Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rafaelsen

Anfänger

  • »Rafaelsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. März 2016, 16:57

2,0 CRDi 185PS: Erfahrungen, Verbrauch, etc

Hallo.

Mich würde mal interessieren was der große Diesel so verbraucht bzw. was die Nutzer hier im Forum für Erfahrungen haben?

Ich fahre den 185 PS Diesel mit Allrad und Automatik schon 6000 km und schaffe es nicht unter 10 Liter zu kommen. Bei einer großen Tour nach Italien lag der Verbrauch bei 110 km/h auf italienischen Autobahnen nicht unter 8,5 Litern.

Der Verbrauch wird von Hyundai INNERORTS, AUSSERORTS, KOMBINIERT mit 8,0/5,6/6,5 angegeben. Klar, dass diese Werte im echten Leben nicht zu erreichen sind, aber um 10 Liter bei Autobahntempo 130 sind doch viel.

Wie sieht das bei euch aus?


stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. März 2016, 17:01

Schon mal auf spritmonitor.de nachgesehen ?
http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht…500&powerunit=2
Stand gerade eben: 17 Autos liegen im Schnitt bei 7,8 Liter

Rafaelsen

Anfänger

  • »Rafaelsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. März 2016, 17:52

Hallo.
Ja hab ich.
Darum wundert mich ja mein Verbrauch ja so.
:denk:

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 282

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. März 2016, 18:09

Wie schwer ist Dein Auto fahrfertig ?
Die Spritmonitor Werte sind m. E. allesamt realistisch.

Rafaelsen

Anfänger

  • »Rafaelsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. März 2016, 18:22

Im Prospekt steht 1690 bis 1854. Ich schätze soviel wird der Wagen wiegen.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. März 2016, 19:09

Ich glaube RalfZ meint eher, wieviel Zuladung du mir dir rumschleppst. Das heißt auch, wieviele Personen meist mitfahren. Denn ein sonst leerer Tucson mit vier Leuten wiegt nun mal 2 Tonnen.

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. März 2016, 19:12

Hi,

ich habe erst 1600 km runter. Laut BC, liegt mein Verbrauch bei 7,6 l/100km. Ich fahre nur im Sportmodus. Erstens macht das mehr Spaß und im Normal Modus verbraucht er auch nicht weniger.

Derzeit noch mit Winterreifen.

Täglich zwei Mal 38 km, Autobahn 20km, Stadt 18km, viel Stau. Dort wo ich mal darf (keine Baustelle A7), muss TucTuc schon mal 160 km/h fahren. Mehr geht da nicht. Er ist auch noch in der Einfahrphase. Fahre vorausschauend, also viel Fuß vom Gas im Schiebebetrieb. Gebe aber auch gern mal die Sporen. Denke mal, dass ich mit Sommerreifen und wärmeren Temperaturen, es wie bei meinem ix35 auf 7,3 l/100km bringe. Ich führe Buch über die gefahrenen km und die getankten Liter um den BC dahingehend zu überprüfen. Habe aber erst drei Mal getankt.

Bei meinem ix35 hatte ich bemerkt, dass mit zunehmenden gefahrenen Kilometern der Verbrauch runter ging.

Gruß
Qaschi

Lennymann

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Bergisch Gladbach

Auto: Tucson 2.0 CRDI Automatik AWD Thunder Grey

Vorname: Fredi

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. März 2016, 19:15

Hi,

fahre jeden Tag circa 40 km Arbeitsweg, davon 20 km Autobahn mit Tempo 70 und den Rest Stadtverkehr = 9,6 Liter.
Gemütliche Überlandfahrten sind circa 7,5 Liter.

Fahre ich nachts 500 km Autobahn bei 160 km/h komme ich auf 11,3 Liter. (Ohne Pause)

Hab jetzt 8000 km runter. Also eingefahren ist er schon ;-)

Finde ich für Automatik und Gewicht des Autos völlig OK.

Erkelenzer

Fortgeschrittener

Beiträge: 319

Auto: Hyundai Tucson 1,7 CRDI

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. März 2016, 19:27

Du fährst 70KM/H auf der Autobahn??

Rafaelsen

Anfänger

  • »Rafaelsen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Wohnort: Willich

Auto: Tucson Premium Diesel 4WD Autom.

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. März 2016, 19:30

@stbrumme
Ach so...
Keine Zuladung und meist alleine unterwegs.

Lennymann

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Bergisch Gladbach

Auto: Tucson 2.0 CRDI Automatik AWD Thunder Grey

Vorname: Fredi

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. März 2016, 20:15

@ Hans,

mehr ist morgens A4 Richtung Köln nicht drin!
Manchmal nur Stop and Go!!! (Nerv Nerv)

florkarl

Heinz58

Beiträge: 44

Wohnort: Wülfrath

Beruf: Malocher

Auto: Hyundai Toucson Tl 2015 Premium 185PS und 1,6 GDI INTRO 132PS

Vorname: Charly

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. März 2016, 20:30

Also ich hab mit Hängerbetrieb zwichen 11,50 und 12,50l.
Ohne Hänger so bis 130km/h 7,6 l und bei 180 so 10,50 bis 12,5l.

Ich hab jetzt 15000km runter. Finde aber das hängt mal wircklich von der Landschaft ab.
Vorgestern bin ich von Wuppertal nach Pulheim mit 6,70l gefahren so um die 120 km/h aber das ist bei mir eher selten.

Gruß
Charly

markusbre

Schüler

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

Beruf: Vorhanden

Auto: Diverse, Hyundai Tucson ( Frau )

Vorname:

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. März 2016, 21:20

Hallo.
Ja hab ich.
Darum wundert mich ja mein Verbrauch ja so.
:denk:
Hast Du schon mal versucht ob es was hilft wenn Du die Handbremse löst... :todlach:

Sorry, aber anders kann ich mir den hohen Verbrauch nicht erklären. Ist ja ein modernes Motörchen, der 185 PS Diesel, der muss locker mit 8 Liter ( im Schnitt ) zu fahren sein.

Mal ein Vergleich, mein BMW X5, 2 Jahre alt, 2,2 Tonnen schwer, 20 Zoll Winterreifen, 6 Zylinder Diesel, 245 PS, Allrad, benötigt bei zügiger Fahrweise im Schnitt 9 -9,5 Liter, aber dann ist aber Ende der Fahnenstange, mehr braucht der einfach nicht, dann muss doch ein 4 Zylinder Tucson mit deutlich unter 2 Tonnen Gewicht und "nur" 185 PS mit um die 8 Liter zu fahren sein, sonst stimmt doch da was nicht.

Würde einen Termin beim Freundlichen machen, der soll der Sache mal auf den Grund gehen, aber der Verbrauch ist definitiv zu hoch und nicht normal ! :denk:

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. März 2016, 21:23

Evtl gibt es ja schon ein Update der Motorsteuerung, die Amis haben das wohl schon für den Benziner...

Background

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Wohnort: BW

Auto: Tucson Premium 185 PS Automatik

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. März 2016, 21:41

Habe nun 10 tkm runter und bin positiv überrascht vom Verbrauch. Da ich die komplett Ausstattung habe, liegt das Leergewicht bei 1.850kg.

Muss dazu sagen das ich vorausschauend fahre und nicht der racer, sondern eher der cruiser bin.

haustheman

Schüler

Beiträge: 66

Auto: Weißen Tucson Premium 2.0 185 PS mit volle Hütte

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. März 2016, 23:26

@florkarl
Schaltgetriebe oder Automatik?

Würde mich da von den anderen User drüber freuen, das darüber Auskunft gegeben wird, da die Automatik laut Werksangaben mehr verbraucht...

4WD_Frank

Eifelcruiser

Beiträge: 36

Wohnort: Euskirchen

Beruf: ITler

Auto: Hyundai Tucson TLE 2.0 CRDi

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. März 2016, 23:34

In der Regel habe ich ca 30 Km Fahrstrecke zur Arbeit.
Dabei fahre ich 2/3 Landstraße und 1/3 Stadtverkehr mit viel Stop & Go.
Im Schnitt liegt mein Verbrauch bei 8,0 Litern.
Am Wochenende fahre ich oftmals zum Zweitwohnsitz in den Westerwald (Eine Strecke 85 Kilometer mit 2/3 Autobahn bei Tempo 120 und 1/3 Landstraße). Hierbei fahre ich dann im Schnitt unter 7 Litern.
Fahrweise nach Gemütslage ;-) Mal sportlich mal gemütlich. (Fahrzeug auf Winterreifen, Klimaanlage dabei derzeit aus).
Mit 750 Kg Anhänger war der Verbrauch auf der längeren Strecke im übrigen lt. Bordcomputer dann immer noch unter 8 Litern.

deant

Schüler

Beiträge: 92

Auto: Tucson TL 2.0 CRDI 4WD Automatik Premium (White Sand) + Panorama, Leder, Sicherheits Paket

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. März 2016, 08:20

Anbei findest du mein Verbrauch über 13.000km: http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/725225.html
Fahre dabei die meiste Zeit AB und ein bisschen über Land.

Bei reinen AB strecken kann ich den Verbrauch auch auf 6.5L / 100km drücken, dann aber mit Tempomat gemütliches fahren (120-130km/h).

Moon

Schüler

Beiträge: 147

Auto: Tucson 2.0 CRDi 4WD AT Platin

  • Nachricht senden

19

Freitag, 4. März 2016, 10:59

Ich fahre die letzten 1000 km ziemlich konstant mit 8,2 l lt. BC (Gesamtstand 2500 km).

Verteilung ca. 50 % Autobahn (130 km/h), Rest Landstrasse, Stadt.
Winterreifen und eingeschalteter Klimaanlage

Ich denke gerade die Klimaanlage macht noch sehr viel aus.

ulfi-meyer

Anfänger

Beiträge: 11

Auto: 2.0 CDRI 185 PS; Premium; AUtomatik; Sicherheits-Packet; Leder-Packet

  • Nachricht senden

20

Freitag, 4. März 2016, 11:13

Also lt. Abzeige liegt der Verbrauch eigendlich immer zwischen 8,0 und 8,5 ltr.
Da sind dann auch Autobahnfahrten (20 - 30 km Autobahn) mit teilweise Endgeschwindigkeit dabei.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher