Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

21

Freitag, 4. März 2016, 12:15

Egal ob BMW X3 ( AWD ) mit 2 Liter Diesel und rund 180 PS oder Range Rover ( AWD ) 2 Liter Diesel ca. 180 PS, die liegen alle zwischen 7,5 und 8,5 Liter Verbrauch.

Liegt Dein Verbrauch bei vergleichbarem Fahrprofil im Schnitt um 2 Liter darüber, dann husch husch ab damit in die Werkstatt... ;)


Chris_

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: München

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDi 4WD - polar white - Vollausstattung

  • Nachricht senden

22

Freitag, 4. März 2016, 13:30

Hallo,

ich habe meine Verbrauchsanzeige leider nur selten zurückgesetzt, somit werden 9,2 Liter angezeigt. Ein Großteil davon ist AB mit 160-190 km/h und auch sonst trete ich gerne mal drauf, macht einfach Spass der Wagen :)

Rafaelsen

Anfänger

  • »Rafaelsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Freitag, 4. März 2016, 14:12

Danke für die zahlreichen Kommentare.

Habe vorhin mit der Hyundai-Hotline gesprochen und die haben mir direkt einen Werkstatttermin empfohlen - Verbrauch wäre zu hoch. Am Donnerstag bin ich schlauer und werde berichten was sich ergeben hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. März 2016, 22:03)


Beiträge: 127

Wohnort: Feuchtwangen

Auto: Tucson Premium 2.0 CRDI 185 PS Automatik Vollausstattung + Panorama

  • Nachricht senden

24

Samstag, 5. März 2016, 17:49

Wir haben jetzt 10.000 runter, meine Frau fährt ihn auf dem einfachen Arbeitsweg etwas Stadt aber vor allem über Land immer knapp 40km, ihr Verbrauch liegt zwischen 7 und 8 Litern...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (5. März 2016, 20:34)


florkarl

Heinz58

Beiträge: 44

Wohnort: Wülfrath

Beruf: Malocher

Auto: Hyundai Toucson Tl 2015 Premium 185PS und 1,6 GDI INTRO 132PS

Vorname: Charly

  • Nachricht senden

25

Samstag, 5. März 2016, 18:38

bei mir mit Automatic. Interessant ist das der Toucson ca 2 Liter weniger braucht. als mein IX35 den ich voher hatte. :freu:

derfahrer

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Buchholz

Beruf: Bald Rentner

Auto: Hyundai Tucson Premium CDRi 185PS AWD/Leder rot/Pano/alles was es so gab!

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Montag, 7. März 2016, 13:03

Hallo zusammen,

also ich bin vollauf zufrieden mit dem Verbrauch, ich liege zwischen 6,8 und 8,2 Liter bei allen möglichen Fahrten mit BAB, Bundesstraße und Stadt! Lt Spritmonitor liege ich bei 7,7 Ltr.

Gruß Frank

Hektor

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 9. März 2016, 08:53

Hallo zusammen,

meiner säuft und säuft...siehe Beitrag: Werksangaben zum Verbrauch – eine Mogelpackung ??

10 bis 13 Liter sind keine Seltenheit.....(ohne Sport Mode)

LG
Hektor

mayo81

Bitschubser

Beiträge: 117

Wohnort: Siegen-Wittgenstein

Beruf: IT-Admin

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 185PS, AWD |Cayman S

Vorname: Mayo

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 9. März 2016, 09:05

So, nach 7000km hab ich im Schnitt 7l verbraucht. Der Verbrauch schwankt mal zwischen 6,6 und 7,5l je nach Strecke und Zuckungen im rechten Fuß.

florkarl

Heinz58

Beiträge: 44

Wohnort: Wülfrath

Beruf: Malocher

Auto: Hyundai Toucson Tl 2015 Premium 185PS und 1,6 GDI INTRO 132PS

Vorname: Charly

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 9. März 2016, 09:39

@Hektor
Wie ich sehe kommst du aus Bayern. Das spricht schon mal, wenns nicht gerade München ist, für höheren Verbrauch. Ich hatte schon mal geschrieben, dass der Verbrauch sehr abhängig vom Fahrstiel ist und von meiner Gegend in der ich wohne bzw. fahre. Ich selbst komme auch aus Bayern Nähe Rosenheim, meine Eltern Garmisch. Wenn ich bei meinen Schwiegereltern im Ruhrpott war, haben meine Autos hier locker im Schnitt 2 bis 3 Liter weniger auf 100km gebraucht.

Derfahrer z.B. kommt aus Buchholz, 72m über dem Meeresspiegel und viel höher ist es da nicht. In anderen Teilen Deutschlands fährt man innerhalb der Fahrt zur Arbeit schon ein paar 100m Höhenunterschied heraus. Das kann sich nur im Verbrauch bemerkbar machen. Man vergleicht da schon mal Äpfel mit Birnen.

Ich trage z.B. Zeitung aus, jeden Morgen. Da liegt der Verbrauch bei 24Liter. Jetzt könnte ich sagen der säuft. :thumbdown: Aber das ist unreal. :mauer: Ausserdem frag ich mich allen Ernstes, wer glaubt dass die Verbrauchsangaben von welchem Hersteller auch immer stimmen, lügt sich doch selber in die Tasche. :mauer: Das ist doch nix Neues. Und wer sagt mir, dass diejenigen die das testen und in Zeitungen als Mogelpackung deklarieren, nicht selbst auch mogeln (z.B. Betrug von angegebenen Daten eines gut bekannter Automobilclubs :freu: ). Wenn ich der Meinung bin, dass meiner zu viel verbraucht, dann fahr ich zum Händler meines Vertrauens und lass das überprüfen. Vielleicht hast du mit deinem Auto auch die A-Karte gezogen. Dann muss man sich mit dem Hersteller auseinandersetzen. Die Möglichkeit gibts auch.

Ein Kumpel von mir z.B. fährt Golf jeden Morgen zur Arbeit und zurück und am Wochenende mal hier und da hin. Seiner braucht 9Liter. Aber alle seine Kolegen, die das gleiche Auto fahren, brauchen zwischen 5 und 6 Liter bis auf sein Freund, der auch den Golf fährt, gibt zu, dass seiner auch um 9Liter verbraucht.

Die Werte hier zwischen 7.7 und 8,6 sind alle machbar. Wenn dann wäre mal interessant, aus welcher Gegend die Fahrer kommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »florkarl« (9. März 2016, 09:51)


Hektor

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 9. März 2016, 10:16

@florlarl

entgegen Deinen Ausführungen wurde Äpfel mit Äpfel verglichen und seitens dem Freundlichen ist ein "Ticket" bei Hyundai Deutschland offen da der erhöhte Verbrauch auch beim Freundlichen reproduziert werden konnte, jedoch keine Abstellmaßnahme eine Besserung erwirkte.....

Das Fahrzeug war über 7 Werktage beim Freundlichen und wurde ausgiebig zu allen Fahrzeugsituationen getestet. Ergebnis: Verbrauch im Vergleich zu anderen gleichwertigen Fahrzeugen - zu gleichen Bedingungen - zu hoch , Lösung: bislang keine .....

Fahrzeug hat derzeit 26.000 km auf dem Tacho. Erhöhter Spritverbrauch seit Fahrzeugübergabe. Aktuell heute bei Kurzstrecke 12km und ebener Strecke im Stadtverkehr 13,9 Liter !

LG
Hektor

haustheman

Schüler

Beiträge: 66

Auto: Weißen Tucson Premium 2.0 185 PS mit volle Hütte

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 9. März 2016, 10:56

So, nach 7000km hab ich im Schnitt 7l verbraucht. Der Verbrauch schwankt mal zwischen 6,6 und 7,5l je nach Strecke und Zuckungen im rechten Fuß.
Schalter oder Automatik?

florkarl

Heinz58

Beiträge: 44

Wohnort: Wülfrath

Beruf: Malocher

Auto: Hyundai Toucson Tl 2015 Premium 185PS und 1,6 GDI INTRO 132PS

Vorname: Charly

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 9. März 2016, 11:22

Hallo Hektor,

ich meinte hier nicht expliziet dein Auto. Sondern die Angaben aller hier, die ihre Verbräuche angeben.

In deinem Fall kann ich das nachvollziehen und wäre genauso vorgegangen wie du. :super: Ich dachte das konnte man aus meinen Wortlaut herauslesen. :unsicher:

LG
Charly

mayo81

Bitschubser

Beiträge: 117

Wohnort: Siegen-Wittgenstein

Beruf: IT-Admin

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 185PS, AWD |Cayman S

Vorname: Mayo

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 9. März 2016, 12:14

@haustheman
Selbstverständlich Schalter. 6,6l im Schnitt sind mit einer Wandlerautomatik eigentlich nicht zu erreichen. Verbrauch hin oder her, jeder sollte sich das Getriebe auswählen, was eben am Besten gefällt.

haustheman

Schüler

Beiträge: 66

Auto: Weißen Tucson Premium 2.0 185 PS mit volle Hütte

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 9. März 2016, 17:12

Deswegen die Frage, weil selbstverständlich ist es leider nicht, das die Leute hier ihr Getriebe mit zu erwähnen beim Verbrauch, ebendrum weil es ein entscheidender Faktor ist beim Verbrauch :P :)

marvelousmo

Anfänger

Beiträge: 10

Auto: Hyundai Tucson ash-blue 1.6 T-GDI

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 10. März 2016, 08:05

Diesel, 222PS (Chiptuning, war im Vorführwagen bereits verbaut), Automatik.
Nach 2500km, Überwiegend Langstrecke, viel auch in den schweizer Alpen: 8,1L/100km (ausgerechnet, nicht BC).
gruss

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 10. März 2016, 14:05

Der BC zeigt bei mir regelmäßig 0,2 bis 0,3l mehr an als ich wirklich verbrauche. Wenn ich z.b. mit Standgas durch eine Spielstraße rolle, geht der Balken auf 15l. Selbst mit viel Kurzstrecke komme ich nicht über 8l. Bin sehr zufrieden.

Rafaelsen

Anfänger

  • »Rafaelsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 10. März 2016, 15:52

So. Bin raus aus der Werkstatt.

Der Wagen ist vollkommen in Ordnung. Keine Auffälligkeiten.
Ich vermute aber, dass die ein Update gemacht haben weil der Waen fast 2 Stunden an einem Diagnosegerät hing.
Ich kann mich auch irren.
Jedoch zeigt der Bordcomputer nun bei konstanter fahrt mit 70 einen Varbrauch um 4 Liter an. Auf der Hinfahrt waren es eher 9.
Mal sehen.
Ich werde jedenfalls weiter berichten.

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 464

Wohnort: Hessen

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI mit DCT 4 WD in Micron Grey

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 10. März 2016, 16:29

Hallo,

ich drücke dir die Daumen das du nun zufrieden sein kannst.

Gruß, rubbel 2

Spritty

geht auch unter 10l/100 macht aber keinen Spaß

Beiträge: 254

Wohnort: RLP

Beruf: Automatisierungs-Techniker

Auto: 1.6 T-GDI Premium tief,breit und fett !

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 10. März 2016, 16:52

Da kommt der Verdacht auf, das da event. eine falsche Software im BC war. mi/h zu km/h ?

Hektor

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Bayern

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Panoramadach, Sicherheitspaket, Moon Rock

  • Nachricht senden

40

Freitag, 11. März 2016, 08:42

Hallo Rafaelsen,

bitte sei so nett und frage beim Freundlichen nochmal nach was den genau gemacht wurde und wenn eine Software eingespielt wurde wo eingespielt und welche Bezeichnung.

Vielen Dank und Grüße
Hektor