Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Giasinga

Fortgeschrittener

  • »Giasinga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 349

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

81

Montag, 18. April 2016, 15:17

Ok, ist für mich auch kein Problem, wenn der da bei mir in der Arbeit vorbeischaut. Wie der dann allerdings sehen will, ob die Teile auch alle wirklich eingebaut worden sind, werde ich dann sehen. Ganz ehrlich, da lach ich jetzt schon drüber, da das unmöglich ist in der Zeit, die er für sich da veranschlagt hat. Vor allem nicht am Strassenrand.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 946

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

82

Montag, 18. April 2016, 15:18

Richtig wenn es überprüft wird, denn da wird reichlich beschi**en. Und zahlen müssen es dann alle Versicherungsnehmer ?( Vertrauen ist gut, KONTROLLE ist besser!

Giasinga

Fortgeschrittener

  • »Giasinga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 349

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

83

Montag, 18. April 2016, 15:25

Naja, ob ein off. Hyundai-Händler, der drei Jahre lang als bester Hyundai-Händler Deutschlands ausgezeichnet wurde, hier bescheißen soll, lass ich mal dahingestellt. Aber er soll ruhig prüfen, was immer er prüfen will.

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

84

Montag, 18. April 2016, 15:34

zweckinger?

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 688

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI Facelift Front / Facelift Navi, Panorama usw.

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

85

Montag, 18. April 2016, 15:51

Kann nur Zweckinger sein. :D

Mein damaligen Unfallschaden haben die auch hervorragend behoben.

MfG

Giasinga

Fortgeschrittener

  • »Giasinga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 349

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

86

Montag, 18. April 2016, 16:10

Ja, Zweckinger. Ich kann auch nicht klagen. Die Betreuung und die Reparatur war einwandfrei. Zumindest ersteres kann ich beurteilen, zweiteres dann hoffentlich der Gutachter morgen am Straßenrand ;) :D .

87

Montag, 18. April 2016, 18:58

Hast du keine Abtretung an die Werkstatt gemacht? Was hast du dann mit der Reparatur zu tun?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 946

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

88

Montag, 18. April 2016, 19:12

Nichts hat er mit der Reparatur zu tun, der Gutachter der Versicherung will sich nur das Fahrzeug im fertigen Zustand ansehen, ob alles nach Gutachten instandgesetzt wurde. Und da sich das Fahrzeug mittlerweile nicht mehr in der Werkstatt, sondern beim Halter befindet, kommt der Gutachter eben dorthin!

89

Montag, 18. April 2016, 20:25

Abtreten hat nix mit "nix mit Reparatur" zu tun. Du erlaubst nur der Werkstatt die Kosten abzurechnen. Wenn die Versicherung nicht zahlt oder nur teilweise kommt die Werkstatt zu dir!

90

Dienstag, 19. April 2016, 10:35

@J-2 Coupe
So ist es !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (19. April 2016, 16:20)


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 095

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 21. April 2016, 14:31

Was hat er denn jetzt gesagt, der Herr Gutachter? Alles Paletti?

Giasinga

Fortgeschrittener

  • »Giasinga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 349

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 21. April 2016, 14:51

Soweit so gut. Er hätte gern den Austausch des Abstandssensor für den Notbremsassistenten überprüft. Da dieser aber gut versteckt fest verbaut ist, konnte er das nicht sehen. Er unterstellte der Werkstatt unterschwellig, dass dieser wahrscheinlich eh nicht gewechselt wurde, da er eh nur eine minimale Schramme hatte. Der war wohl einer der beiden Gutachter, die vor der Reparatur beim Händler waren. Er fummelte dann dort so dermaßen rum, um da hinzukommen, dass es ab und an schon sauber knarzte. Als ich dann meinte, dass ich das Teil gern komplett und unbeschadet weiter nutzen würde, da es bisher funktioniert, hörte er dann irgendwann damit auf.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 095

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

93

Freitag, 22. April 2016, 13:13

Warum verlangt er nicht das Altteil vom Abstandsmesser, statt am Auto herumzuziehen? :schläge:

Beiträge: 1 101

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

94

Freitag, 22. April 2016, 13:53

Eine "gute" Werkstatt hat für solche Fälle immer ein defektes Altteil zur Hand 8)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 22 946

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

95

Freitag, 22. April 2016, 14:13

Genau - jedes defekte Bauteil wird mindestens 1x im Altteilelager deponiert - falls jemand mal "sein" Originalteil sehen will..... :thumbsup:

96

Freitag, 22. April 2016, 15:55

So scheint es zu sein ! :cheesy:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (22. April 2016, 16:30)


Beiträge: 1 101

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 10. Mai 2016, 20:14

Ich würde ja nur zu gerne mal ein Foto des Schadens sehen :love:

Die Rechnung mit den Einzelpositionen natürlich auch :evil:


Das ist ja so etwas von unglaublich heftig :denk: Beim normalen Kunden wird geprüft, bezweifelt und gemeckert und ein Händler kann eine Lenkung für was weiß ich ca. 10.000€ verbauen?????

So etwas KANN und DARF es doch gar nicht geben.......................... :auweia:

Giasinga

Fortgeschrittener

  • »Giasinga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 349

Wohnort: München

Beruf: Kaufmann

Auto: Tucson 1,6 T-GDI, 4WD, MT, Platin-Ausstattung (Österreich), moonrock

Vorname: Oliver

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 10. Mai 2016, 20:19

Ein Foto davon gibt es in einem anderen Forum. Die Rechnung werde ich nicht online stellen, da ich das grundsätzlich nicht mache. Da wird man mir glauben müssen.

100

Donnerstag, 12. Mai 2016, 17:41

Da wurde bestimmt der Deutsche Preis gerechnet der 10k höher ist