Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Sonstiges Wartungsintervalle

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. März 2016, 20:45

Wartungsintervalle

Der 132Ps Gdi hat doch ein Wartungsintervall von 30000km oder 24 Monate je nachdem was zuerst eintritt. Warum war bei mir im Kombiinstrument 15000km/12 Monate erstattet gestellt?

Was ist den nun richtig? Und was passiert wenn ich das Häkchen weg mache?


Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. März 2016, 20:58

die 15000 km oder 12 Monate hat nur der 1,6 GDI Turbo. Deiner ist erst nach besagten 2 Jahren / 30000 km fällig

Giasinga

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. März 2016, 21:01

Der Turbo muss nach 15000km/12 Monate zum Ölwechsel, Inspektion auch erst nach 30000km/2 Jahren.

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 199

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo 205 PS 4WD White-Sand

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. März 2016, 21:04

sorry, das ist richtig. Es ist nur der zusätzliche Ölwechsel bei 15000 km fällig und keine Inspektion. Mein Fehler :anbet: :anbet:

5

Mittwoch, 9. März 2016, 22:16

Danke hatte das noch richtig in Erinnerung. Hab das mal richtig eingestellt. Finde es interessant das man das selber im KI einfach so einstellen kann. Bei MB geht das nicht so einfach.

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. März 2016, 22:49

Das hat bei dir sicher dein Händler eingestellt.
Bei mir war das nicht eingestellt und aktiviert. Der örtliche Händler wusste nicht mal die richtigen Intervalle, da kann es schon mal sein das deiner evtl. was durcheinander gebracht hat :)

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. März 2016, 23:54

Zu mir sagte der Werkstattmeister, dass er sich "zu 100% ganz sicher" ist, dass auch der Turbobenziner laut Herstellervorgabe nur alle 24 Monate neues Öl braucht. Denn bei "allen Hyundais ist das so" und "der jährliche Ölwechsel wurde bei Hyundai-Neuwagen schon vor ewiger Zeit abgeschafft".
Es hat mich einiges an Überzeugungskraft gekostet, dass er sich überwinden konnte mal tatsächlich in seinen Computer zu schauen, was dort vermerkt ist. Und da wurde er plötzlich ganz ruhig. "Der Kunde hat da wohl Recht.".
Übrigens standen ca. 10 neue Tucsons auf dem Hof und nicht wenige davon dürften den Turbobenziner unter der Haube haben.
Als Wartungsintervall waren 24 Monate in meinem Bordcomputer voreingestellt. Das ist auch durchaus richtig, denn ein Ölwechsel ist keine Inspektion.

Nebenbei: mir ist immer noch nicht klar, was diese "5 kostenlosen Sicherheitschecks" beinhalten. Das ist doch das, was von vielen Autohäusern als Frühjahrscheck etc. für 20 Euro unters Volk geworfen wird, oder ? Wo sie verzweifelt etwas suchen, das eventuell zu reparieren wäre. Oder liege ich da falsch ?
Früher waren in der Tat die ersten Inspektionen gratis bei Hyundai, das war schon ein echter "Geldwert".

8

Freitag, 11. März 2016, 04:11

Da hat es dein Händler falsch eingestellt. Der Turbo hat Wartungsintervalle von 15 000 km/12 Monate, jenachdem was zuerst Eintritt. Der Umfang der Wartungen steht in der Bedienungsanleitung.

9

Freitag, 11. März 2016, 07:19

@Master0077
Beim ersten Tucson den ich hatte war es auch nicht aktiviert. Darum war ich verwundert das nun der neue da was eingestellt hatte. Kenne das von MB da wird der Wartungsintervall je nach verwendetes Motoröl angepasst. Da musst du aber die Tastenkombination kennen um überhaupt ins Menü zu kommen. Hier hat Hyundai eine andere Philosophie und anscheinend mehr Vertrauen in den Fahrer das er da nicht rumspielen.

Ich denke auch das Händler pauschal 15000km einstellen. Gibt genug die das nicht merken und schnell bezahlen.

@stbrumme Das sind 5 Sicherheitschecks z.b. Vor einem Urlaub. Einmal alles anschauen ob etwas nicht in Ordnung ist. Kann man selber machen.

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 194

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. März 2016, 09:18

Zu mir sagte der Werkstattmeister, dass er sich "zu 100% ganz sicher" ist, dass auch der Turbobenziner laut Herstellervorgabe nur alle 24 Monate neues Öl braucht.
Hörte sich ja fast an wie der Werkstattmeister von Quaschi ;-) Aber wenistens hat sich dein Werkstattmeister nochmal rückversichert.
Nebenbei: mir ist immer noch nicht klar, was diese "5 kostenlosen Sicherheitschecks" beinhalten. Das ist doch das, was von vielen Autohäusern als Frühjahrscheck etc. für 20 Euro unters Volk geworfen wird, oder ? Wo sie verzweifelt etwas suchen, das eventuell zu reparieren wäre. Oder liege ich da falsch ?
Früher waren in der Tat die ersten Inspektionen gratis bei Hyundai, das war schon ein echter "Geldwert".
Die 5 kostenlosen Sicherheitschecks waren früher tatsächlich mal 5 Inspektionen/Wartungen. Sicherheitschecks sind reine "Sichtkontrolle". Also Lichtercheck, Reifendruck etc. Mein EU Händler erklärte mir ausführlich was mit "Sicherheitscheck" gemeint ist und dass es sich dabei heute mehr um eine Marketingmaßnahme handelt als um einen echten Mehrwert. 5 Inspektionen/Wartungen wären ja noch ein richtiger Vorteil! Ist aber leider nicht so.

Da hat es dein Händler falsch eingestellt. Der Turbo hat Wartungsintervalle von 15 000 km/12 Monate, jenachdem was zuerst Eintritt. Der Umfang der Wartungen steht in der Bedienungsanleitung.
Vielleicht wäre es mal nicht schlecht, wenn DU mal ins Handbuch schaust. Der Turbo hat einen ÖLWECHSEL bei 12 Monate/15000km und WARTUNG bei 24 Monaten! (Seite 585 => 7-11)

Ritchie

Mensch

Beiträge: 154

Auto: 177 PS / Automatik / Schwarz / vier Räder und eine Antenne

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. März 2016, 11:00

Vielleicht wäre es mal nicht schlecht, wenn DU mal ins Handbuch schaust. Der Turbo hat einen ÖLWECHSEL bei 12 Monate/15000km und WARTUNG bei 24 Monaten! (Seite 585 => 7-11)
....und bei einigen (vielen) Kriterien verkürzt sich dieser Ölwechselintervall sogar auf 7500Km.

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. März 2016, 16:09

Viele nennen einen Öl-Wechsel übrigens auch Wartung. Was vom Wortlaut her ja auch nicht unbedingt verwerflich ist. Kosmetik ist es ja nicht :)

Meine Wartungs-Einstellung habe ich auch auf 12 Monate / 15.000km eingestellt, einfach um auch an den Öl-Wechsel zu denken.
Hatte das bisher immer getrennt in den Fahrzeugen, aber so ist es auch okay.

13

Freitag, 11. März 2016, 16:45

@Master So ist es auch richtig da du ein Turbo fährst

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. März 2016, 17:14

Vielleicht wäre es mal nicht schlecht, wenn DU mal ins Handbuch schaust. Der Turbo hat einen ÖLWECHSEL bei 12 Monate/15000km und WARTUNG bei 24 Monaten! (Seite 585 => 7-11)
und wo liegt dein Problem ???? ?( Ölwechsel ist wohl keine Wartung ? :mauer:
Fakt ist ich muß einmal im Jahr oder alle 15000 Kilometer in die Werke egal warum, also stelle ich mir das so im BC ein. In den ersten 5 Jahren ist das halt so, wenn man nicht die Garantie verlieren will.

15

Freitag, 11. März 2016, 21:46

Ist halt schwer zu begreifen! (Für manche)

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 688

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. März 2016, 22:17

Oelwechsel nach 15 TKM oder 1 Jahr
Oelwechsel und Inspektion/Wartung nach 30 TKM oder 2 Jahren
und so weiter und so fort.......

17

Freitag, 11. März 2016, 22:39

Hoffnungslos :mauer:

werder23

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Bremen

Auto: Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

18

Montag, 30. Mai 2016, 16:36

Ich habe seit vier Tagen einen Tucson 1,7 CRDI mit Mazedonischem Serviceheft!
Kann mir einer die Wartungsintervalle für D nennen?

Danke und Gruß

werder23

dummytest

Schüler

Beiträge: 121

Auto: Tucson 1,6T-GDI DCT Moonrock Premium

Vorname: Burkhard

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. Mai 2016, 16:48

kaum sinnvoll, für die mazedonische Garantie wirst du dich wohl an die mazedonische Beschreibung halten müssen, nur durchführen darfst du die Wartung in Deutschland natürlich ....... ;)


Kommando zurück Mazedonien ist doch gar nicht in der EU, oder ???? Ist dann ja noch wieder was anderes....

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. Mai 2016, 17:12

das heisst mit meinem 2.0 Diesel und jetzt 19tkm ist der ölwechsel fällig? dann frage ich mich, warum mich der freundliche vor 3 wochen nicht darauf hingewiesen hatte, als ich zuletzt mit dem wagen bei ihm war....