Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Karosserie / Bodykits Tieferlegung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 29 295

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

101

Samstag, 24. Juni 2017, 22:42

Nix, oder? :unsicher:


tosch

Schüler

Beiträge: 89

Auto: Hyundai Tucson "25 Jahre" 2.0 CRDI 185 PS Automatik, Phantom Black

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 25. Juni 2017, 09:30

oder der Spurhalteassistent ;) auch nix, oder :unsicher:

wda666

The forest whispers my name

Beiträge: 32

Auto: Tucson TLE

Vorname: Henne

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 28. Juni 2017, 14:47

Ein weiterer Tieferlegungs-Befürworter: ICH! Meiner ist modellbedingt schon von vornherein tiefergelegt, durch die Felgen breiter und mit Trittbrettern versehen, dazu ist vorn noch der PERSONENSCHUTZbügel dran. MIR gefällt´s. Zumal man den Wagen jetzt auch sehr ordentlich durch schnelle Kurven bekommt. Das Gesamtpaket sah einfach - für meinen Geschmack - g**l aus. Zugegeben hat die Optik aber mit dem, was man normalerweise unter einem SUV versteht, nicht mehr viel zu tun. Andererseits gibt es Leute, für die ist der Tucson ein Crossover. SUV sind für mich eher Santa Fe usw. Aber auch das ist Ansichtssache.

Übrigens finde ich auch z.B. den Pro-Lift-Kit zur Höherlegung g**l, aber beides geht ja nun mal nicht. Und Höherlegung steht (wie bei Frauen) eben auch nicht jedem. Mit den straßentauglichen Reifen finde ich das beim Tucson nicht so gelungen wie z.B. bei einem X-Trail, das sieht mir bei unserem zu "stelzig" aus.

Und, logo dazu muss nochein Kommentar kommen: "Höherlegung" bei Frauen mit dem dazu passenden Fahrwerk: JAAAAAAA BITTTTTTEEEEE :] :cheesy: :grrr: aber manchmal führt das ja leider zu einem etwas "unrunden" Gangwechsel oder Lauf (mein Gott, diese Wortspiele... )

rein-rs-power

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Bachhagel

Auto: TLE Passion

Vorname: Tanja

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 4. Juli 2018, 09:16

Tieferlegung und Anhängerbetrieb

Ich möcht meinen Tucson tiefer legen. Am liebsten 30mm runter.
Ich kenne von meinem Astra Kombi das Problem, das er dann gerne streift oder aufsitzt.
Kann mir da jemand was dazu sagen?

Aber bitte jetzt keine Aussagen, wozu man das braucht oder was weiß ich.
Ich will es und fertig, sonst würden alle gleich aussehen

105

Sonntag, 23. August 2020, 16:04

Tieferlegung Maße Daten - Mitte Radnabe-Kotflügelkante

Hi

Ich bin neu hier im Forum und möchte erstmal Hallo in die Runde sagen.

Habe meiner Frau einen Tucson 1.6 T-GDI Premium gegönnt. Genaueres dazu kommt noch.

Da ich den Wagen auch tieferlegen möchte, hätte ich hier einen Vorschlag, den ich schon in anderen Foren gemacht habe. Das würde dazu dienen, dass man sich die Sache mit der Tieferlegung einfacher machen kann und man hat Daten, worauf man zurückgreifen kann, um sich die Sache zu erleichtern, bzw eine Entscheidung zu treffen.

Es geht um das Maß der Tieferlegung, was man mit dem Abstand Mitte Radnabe zu Unterkante Kotflügelkante misst, um die genaue Tieferlegung zu ermitteln.

Paar Bilder und Erfahrungen über den Fahrkomfort wären dann auch cool. Das könnte wie folgt aussehen... Nur als Beispiel.

Fahrzeug / Ausstattung: Tucson 1.6 T-GDI Premium 2017
Fahrwerk / Tieferlegung: H&R Federn 30-35mm
Abstand Mitte Radnabe-Kotflügelkante: vorn 390mm / hinten 400mm
Felgen: Original 7,5x19 ET53 245/45-19
Spurverbreiterung Achse: vorn 30mm / hinten 40mm
Karosserie Arbeiten: keine
Komfort: minimal härter als Serie
Sonstiges: würde es wieder tun

Und vielleicht noch ein kleiner Erfahrungsbericht oder so...
»dawolli« hat folgendes Bild angehängt:
  • abstand.jpg

106

Dienstag, 15. September 2020, 21:42

Niemand eine Antwort?

BlackDoc

GT-X GEN2

Beiträge: 837

Auto: Tucson 1.7 CRDI Style -------- 280 Nm 6G man. ---------kein Supersportwagen, aber mit Turbolader ab Werk

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 16. September 2020, 01:02

Google mal bitte nach tucson forum . de, dort geht es evtl. schneller!