Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Sonstiges Wartungsintervalle

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 31. Mai 2016, 14:06

und wie melde ich ein Fahrzeug zur deutschen Garantie an?
EU weit sollten die (glaube ich) gleich sein, aber wie sieht es mit Ländern außerhalb der EU aus?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 31. Mai 2016, 14:08

Nicht EU-Modelle können nur über den Händler angemeldet werden, denn nur der hat Zugriff auf das Hyundai-Garantie-System von HMD!

A2ZTrue

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Wohnort: Kreis Friedberg

Beruf: IT-Mädchen für Alles

Auto: Tucson Premium 1.6 T-GDI 6-Gang 4WD in Ash Blue mit Sicherheitspaket

Vorname: Cisco

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 31. Mai 2016, 14:10

Habe hier schon mehrere Aussagen dazu gelesen.
- das macht die Zulassungsbehörde
- das macht der Händler
- das wird beim ersten Service erledigt

Hab selbst noch keine Erfahrung damit, Dein Händler sollte das aber wissen und Dir ggf. die benötigten Unterlagen dafür überreichen!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 31. Mai 2016, 14:14

Es ist aber auch ein Unterschied ob Eu- oder nicht EU Fahrzeug. Bei EU geht es mittlerweile von selbst, bei den außerhalb der EU stammenden Autos nicht, da muß beim Händler nachgesucht werden!

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:06

Hallo,

da wir 2 EU-Fahrzeuge haben kann ich es euch genau sagen...mein EU-Händler hat die Registrierung für die Garantie bei einem Deutschen Hyundai-Händler veranlasst...der lässt dann das Fahrzeug kostenpflichtig für meinen EU-Händler registrieren...die Kosten trägt mein großzügiger EU-Händler.

Man sollte da schon auch hinterher sein, ein Garantiefall kann ja zu jeder Zeit eintreten. Die Hyundai-Werkstatt meines Vertrauens hat mir jeweils die erfolgte Registrierung bestätigt...war aber auch immer zunächst etwas skeptisch.

Gruß, rubbel 2

46

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:15

1. Fahrzeug außerhalb der EU wirst du nur schwer zulassen können da du keine COC Papiere bekommst.

2. Garantie wird mit der ersten Beanstandung angemeldet. Dazu gibt es ein internes Schreiben von Hyundai. Händler sollen das nicht einfach so machen (ausser bei Modellen aus D)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:16

Wieder eine neue Version, wie ein Fahrzeug zur deutschen Garantie angemeldet wird....

48

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:39

In meinem Serviceheft stehen keine Wartungsintervalle
. Nur welches Motoröl.

efjot

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Deutschland

Auto: Tucson 1.6 GDI EU

Vorname: efjot

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:42

EU Fahrzeug:
einfach bei dem Freundlichen vorbei, alle Unterlagen auf den Tisch legen,Brief-Schein-COC-Dokument, nen Kaffee trinken...
Und schon ist der Dcke auch hier in Deutschland zur Garantie gemeldet

50

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:43

Wie gesagt gibt genug Infos dazu im Forum. Ich war bei 2 Händlern und beide haben auf das interne Schreiben verwiesen

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 31. Mai 2016, 18:55

@ Bruno_Pasalaki:

Die stehen nicht im Serviceheft sondern in der Bedienungsanleitung, ab Seite 7-10.

52

Dienstag, 31. Mai 2016, 19:01

Das sagte ich ja. Hier wurde halt behauptet das es je nach Land unterschiedliche Intervalle gibt und die auch im Serviceheft stehen.

Und in Europa haben wir keine staubreichen Länder da her überall gleich.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 31. Mai 2016, 19:21

Ich kann mich irgendwie dunkel an einen Bulgarischen i30 FD 1.4 erinnern, der hatte nicht dieselben Wartungsintervalle wie sonst in der EU üblich!

Ritchie

Mensch

Beiträge: 153

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 31. Mai 2016, 19:22

Ich hab nun schon 3 EU Fahrzeuge bei Hyundai zur Garantie angemeldet.

Bis dato habe ich einmal 10 € Bearbeitungsgebühr bezahlen müssen, bei gleichen Händler ca. 1 Jahr später war es Kostenfrei.

Bei allen Anmeldungen zur Garantie wurden die Fahrzeugdaten aufgenommen, die erste Seite des Serviceheftes gescannt und alle Daten via eMail an HMD geschickt.

Da ich auch schon einen Garantiefall hatte, dieser auch ohne Probleme abgerechnet wurde, ist die oben beschriebene Prozedur scheinbar nicht die falscheste.

Beiträge: 59

Wohnort: Puchheim

Auto: Tucson 2.0 CRDi AWD 185 PS Automatik Vollausstattung (EU Sarajevo)

Vorname: Michi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 31. Mai 2016, 20:23

Kann die Aussage von Bruno_Pasalaki bestätigen, auch mein Autohaus teilte mir mit, dass die Garantieanmeldung mit dem ersten Garantiefall gemeldet wird.
VG Michi

schakal87

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Beruf: M.Eng Gebäudetechnik

Auto: ab 05.2016 i40 cw 1.7 CRDi DCT Style + Xenon ; 08/2012 bis 05/2016 i40cw 1.7 Style Automatik + Sitzpaket + Pluspaket + Navi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:12

Seit dem 12.05.2016 gibt es ein neues Garantiesystem/Softwaresystem bei Hyundai und nach Rücksprache mit HMD und meinem Händler, ist eine Anmeldung nicht mehr nötig. Alle Fahrzeuge weltweit sind in dem Hyundaisystem jetzt eingetragen und automatisch registriert. Eine manuelle Registrierung ist seit dem nicht mehr nötig und mein Händler kann es auch gar nicht mehr machen.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:43

Dann können wir Garantiemeldung abschließen und uns ja wieder den eigentlichen Wartungsintervallen widmen... back2topic!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 1. Juni 2016, 09:57

Eines noch bitte! Wenn alle Fahrzeuge im Hyundaisystem hinterlegt sind, wird die Garantie durch die Zulassung aktiviert. Also funktioniert die Garantieanmeldung so gesehen durch die Zulassungsstelle bzw durch die Zulassung des Fahrzeuges bei selbiger.
Danke!

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

59

Montag, 13. Juni 2016, 18:37

back2topic kommt mir gerade recht. gestern kam per post ein nettes schreiben meines freundlichen, die "inspektion" sei im juli fällig. ez war juni 2015, also vor einem jahr. nur frage ich mich was das soll? die wartungsintervalle sind ja länger. soll ich hier nun mit meinem sicherheitscheck scheckheft vorbeifahren?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 875

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

60

Montag, 13. Juni 2016, 18:41

Es ist deine Garantie - damit kannst du umgehen wie du willst 8)