Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 5. April 2016, 10:56

Knarz- und Klappergeräusche vom Dachhimmel

Hallo,

ich bin neu hier und habe bei meinem Tucson mit Panoramadach das Problem von nervigen Knarz- und Klappergeräuschen, die nach meinem Empfinden vom Dachhimmel kommen. Diese treten nur bei Bodenwellen oder unebener Fahrbahn auf.

Hat noch jemand dieses Problem oder sogar schon eine Lösung ?


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. April 2016, 11:08

Das gab es auch bei den Panoramadächern vom Veloster. Zurück in die Werkstatt mit der Kiste!

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2016, 11:15

Ich hatte so etwas auch, dachte ich mindestens, am Ende war es die Sonnenbrille im entsprechenden Fach.

dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. April 2016, 11:31

Ein Knarzen habe ich auch bei unebener Fahrbahn und kühlem Innenraum, bilde mir aber ein, dass das vom Leder der Rückbank kommt. Gefunden habe ich noch nichts, muss wohl mal mehr "nach oben" lauschen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (5. April 2016, 11:44)


5

Dienstag, 5. April 2016, 12:00

Das mit der Innentemperatur ist interessant. Ich habe auch den Eindruck, das die Geräusche bei kaltem Fahrzeug intensiver sind.
Es wird wohl besser, wenn sich das Material etwas ausdehnt. Schließt man das Sonnenrollo, werden die Geräusche dadurch etwas
gedämpft.

tucson70

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bottrop

Beruf: im Ruhestand

Auto: Hyundai Tucson CRDI Premium 185 PS , 4WD, Automatik, Silber, alle Extras

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Mai 2016, 20:29

Habe in meinem Tucson, vermutlich vom Panoramadach ein Knacken, das sporadisch während der Fahrt auftritt. Es hört sich fast so an, dass im Panoramadach eine Spannung vorhanden ist. Es tritt bei Bodenwellen auf oder auch nur wenn ich eine Kurve fahre. Aber eben nicht immer. Das Knacken ist dann aber ziemlich laut und deutlich zu hören.
Hat jemand von Euch auch dieses Problem und gibt es dafür vielleicht schon eine Lösung?
Wäre Euch sehr dankbar für eine Antwort.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Mai 2016, 21:37

In den amerikanischen Foren wird häufig über das Knacken des Panoramadachs berichtet, gerade in den südlichen, also heißen Gegenden. Eine Lösung scheint noch nicht zu existieren.

tucson70

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bottrop

Beruf: im Ruhestand

Auto: Hyundai Tucson CRDI Premium 185 PS , 4WD, Automatik, Silber, alle Extras

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Mai 2016, 21:56

Ist ja interessant Deine Info. Werde mich aber mal mit meinem Freundliche in Verbindung setzen. Denn das nervt schon!!
Trotzdem danke.

9

Montag, 2. Mai 2016, 01:24

Das war schon beim ix35 so, die Karosserie ist nicht gerade Verwindungssteif, dadurch entstehen Geräusche. Das merkt man auch beim verschränktem Parken auf unebenen Gelände und öffnen vom Kofferraum, der springt dann richtig auf und geht nur mit kräftigem zuhauen zu, da sich die ganze Karosserie verwindet.

dberner

Yoshi

Beiträge: 111

Wohnort: Biel

Auto: I30 Turbo

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Mai 2016, 06:53

Angeblich sollte man die Schrauben vom Dach lösen, eine kurze Fahrt machen und Schrauben wieder anziehen. Einfach in die Werkstatt damit, wenn die Geräusche schlimm sind.

micmeyri

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: 45699

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 1.6 T GDi, DCT, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Mai 2016, 11:19

Das gleiche Problem habe ich auch und nervt gewaltig.
Es liegt definitiv am Panoramadach. Meiner geht nächste Woche in die Werkstatt.

SimonHeizer

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Schwarzwald

Auto: Hyundai Tucson blue 2.0 CRDi (136PS) - Style + Pano + 19" Felgen

Vorname: Simon

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Mai 2016, 12:45

Ohje, das Problem scheinen ja ziemlich viele zu haben. In ca. 2 Wochen kann ich meinen Tucson abholen :prost: .
Da werde ich gleich mal darauf achten :stop: . Oder kam das Geräusch erst nach einer gewissen Zeit?

tucson70

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bottrop

Beruf: im Ruhestand

Auto: Hyundai Tucson CRDI Premium 185 PS , 4WD, Automatik, Silber, alle Extras

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Mai 2016, 14:35

Hallo micmeyri,
vielen Dank für Deine Info. Bin schon gespannt, was der Freundlich bei diesem Problem als Lösung hat.
Ich hoffe, Du kannst etwas Positives berichten.

Hallo Simon,
Ich habe meinen Tucson seit Anfang Januar. Das Knacken im Panoramadach war nicht sofort da. Ich habe es seit ca. 2 Monaten und meine, das es jetzt immer öffter auftritt.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Mai 2016, 14:44

Wer Lust hat, kann sich die knapp 50 Beiträge im US/Kanada-Tucson-Forum durchlesen. Aber wie gesagt, es ist noch keine dauerhafte Lösung bekannt.

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Mai 2016, 12:07

Kann es vielleicht mit der Montage zu tun haben? Fahre meinen nun 9 Monate und hatte inzwischen hitze und kälte, aber mein Panoramadach bleibt ruhig. Beim Kofferraum ist mir auch noch nichts aufgefallen.
Könnte ja sein das eine bestimmte Charge betroffen ist?

tucson70

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bottrop

Beruf: im Ruhestand

Auto: Hyundai Tucson CRDI Premium 185 PS , 4WD, Automatik, Silber, alle Extras

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Mai 2016, 13:13

Das es eventuell eine bestimmt Charge betrifft, könnte ich mir auch vorstellen.
Leider bin ich dann davon betroffen.
Bin gestern ca. 35 km gefahren und habe bewußt mal auf das Knacken geachtet. Es tritt sowohl bei offenem und geschlossen Panoramadach auf. Ebenso auch wenn man die Verdunkelung schließt. Das alles bei leichten Bodenwellen oder Verschränkungen bei Kurvenfahrten.
Wir haben es mal gezählt und es hat bei den 35km ganze 9x geknackt. Ich meine, es kommt irgendwie vom hinteren Dachbereich.

17

Freitag, 6. Mai 2016, 09:42

Meiner ist auch betroffen mit der Geräuschentwicklung des Panoramadaches. Bei mir ist es die starre hintere Scheibe, die diese Geräusche macht und zwar durchgehend ein knisterndes Geräusch, als ob Styropor aneinander reiben würde.

Nächste Woche fahre ich mal zum Freundlichen, mal sehen was der sagt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (6. Mai 2016, 10:13)


Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. Mai 2016, 08:16

Bin gestern mal bewusst über Kopfsteinpflaster und Poller gefahren mit offenem und geschlossenem Dach. Höre absolut nichts vom Dach, deswegen vermute ich das es vom freundlichen eingestellt werden kann und kein konstruktionsproblem ist.

tucson70

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bottrop

Beruf: im Ruhestand

Auto: Hyundai Tucson CRDI Premium 185 PS , 4WD, Automatik, Silber, alle Extras

Vorname: Klaus

  • Nachricht senden

19

Samstag, 14. Mai 2016, 20:54

@micmeyri
Hallo micmeyri.

Du hattest doch in dieser Woche Deinen Termin beim Freundlichen. Konnte man Dir bei Deiner Reklamation bzgl. des Knacken im Panoramadach helfen ?? Ich bin doch schon sehr gespannt, ob man den Fehler gefunden hat.

mightz1986

Anfänger

Beiträge: 23

Auto: Tucson 2.0 DIesel Automatik 185 PS, EU Bulgarien Premium

  • Nachricht senden

20

Montag, 8. August 2016, 08:47

Habe auch komische "Knack"-Geräusche. Ob diese von der Panoramadach kommen, ist es sehr schwierig zu festzustellen. Würde mich nicht wundern, wenn der Freundliche "nichts" finden würde.

Ähnliche Themen