Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 10. April 2016, 13:25

Warum ist er nicht für hohe Geschwindigkeiten geeignet, must du mal erklären. Es gibt hier sowieso seltsame Ansichten was ein SUV nur darf und haben solte , wie z. B. nur Diesel und nur Allrad oder nur für ältere Leute. Vieleicht stammen diese Ansichten ja auch von den äteren unter uns.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. April 2016, 13:35

Vieleicht stammen diese Ansichten ja auch von den äteren unter uns.
Du meinst damit die User, die in Jahrzehnten hunderttausende vom Kilometern mit dutzenden von Fahrzeugen unfallfrei abgespult haben?
Die haben für ein Fahrzeug oft mehr Gefühl im Popo als mancher in den Fingern, die am Lenkrad sind :) ..so wie Walter Röhrl, der hat über 9 (!) MILLIONEN Kilometer hinter sich - und fährt mit seinen 69 Jahren noch jedem hier auf der Nordschleife davon :freu:

Erfahrung kann nie Schaden, wenn man auf eine Sache blickt, oder gar eine Sache bewerten will!


Gruß Jacky

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 10. April 2016, 13:44

Lesen und verstehen soll im Alter auch schwieriger werden hab ich gehört. Es gib um die Ansichten was ein SUV laut einigen Leuten hier im Forum nur darf und hsben muss ,und nicht wem Walter Röhrl davon fährt.

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 254

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 10. April 2016, 13:58

@Jens.K
Nagel auf den Kopf getroffen. Super Kommentar.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 10. April 2016, 13:58

Bezogen habe ich mich auf das von mir zitierte, wo "ältere" Leute unter Generalverdacht gestellt werden sollen.
Wenn man ü 50 ist, hat man den Vorteil zu wissen, wie es mit 20 oder 30 ist - während die Jungen nicht wissen, wie es mit mehr jährchen auf dem Buckel ist. Also wäre ich lieber nicht so kess, wenn ich über etwas spreche, das ich noch nicht kenne. Damit macht man sich sonst leicht lächerlich, und das will doch hier keiner....
Meiner Meinung nach sollte man, wenn man oft über 200km/h schnell fahren will, keinen SUV dazu nehmen, sondern mindestens eine Limousine. Passt einfach besser. Ich fahr ja mit einem Ferrari FF 6.3 V12 auch nicht ins Gelände, und der hat sogar Allrad. Hat dein Tucson auch 4WD?
Aber natürlich kann jeder selber entscheiden, was er auf der Straße - im rahmen der Gesetze - so alles treibt :)

Jens.K

Anfänger

Beiträge: 54

Auto: Tucson 1.6 T Intro Edition

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 10. April 2016, 14:53

Wenn man hier eine Vermutung aus dem Kontext reist und zum Generalverdacht macht , könnte man es vieleicht so sehen wie du, was aber immer noch nicht erklärt warum man nicht schnell fahren sollte mit einem SUV.

Und nein ich hab kein Allrad., ich hab ihn mir auch nicht gekauft um über 200 kmh zu fahren , aber gut das er es kann, sondern weil mir mein Genesis Coupe mir zu hart ,zu tief ,und zu laut wurde.

stbrumme

Fortgeschrittener

  • »stbrumme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 10. April 2016, 15:29

Bitte, bitte müllt nicht auch diesen Thread mit sachfremden Diskussionen zu !!!
Ich hatte ursprünglich nur die Frage in den Raum gestellt, ob die Höchstgeschwindigkeit des Tucson elektronisch begrenzt wird. Dazu haben wir noch keine eindeutige Antwort gefunden.
Also - zurück zum Thema ! Und immer nett zueinander bleiben :D

asksam

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Bergwinkel in Hessen

Auto: 1.6 Benziner, 6-gang, Moonrock

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 10. April 2016, 15:33

Ja, ich denke, wir haben hier einen Generationenkonflikt :D Kann sein, dass ich vor 30 Jahren auch so gedacht habe. Muss halt jeder erst selbst seine Erfahrungen machen.

Auf der anderen Seite ist es doch schön, wenn der Tucson alt und jung gefällt. Nur hätte ich mir mit jungnen Jahren nie so einen Wagen leisten können. Da hat man erst gespart und dann gekauft.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 10. April 2016, 16:14

@stbrumnme: dazu wirst Du auch keine eindeutige Meinung kriegen. Jeder hat eine andere.
Der eine sagt, seiner ist abgeregelt; der andere sagt, seiner ist nicht abgeregelt.
Der eine fährt 215; der andere 205.
Die meisten Hyundai´s sind abgeregelt. Niemand kann Dir sagen, was der Hintergrund ist, und niemand weiß, wo die Sperre hinterlegt ist.
Das zieht sich so durch fast alle Modell-Foren.

PS: meiner ist abgeregelt; ich weiß aber nicht warum, und ich weiß nicht, ob man das ändern kann. Weiß niemand ! :)

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 10. April 2016, 16:36

Hallo,

ein Tuner kann unter anderem auch die Geschwindigkeitsbegrenzung bei einem Fahrzeug aufheben, geht alles über die Software.

Gruß, rubbel 2

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 10. April 2016, 19:30

sollte so sein, fragt man sich nur wie weit man ins System kommt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HSVL!VE« (10. April 2016, 19:41)


rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 10. April 2016, 19:44

Hallo Thomas,

nach meiner Erfahrung ist der dann "offen", er bringt dann also was er kann.

Ich möchte das bei meinem 1.6 T-GDI nicht mehr machen, hatte aber in den letzten Jahren 2 optimierte Fahrzeuge. Mit Turbo ist mit entsprechender Hardware und anschließender Software sehr viel möglich...hatte ich vorher nicht für möglich gehalten.

Gruß, rubbel 2

33

Sonntag, 10. April 2016, 21:05

....es ist aber nicht einfach "Schluss", weil mehr nicht geht, sondern die Motoren sind abgeregelt !


Deine Meinung, aber Blödsinn!

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

34

Montag, 11. April 2016, 09:19

.......MEIN......ich betone "mein" Fahrzeug ist defintiv abgeregelt. Und zwar grundsätzlich bei 190 km /h, egal, ob im 5. oder 6. Gang, egal, ob bergab oder geradeaus.......bei 190 ist Schluß.....
Noby, Du magst das anders sehen; Recht hast Du aber nicht !

PS: 190 lt. Tacho wohlbemerkt !
Werksangabe ist - 195 km/h....un das müssten ja dann eigentlich "Echte" mit gemeint sein.

35

Montag, 11. April 2016, 10:15

Wenn du meinst, dann ist es halt so.
Lediglich der Santa Fee (190km/h) und der Genesis (240km/h) sind bei Hyundai abgeriegelt, aber kein Tucsonund auch kein I40.

Anscheinend hast du ne Sonderedition "Haarmann"

Kalle Käfer

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Vogtland

Beruf: Wgm

Auto: Tucson "Executive" 185PS in White Sand

Vorname: Steffen

  • Nachricht senden

36

Montag, 11. April 2016, 10:20

Anscheinend hast du ne Sonderedition "Haarmann"
:D Der ist mal gut :thumbsup:

Tuccitom

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

37

Montag, 11. April 2016, 11:06

Mein 1. Tucson Bj. 2006 war definitiv abgeregelt. Bei ca. 186 Km/h war schluß. Da fing der Motor an zu ruckeln. (Drehzahlbegrenzer) Und mehr ging nicht. Wie macht sich das denn jetzt bemerkbar?
Meinen jetziger Tucson hatte ich neulich auf gerader Strecke bei 218 Km/h. Es war windig. Der Tucson fing ganz schön an zu wackeln. Also mein Insignia lag wesentlich stabiler bei so einem Tempo auf der Strasse.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

38

Montag, 11. April 2016, 11:08

Meinen jetziger Tucson hatte ich neulich auf gerader Strecke bei 218 Km/h. Es war windig. Der Tucson fing ganz schön an zu wackeln.
Genau deshalb fahr ich mit den Dingern nur ungern über 180km/h - ein Sportcoupe liegt da deutlich besser......

Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Montag, 11. April 2016, 12:32

Sorry aber was sind das für vergleiche?
Tucson ----> Insignia
Tucson ----> Primera


Ihr wollt doch nicht ernsthaft einen Kombi oder eine Limo mit dem Tucson vergleichen.

asksam

Schüler

Beiträge: 75

Wohnort: Bergwinkel in Hessen

Auto: 1.6 Benziner, 6-gang, Moonrock

Vorname: Harald

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Montag, 11. April 2016, 12:35

@J-2 Coupe: Meine Rede. Vernünftig wäre es den Tucson bei 190 abzuriegeln. Aber in den Verkausfprospekten machen sich 205 natürlich besser. Die Seitenwindempfindlichkeit eines SUV ist da nur ein Kriterium. Aber mit Vernunft kommt man auf dem deutschen Automarkt oft nicht weit.

Mir wird ebenfalls immer komisch, wenn ich die Kleintransporter mit 160 auf der Überholspur sehe. Die gehören definitiv auf 130 limitiert. Ist immer noch schnell für einen Transporter. Es passieren so viele Unfälle mit diesen Kisten, aber scheint keinen zu interessieren. Wir hatten in der Ausbildung Anfang der Achtziger einen neuen Transporter von Merzedes Benz bekommen, da hat bei 80 eine Lampe angefangen zu leuchten. Im Nachhinein wurden die Fahrtenschreiber kontrolliert, ob sich auch alle an das Tempolimit gehalten haben.

Ich habe das Gefühl, heute kann jeder fahren wie er will, und die ganzen Helferlein und Assistenzsysteme gaukeln einem eine Sicherheit vor, die es nicht gibt. Muss wohl leider immer erst etwas passieren.