann kann er sagen seiner läuft nicht wenn Hyundai an sich sagt es muss so sein wie es bei mir ist.
Wenn du es so anpackst, wirst du wohl mit dem Problem weiter leben müssen......

Asgard

Optimist

Beiträge: 34

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 136kw Automatik, Phantom Black, Panorama, Leder, Sicherheitspaket, Standheizung, Tierferlegung,

Vorname: Gerold

  • Nachricht senden

72

Montag, 27. Februar 2017, 20:28

@TheNew22
Im Normal oder Sportmodus ?

Asgard

Optimist

Beiträge: 34

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 136kw Automatik, Phantom Black, Panorama, Leder, Sicherheitspaket, Standheizung, Tierferlegung,

Vorname: Gerold

  • Nachricht senden

74

Montag, 27. Februar 2017, 21:38

Bremst du langsam ab oder bremst du "hart" und gibst sofort wieder Gas als wenn du "überholen" willst ?

75

Montag, 27. Februar 2017, 22:12

Leichtes Antippen um den Tempomat zu deaktivieren reicht schon, um auf gerader Strecke bei 150 auf 4000 Umdrehungen zu springen.

Reflex

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 1.6 T-GDI DCT Premium White Sand

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

76

Montag, 27. Februar 2017, 22:48

Den Tempomaten kann man auch ohne zu bremsen durch erneutes drücken der Cruise-Taste abschalten. Löst zwar nicht das eigentliche Problem, macht es aber vielleicht erträglicher.

DonPromillo

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Wolfenbüttel

Auto: Tucson 2.0 CRDi 185 PS Automatik / i30 GD 1.4 Silver Edition

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 28. Februar 2017, 08:07

Ist bei mir auch so, aber nur wenn es Berg ab geht und ich doller bremse. Da ich auch zu Schalter Zeiten viel die Motorbremse genutzt habe stört es mich nicht und ich finds meistens sogar ziemlich genial.

Wenn das allerdings so extrem sensibel ist wie bei dir, dann frag mal den Händler, ob es evtl. ein Update für das Getriebe gibt.

In der Zwischenzeit könntest du auf der AB einfach den Hebel nach links legen und die ganze Zeit im 6ten bleiben. Genug Dampf dafür hat er ja.
Ist auch wieder keine Lösung aber dann bist du nicht so genervt davon während der Fahrt.

Noch ein kleiner Hinweis: Das Getriebe lernt selbstständig. Hast du vielleicht eher einen "ruppigen" Fahrstil? Also viel hartes angasen, wenig ausrollen lassen, oft stärker bremsen? Falls ja, versuch mal vorausschauender unterwegs zu sein. Wenn ich mal ne Krawallphase habe, dann merke ich auch schnell, dass sich das Getriebe entsprechend anpasst: Mehr Motorbremse, späteres hochschalten.

78

Dienstag, 14. März 2017, 11:49

Tucson schaltet scheinbar planlos in den 5.

Ich bin neu hier im Forum und sage allen ein freundliches Moin moin.

Ich habe meinen Tucson 2,0 Diesel erst seit 2 Wochen. Daher habe ich noch nicht so viel Erfahrung. Das Stöbern im Forum aber lies mich aufhorchen.

Bei mir war es so, dass er bei 100 km/h und Tempomat auf gerader Strecke vom 6. in den 5. schaltete. Erst als ich den Tempomat deaktivert hatte und die Geschwindigkeit auf 90 km/h reduziert hatte, schaltete er wieder in den 6. Der Händler machte eine Software-Update und bis dato kein Problem mehr bekommen. Ich möchte das aber bei 180 Km/h nicht erleben!!! toi toi toi

Gruß
Günter

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 503

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 14. März 2017, 12:01

Die Getriebegewerkschaft hat sich gegen Dieselmotoren ausgesprochen, und versucht diese nun durch plötzliches runterschalten und überdrehen zu zerstören! =) Mach dir aber keine Sorgen - sollte es wirklich knallen, greift die Garantie: Was kaputt ist, wird kostenlos getauscht. Nur den Schreck musst du selber verdauen, der geht leider noch nicht auf Garantie! :unsicher:

Gruß Jacky

80

Dienstag, 14. März 2017, 12:05

@DonPromillo
Der Tucson hat kein adaptives Automatikgetriebe, da lernt nix.