Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MrPuffreis

Anfänger

  • »MrPuffreis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. April 2016, 07:27

Problem beim Umbau Xenon nachrüsten

Hallo zusammen,

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Habe gestern ein Xenon HID Kit verbaut, ging auch alles super (ja ich weiß darf man nicht). Ging soweit alles Problemlos, Adapter für die Birnen hatte ich mir schon besorgt. Im Stand geht alles einwandfrei, jedoch sobald man losfährt, also die Drehzahl erhöht schalten beide sofort ab. Meine Frage nun, hat jemand schon die gleichen Erfahrungen gemacht ? Lässt sich das Problem irgenwie lösen, order liegt es gar an diesem HID System, geht es mit anderen ? Danke für eure Antworten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrPuffreis« (1. April 2016, 07:33)



Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. April 2016, 08:07

Da wirst du hier leider wenig Info´s bekommen.
Habe dir mal ne PN geschickt!

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. April 2016, 12:17

Ich frag mich in diesem Zusammenhang, ob es wirklich sinnvoll ist, wenn in einem Forum derartig illegale Dinge angefragt und dann noch "schlimmer" sogar zielführend beantwortet werden. Ist das wirklich der Sinn eines Forums? Tuning und Styling ist eine Sache, aber Aufforderungen oder Anfragen zu illegalen Dingen, ist zumindest für mich grenzwertig.

/edit Ceed: OT-Beiträge entfernt

4

Freitag, 1. April 2016, 12:22

Hast du schon beim Hersteller angefragt? Ich denke hier wird dir keiner helfen können.

TheGU

Azubi

Beiträge: 137

Wohnort: Göttingen

Auto: Elantra XD, i30 Turbo

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. April 2016, 12:27

Kann man denn heute garkein Thema lesen, ohne dass sich alle an die Gurgel wollen?
Hab schon schlimmere Themen und Beiträge gesehen, die nicht gemeldet worden sind.

Xenon gibt es meines Wissens nach beim Tuscon doch garnicht zur Auswahl. Somit kann ich die Nachrüstung mittels HID Kit schon verstehen. Die Sache ist nur, dass Hyundai nicht besonders bekannt für dessen Teileangebot und Tuningmarkt ist, daher sind auch nur wenige Wagen der User hier stärker individualisiert, da sich solche Leute eher einen VW oder dergleichen zulegen. Somit sehe ich die Wahrscheinlichkeit, dass bei diesem Thema im Zusammenhang für den Tuscon jemand wirklich helfen kann, sehr klein an.

Dennoch wünsche ich dir viel Spaß mit dem Tuscon und viel Glück auf der Suche nach Hilfe.

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 830

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. April 2016, 12:39

Die Moral- und Rechtskeule lasse ich mal in der Ecke stehen (obgleich ich die Einwände berechtigt finde). Aber bei solchen Sachen wendet man sich doch am ehesten an den Hersteller solcher Zusatzgeräte. Schonmal geschaut, ob der eingekaufte Adapter überhaupt passend ist?

Übrigens Daniel: Ich denke beim Einbau nicht-StVO-konformer Geschichten wie deiner wird dir jeder mit dem dicken Zaunpfahl winken. Das hat nichts mit der Fahrzeugklasse zu tun.

MrPuffreis

Anfänger

  • »MrPuffreis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. April 2016, 12:51

Naja, danke ich seh schon ich komm hier nicht weiter. Natürlich ist die Kritik berechtigt aber ich war auf der Suche nach Hilfe. Warum das ich jetzt die ganze Zeit nur blöd angemacht werde ist mir rätselhafte. Ich verstehe nicht ganz warum man einen Beitrag sinnlos kommentieren muss obwohl der Fragesteller genau weiß auf was er sich einlässt. Es geht hier einfach nur um ein technisches Problem das es zu lösen gilt . Vielleicht fahre ich mit meinen Hyundai ja nur auf meinem Privat Gelände spazieren? Woher wollen die das wissen auch wenn's nicht so ist. Es ist ein illegal?ich verstehe die Kritik mit dem nachrüsten Xenonlampen ja bei normalen Scheinwerfern jedoch bei Linsenscheinwerfern welche richtig eingestellt sind ist ein Nachrüsten von Xenon meiner Meinung nach absolut unbedenklich man sollte sowas natürlich nicht ohne Sinn und Verstand durchführen. Über hilfreiche Antworten wäre ich euch sehr dankbar Grüße

Beiträge: 15

Wohnort: Karlstein

Auto: Tucson 2.0 CRDI 185 PS

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. April 2016, 13:45

Mit mal eben nachrüsten ist es bei xenon nicht getan ! Auch an die automatische leuchtweitenregulierung gedacht ? Oder gönnst du dem Gegenverkehr die volle dröhnung dieser billig Xenon-Kits ? Ich hab für viel "Basteleien" Verständnis aber bei so nem Schrott hört der Spaß auf...

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 830

Wohnort: Wismar

Beruf: SharePoint Berater

Auto: i30 cw

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. April 2016, 14:33

Warum denn so dünnhäutig? Ich habe dir zu dem Thema gesagt, wo du Hilfe bekommen kannst (der Hersteller). Was du mit dieser Information anstellst ist deine Sache.
Und natürlich ist es dir überlassen, so etwas zu verbauen. Nur haben solche Teile nicht umsonst _keine_ E-Kennzeichnung bzw. ABE erhalten und sind damit _nicht_ im Sinne der StVO für öffentliche Wege zugelassen. Punkt. Aus. Da brauchst du dann nicht rumtröten, warum hier viele "über's Maul fahren".
Wenn ich mit 70 innerorts rausgewunken werde, brauche ich mich bei der Straßenförsterei auch nicht beschweren...

Das Dumme bei solchen Lampennachbauten ist nämlich für den Gegenverkehr. Wie willst du ohne fachmännischen Einbau und mit fehlenden Komponenten (u.a. zur Reinigung der Scheinwerfer und automatischen Leuchtweitenregulierung) sicherstellen, dass der Gegenverkehr bspw. nicht geblendet wird?

Wenn dein Ponyhof groß genug ist, dass du da deinen Tucson spazierenfahren kannst, nur zu. Dan hätte ich mir aber dicke Hella-Strahler auf's Dach geschnallt und keine Experimente mit Xenon-Nachbauten gestartet.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 799

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. April 2016, 15:15

Sei es wie es ist - aber da hat er Recht, der Florian :]

MrPuffreis

Anfänger

  • »MrPuffreis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. April 2016, 16:14

Beruhigt euch, ich fahre nur auf meinem Privaten Ponyhof ohne Gegenverkehr. ^^

Scheinbar fehlt nur ein Wiederstand davor, seltsam ist aber das die Leuchten im Stand gehen und es keinen Fehler anzeigt,
sobald jedoch die Drehzahl erhöht wird die Lichter einfach ausgehen.

Für die Interessierten berichte ich sobald die Widerstände da sind ob es geklappt hat.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 799

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. April 2016, 16:28

Feedback ist immer gut- egal ob legal oder illegal :]

Moon

Schüler

Beiträge: 145

Auto: Tucson 2.0 CRDi 4WD AT Platin

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. April 2016, 16:35

Oder wie in 80% der Postings in diesem Thread schei$$egal. Ja ich weiss, dieses auch :P

ckm

Meister

Beiträge: 2 332

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Atos Prime

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. April 2016, 17:17

Jetzt basteln SUV Fahrer schon HID Kits rein, ohne automatische Leuchtweitenregulierung werden Fahrer normaler Autos extrem geblendet werden denn der SUV ist ja deutlich höher. Man merkt es ja schon wenn so ein SUV normales H7 hat.
Das ist für mich lebensgefährlich, gerade in dieser Kombi.
Der TS weiß auch noch es ist verboten, also ist hier Vorsatz im Spiel.
Für sowas müsste es Führerschein Entzug samt Nachschulung und ein Bussgeld gemessen nach Tagessätzen geben.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. April 2016, 16:56

Closed, und in Kürze auch gelöscht.

zu Recht Hinweise auf Illegalen Umbau, Uneinsichtigkeit des TE, OT-Diskussion uvm...