Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hantoball

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Einbeck

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Ralle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 18. Mai 2016, 07:15

Beim Warten an Ampeln das DSG auf N stellen?

Hallo

ist mein erster Dicker mit DSG Getriebe. Ich frage mich wie es ist, wenn ich im Stadtverkehr an einer Ampel stehe zum Beispiel. Bringt ihr den Dicken in Position N oder laßt ihr den Gang in D drin. Und damit muß ich ja zwangsläufig immer auf der Bremse stehen.

Ist das lange Stehen ohne zu Fahren für das Getriebe ein Problem?


Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 18. Mai 2016, 07:29

Ich kenne mich jetzt nicht so super gut aus, aber rein aus der Logik herraus will dein Auto im Modus D immer anfahren was du durch das drücken des Bremspedals verhinderst. Das ist also ein bisschen so, als würdest du bei nem normalen Getriebe die Kupplung kommen lassen und gleichzeitig bremsen, damit du nicht los fährst.
Ich würde also, immer wenn ich länger stehe, das Automatikgetriebe in Stellung N bringen.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 462

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 18. Mai 2016, 09:11

Hallo,

nach meinem Wissensstand (VW-DSG) muss man nicht auf -N- schalten, wenn du auf der Bremse stehst kuppelt das DSG automatisch aus. Wenn man die Funktion "Auto Hold" hat, ist es noch leichter und man muss nicht auf der Bremse stehen.

Gruß von rubbel 2

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 18. Mai 2016, 09:22

Hab auch hier irgendwo im Forum schon gelesen, dass jemand deswegen be ZF angefragt hatte und die sagten auch, dass man NICHT auf "N" schalten sollte, einfach auf die Bremse und fertig.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 18. Mai 2016, 09:41

Es macht der Bremse überhaupt nichts aus, wenn man im STEHEN das Pedal tritt, um nicht anzurollen - weil der Wählhebel auf "D" steht. In diesem Moment findet praktisch kein Bremsenverschleiß statt....

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 18. Mai 2016, 10:21

Genau, und was vielleicht noch wichtiger ist, auch die Kupplung wird dabei nicht beansprucht! :super:

dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 18. Mai 2016, 14:57

und solange die Autohold Funktion (hieß doch so auf dem Knopf, oder???) eingeschaltet ist, übernimmt er sogar das "Bremsen drücken" nach 1 oder 2 Sekunden Stillstand für den Fahrer .., klappt hervorragend ...

Da das DCT bestimmt "entkuppelt" ist im Stand (merke ich immer daran, dass die Kriechfunktion immer erst kurz nach dem Lösen der Bremse einsetzt) sehe ich da keinerlei Verschleißprobleme, egal ob man selber bremst oder es den Automaten machen lässt.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 18. Mai 2016, 15:57

Das DCT entkuppelt im Stand, somit ist ein Schalten in N nicht notwendig. Dies merkt man deutlich , wenn man beim Einparken rangiert, wie er aus und einkuppelt.

  • »joerg-wiemer« wurde gesperrt

Beiträge: 76

Wohnort: Berlin

Beruf: Verkaufsleiter

Auto: i40 cw

Vorname: Joerg

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 18. Mai 2016, 19:31

Das fehlte auch noch, dass man auf "N" schalten müsste, dann kann ich ja gleich einen "Schalter" fahren!

Hantoball

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Einbeck

Auto: Tucson TLE 1,6T GDI 4WD 177PS Premium Automatik + alle Pakete

Vorname: Ralle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 19. Mai 2016, 07:51

Auto Hold

Moin Moin und danke für die Rückmeldungen. Hab meinen Dicken ja auch erst seit 3 Wochen und "entdecke" jeden Tag was neues 8)

Ich find die AUTO HOLD Funktion sehr praktisch. Werde ich jetzt nutzen. ;)

Kann man die in den Einstellungen so einrichten, das sie gleich aktiviert ist wenn ich das Auto starte? Die Funktion muß jetzt immer aktiviert werden beim Neustart :rolleyes: . Im Handbuch :evil: finde ich dazu keinen Eintrag.

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 19. Mai 2016, 08:28

Nein, leider nicht. Sie muss bei jedem Neustart neu aktiviert werden.

Beiträge: 100

Wohnort: Naumburg / Sachsen-Anhalt

Beruf: IT-Ingenieur

Auto: IX35,2.0,4WD,Style+Plus

Vorname: Bernd

  • Nachricht senden

32

Freitag, 20. Mai 2016, 12:56

Hallo,
ich habe mich nun entschieden und den Tucson 1.6 Turbo, Allrad, Premium bestellt. Lieferzeit ca. 3 Monate. Lange habe ich hier mitgelesen und mit mir grungen, welchen Antrieb, DSG oder Schalter?
Deshalb hatte ich über Pfingsten einen Testwagen vom Freundlichen. Es war zwar ein Diesel, aber mit DSG-Getriebe. Ich bin selbst gefahren, habe aber auch meine 2 Söhne sowie meine Frau fahren lassen und sie um ihre Meinungen befragt. Insgesamt ist diese Doppelkupplungsgetriebe sicher eine gute Sache, trotzdem habe ich mich dagegen entschieden. Aus folgenden Gründen:
1. es reagiert etwas "hektisch" z.Bsp. an Kreuzungen oder Kreisverkehr, wenn man mit wenig Gas heranfährt und dann plötzlich beschleunigt, weil frei ist. Dann hat man das Gefühl, der Wagen "sucht" den richtigen Gang, schaltet runter und gleich wieder rauf!
2. Auf unserem Grundstück, speziell einer Scheune, in der unsere Fahrzeuge parken, muss ich täglich viel und "feinfühlig" rangieren. Die Einfahrt zur Scheune ist eine Steigung, die ich rückwärts anfahre, ohne viel zu sehen. Mit dem DSG musste ich STÄNDIG bremsen und das Rangieren fühlte sich an wie bei einem Fahranfänger!
3. da ich und meine Frau sowohl privat als auch dienstlich ständig andere Autos mit Schaltgetriebe fahren, muss ständig "umgedacht" werden, was aus unserer Sicht zu Risiken führt und
4. meine Frau lehnt DSG bzw. Automatik strikt ab!
Das also meine Beweggründe doch beim "Schalter" zu bleiben. Ansonsten ist es ja ein tolles Auto!
Gruß, Bernd :bang:

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

33

Freitag, 20. Mai 2016, 13:02

Ja, genau so hab ich nach Testfahrten mit/ohne DSG auch entschieden! :rolleyes:

34

Freitag, 20. Mai 2016, 13:31

@kellerstation
Punkt 4 war der entscheidende....

mcsst

Tucson-Liebhaber

Beiträge: 232

Wohnort: Baden bei Wien (A)

Beruf: PC-Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 GDi MT 2WD Premium (A) in Phantom Black

Vorname: Mario

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Freitag, 20. Mai 2016, 20:28

...und ich dachte schon, es geht nur mir so.... :todlach: :todlach:

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 248

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

36

Freitag, 20. Mai 2016, 21:34

Also jetzt muss ich aber auch mal was schreiben.
nach 43 Jahren Schaltwagen bin ich froh jetzt endlich nicht mehr im Getriebe rumrühren zu müssen. Das DCT schaltet Butterweich und erzieht mich zur Gelassenheit. Keine Hektik mehr, ich kann entspannt Autofahren. Und wenn hier und da eine brenzlige Situation eintritt hilft immer noch ein beherzter Tritt auf´s Gaspedal ( Kickdown ). Es macht m.E. keinen Unterschied ob ich nun mit der Hand den richtigen Gang suche oder es der Automatik überlasse. Deshalb bin nun überzeugter Automatikanhänger. Und was meine Frau dazu sagt ist mir sch....egal.Denn ich fahre und nicht meine Ökotussi.
Und das mit der Rangiererei gibt sich mit der Zeit, hatte ähnliche Probleme.

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

37

Freitag, 20. Mai 2016, 21:53

Man könnte meinen du hattest gerade Streit mit deiner Holden ;-). Ökotussi würde ich sie besser nicht lesen lassen :-) :-p

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

38

Freitag, 20. Mai 2016, 21:54

Immer schön brav auf die Mädels hören, wir haben nämlich immer recht! :] :super: =)

Moon

Schüler

Beiträge: 145

Auto: Tucson 2.0 CRDi 4WD AT Platin

  • Nachricht senden

39

Freitag, 20. Mai 2016, 21:54

@Spritty Ich kann dir nur zu 100% beipflichten. Ich fahre zwar den Wandler, aber für mich kommt nichts anderes mehr als eine Automatik in Frage.

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 248

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

40

Freitag, 20. Mai 2016, 22:25

Das mit der Frau bezog sich auf @kellerstation. Aber ich habe weder Krach noch sonstwas mit meiner Holden. Nach 37 Jahren Müsli mit Himbeeren kommts halt ab und zu bei mir durch, der Höhlenmensch der mit Keule auf die Jagd geht.
Wobei die Keule mittlerweile durch den PC ersetzt wurde.