Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Saarhunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium thunder grey

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. März 2016, 16:46

185 PS - Automatik oder Handschaltung?

Servus,


da ich kurz vorm Kauf des Tucson stehe, bin ich auf euch und das Forum gestoßen.

Was fest steht - es wird ein 185 PS Diesel in Premium Ausführung.

Was noch unklar ist - Schalt- oder Automatikgetriebe?

Wollte eigentlich Schaltung - bin jetzt aber Automatik probegefahren und fands schon nicht schlecht.

Daher meine Frage: wer hat die 185 PS Version und hat sich für welches Getriebe entschieden und warum? Wie sind eure Erfahrungen und Meinungen hierzu?

Vielen Dank!


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 905

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. März 2016, 16:53

Das ist eine ganz persönliche Entscheidung ob Schaltung oder Automatik - was andere davon halten ist doch egal, oder?

ösibär

Schüler

Beiträge: 155

Wohnort: Linz-Land

Beruf: Cnc-Techniker

Auto: Tucson Platin 1.6 T-GDI 4WD DCT 177PS Moon Rock

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. März 2016, 17:03

Höre auf dein Gefühl ,hier wird jeder natürlich seine Entscheidung als die einzig wahre und richtige loben.

prenzlau

Neuland

Beiträge: 15

Wohnort: Prenzlau

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson TLE Diesel 185 PS mit Alles

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. März 2016, 17:15

Hallo Saarhunter,

um auf Deine Frage zu antworten.

Ich habe die Automatik, weil ich vorher auch eine Automatik hatte und dieses Fahrgefühl einfach schön finde. Ich fahre auch zwischendurch einmal Schalter, bin aber dann froh, wenn ich mir keine Gedanken machen muss.

Erfahrungen: seidenweiches Schalten, Probleme in der Einfahrphase mit dem ungewollten Runterschalten (s. anderer Thread), etwas mehr Verbrauch.

LG.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. März 2016, 17:23

...jeder bevorzugt etwas anderes, jeder erkennt in seiner Getriebewahl gewisse Vorteile, die es ja sicherlich auch auf beiden Seiten gibt.
Ich bevorzuge nach wie vor Schaltwagen; schließe dennoch eine Anschaffung einer Automatik für das nächste Auto nicht aus.

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. März 2016, 18:02

Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst, dann fahre beide Versionen doch mal probe.

Ich fahre seit Jahren immer Automatik und bilde mir ein, dass ich ihn genauso dynamisch fahren kann, als wenn ich im Getriebe rühre. Besonders im SPORT Modus ist der TucTuc sehr agil unterwegs. Es macht Spaß. Wenn ich möchte, kann ich die Automatik per Hand schalten.

Im Verbrauch liege ich so bei 7,4 Liter/100km.

Stadtverkehr und Staus sind mit der Automatik dennoch sehr angenehm zu meistern.

Du musst es halt selbst entscheiden, was für dich am besten ist.

Viele Grüße
Qaschi

7

Sonntag, 20. März 2016, 18:31

Ich hab den 177PS Benziner mit Automatik Probe gefahren. Würde mir den großen Motor nur mit Automatik kaufen. Beim kleinen 132PS reicht der Schalter.

Ich meine aber die Automaten sind unterschiedlich zwischen Benziner/Diesel.

NoSkiller

Schüler

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. März 2016, 18:57

Hallo Bruno,

leider kann ich Deine Meinung zum kleineren 132PS'ler nicht unterstreichen... Ich fahre aktuell noch einen ix35 1.6 GDi Schalter und mich nervt das recht kurz übersetzte Schaltgetriebe. Bei 65 km/h will der lt. Anzeige schon den 6.Gang, und in der 30er Zone ist ihm der 3te zu nieder und der 4. bekommt Schluckatmung. Klar, kann ich die Gänge auch länger ausfahren und später schalten aber trotzdem finde ich es sehr nervig, deshalb hab ich mich bei meinem neuen i40 bewusst für einen Automatik entschieden.

Vor allem im Stadtverkehr ist ein Automatik Goldwert, die ständigen Stop'nGo's nerven teilweise schon.

Beim großen Dieselmotor vom neuen Tucson würde ich ebenso auf eine Automatik setzen. Wenn ich mir einen Tucson kaufe, will ich vermutlich nicht ständig spritzig/sportlich fahren sondern lege vermutlich mehr Wert auf Komfort, aufrechtes Einsteigen sowie einen angenehmen Über-/Weitblick aufgrund der höheren Sitzposition. Dann würde das Automatikgetriebe dabei sehr gut passen (rein persönliche Denkweise)

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 466

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. März 2016, 19:29

@Bruno_Pasalaki
Hallo,

der Diesel hat eine Wandler-Automatik und der 1.6 T-GDI Benziner hat ein Doppelkupplungsgetriebe. Ich persönlich würde mich für Automatik beim Diesel entscheiden, insbesondere bei viel Stadtverkehr und Stop and Go.

Gruß, rubbel 2

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. März 2016, 19:33

"Beim kleinen 132PS reicht der Schalter."

Was bedeutet "reicht" ?
Reicht das beim "Großen" nicht ?

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. März 2016, 19:39

Die reicht auch beim großen Benziner, keine Sorge. Ich finde diese nicht schlecht und bin zufrieden damit gewesen. Ist eine reine Glaubensfrage. Ich fahre gern mit Schalter und komme damit bei Hyundai gut klar.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. März 2016, 19:41

"Ich fahre gern mit Schalter"..........so geht es mir auch !

  • »Saarhunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium thunder grey

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. März 2016, 20:12

Zunächst einmal vielen Dank für eure Antworten.

Ich denke, werd wohl bei meinem ersten Bauchgefühl bleiben
und mich für das Schaltgetriebe entscheiden.

Automatik ist zwar sehr bequem, aber ich fahre gerne "bewusst"
und möchte "agieren" - also schalten.

Nochmals danke an alle!

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. März 2016, 20:16

Und warum nicht mal ausprobieren?

Jeder Händler gibt dir doch gern die Möglichkeit beide probe zufahren.

Qaschi

NoSkiller

Schüler

Beiträge: 160

Beruf: Bereichsleiter im Einzelhandel

Auto: i40 1,7 CRDi Automatik Premium, Crystal White

Vorname: Markus

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. März 2016, 20:17

Könntest Du theoretisch und praktisch auch mit dem Automatikgetriebe, da Du ja zwischen "Tiptronic" oder wie man das nennt und Automatik wählen kannst.
Wenn Du faul bist -> Automatik
Wenn Du agieren willst -> Tiptronic

Thosch

Hyundai-Beginner

Beiträge: 40

Hyundaiclub: nulla

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 20. März 2016, 20:17

Stehe auch z.Z. vor der Wahl. Wenn´s ein Benziner werden wird dann der T-GDI DCT, wenns der Diesel werden sollte dann den 185PSer. Bin mir aber auch noch nicht sicher bei dem ob MT oder AT.
Plus f. AT: ist bequem, mit Einparkassi zu bekommen, Motor- und Getriebe-schonender,
Minus AT: Spritverbrauch höher, teurer, kann nicht unterturig gefahren werden (?), man kann nicht direkt Gänge überspringen (mache ich bei meinem jetzigen 35er und klappt sehr gut)
Hab ich was vergessen ... ?

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 20. März 2016, 22:42

ja.....den Spaßfaktor !

Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

18

Montag, 21. März 2016, 09:01

Hallo,

ich habe mich für die Automatik entschieden. Ich bin vorher nur Schalter gefahren, klar macht das Schalten auch Spass. Aber ich habe es jedesmal verflucht wenn ich im Stau stand, im Schritttempo dahinrolle und man schon kurz vor einem Krampf im linken Bein ist, weil man ständig auf der Kupplung steht.

Ich bin auch viel in der Stadt unterwegs, da ist Automatik echt angenehm (Münchner Innenstadt). Ich finde die Automatik im Tucson echt "smooth", dank kräftigem Drehmoment kommt man flott vom Fleck, zieht richtig gut durch. Zum Cruisen sowieso entspannter... ich kann die Automatik daher nur empfehlen.

Einfach nochmal testen und dann entscheiden :)

s.Daniel

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Hüter des Gesetzes

Auto: Hyundai Tucson 1,6 GDI Trend

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. März 2016, 10:16

Ich habe beides gefahren, Automatik und Schalter (vorhergehende Fahrzeuge, kein Hyundai) und bin jetzt wieder bei einem Schalter gelandet. Es wurde schon geschrieben, dass beim kleinen Motor ein Schalter reicht. Ich finde sogar, dass der kleine Motor mit Automatik noch mehr an Dynamik verliert, als er so schön hat. Daher beim Kleinen Schalter. Das beim großen Motor ein Schalter sehr gut funktioniert, steht außer Frage. Ein Automatikgetriebe hat meiner Meinung nach einen großen Komfortgewinn. Gegen eine Automatik spricht auch nur der höhere Anschaffungspreis bzw. der höhere Verbrauch. Die Langlebigkeit bzw. ob das Getriebe der Leistung der starken Motoren gewachsen ist, wird die Zeit mit sich bringen. Die grundsätzliche Entscheidung kann man nur an seinen Möglichkeiten und Vorlieben festmachen.

Grüße aus dem sonnigen Sachsen Anhalt

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

20

Montag, 21. März 2016, 11:31

Ein SUV mit Opa-Automatik? Das geht ja gar nicht! :stop: