Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Angel2016

Anfänger

  • »Angel2016« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Auto: Hyundai Coupe, bald Tucson

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:55

Erfahrungen Winter mit 2WD

Hallo,

hat jemand schlechte Erfahrungen im Winter gemacht mit seinem 2WD Tucson?

Ich bin mir noch nicht sicher ob es ein Allrad sein muss. Ich bin bis jetzt jeden Winter bei uns in Bayern mit Frontantrieb angekommen. Habe aber ein Hyundai Coupe. Wollte jetzt auf Tucson umsteigen.


  • »joerg-wiemer« wurde gesperrt

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Verkaufsleiter

Auto: i40 cw

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Mai 2016, 15:07

Ein SUV mit 2WD geht gar nicht!

Moon

Schüler

Beiträge: 146

Auto: Tucson 2.0 CRDi 4WD AT Platin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Mai 2016, 15:21

Das schlechteste im Antriebsstrang des Tucson ist die Schlupfregelung und damit ohne AWD im Winter?
Vergiss nicht, der Tucson ist schwerer als das Coupe und das bedeutet beim Anfahren in der Steigung mehr notwendiges Drehmoment und damit mehr notwendige Bodenhaftung. Mit gleichbleibend guten Winterreifen sicher machbar aber wer hat die schon. :D

4

Donnerstag, 19. Mai 2016, 15:33

Im normalen Fahrbetrieb läuft auch der AWD nur im 2WD Modus, wenn du damit bisher klar gekommen bist, brauchst du auch kein AWD.

Moon

Schüler

Beiträge: 146

Auto: Tucson 2.0 CRDi 4WD AT Platin

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Mai 2016, 15:45

Für den "normalen Fahrbetrieb" ist der AWD auch nicht gemacht.

@Angel2016: Schade, dass der Winter bereits vorbei ist. Wenn du AWD im Schnee mal gefahren bist, dann willst du nichts anderes mehr.

6

Donnerstag, 19. Mai 2016, 19:12

Gute Winterreifen reichen völlig aus, zumindest bei unseren Winterverhälnissen in BW.

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:22

Klar, SUV fahren und dann im Winter am Berg stehen, während die anderen lachend und winkend vorbeifahren! Wenn SUV, dann konsequent mit AWD! Was anderes kam für mich nicht in Frage!!
Ich gebe Moon recht, im Winter wenn Schnee liegt, am Berg einfach mal stehen bleiben und ohne Probleme anfahren.... es gibt nix schöneres!!!

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 251

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:31

Ich gebe Dir vollkommen recht. Ich erinnere mich noch an den Winter 2010/11 und an meinen Schwarzwaldurlaub. B31 Freiburg nach Titisee. Mein damaliger RAV4 AWD mit mir und meiner Frau fuhren hupend und winkend an den Heckschleudern der Bayrerischen und Stuttgarter Konkurenz im Höllental vorbei. Bei geräumter Autobahn waren sie die Herrschaften die uns im Hotel ein Bier bestellen wollten bis wir kämen. Na ja, es kam umgekehrt. Deshalb SUV und AWD, zwingend notwendig.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 826

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:33

SUV liegen im Trend - und wenn etwas Mode wird, wird es immer verwässert (oder ohne 4WD angeboten).

fg0003

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Wohnort: Nähe Limburg

Beruf: IT Admin im Vorruhestand

Auto: Tucson Platin (AT Version) 1.6 l T-GDI - 177 PS - 7 Gang Autom. DCT - 4WD - micron grey

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:43

Das ist ja wie ein PC ohne Internet Anschluss :todlach:

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:46

4WD == SUV == :freu:

2WD == V == X(

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. Mai 2016, 21:57

Bei uns auf dem Land fahren die meisten SUVs und Jeeps mit Allrad. Wozu sollte man sich denn sonst so ein Fahrzeug zulegen, wenn nicht wegen der besseren Traktion?

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

13

Freitag, 20. Mai 2016, 23:49

Genau, bei uns auch, sind auch viele Hänge und gerade im Winter macht Allrad hier echt :cheesy:

Turbohne

Central Scrutinizer

Beiträge: 205

Wohnort: Freistaat Bayern

Beruf: Beamter

Auto: i30 Turbo

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 26. Mai 2016, 01:01

Hatte es den i30 Turbo mit Allrad gegeben, hätte ich diese Option gezogen! Nichts geht über genügend Grip! Und bei einem SUV wie dem Tucson ist das doch eine Voraussetzung welche schon dem Erscheinungsbild geschuldet wird!

Ähnliche Themen