Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

onkelraffi

Schüler

  • »onkelraffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: Weserbergland

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

Vorname: Raffi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. März 2016, 20:38

Elektrische Heckklappe öffnet nicht mehr

Heute hat sich meine Heckklappe verweigert. Sie öffnet sich nicht mehr. Egal, ob per Fernbedienung, per Taster im Auto oder an der Heckklappe. Nach einigen Pieptönen bricht die Elektronik den Vorgang ab. Ausschalten und wieder Einschalten der Schlüsselerkennung brachte ebenso wenig wie das Ausschalten des Tucson oder das Starten....

Muss ich wohl morgen zu meinem Freundlichen fahren. Kennt jemand von Euch die Erscheinung ?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 20 983

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Neben anderen Fahrzeugen auch ein Hyundai Genesis Coupe

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. März 2016, 20:43

Klemm doch die Batterie für 10min ab, evtl resetet sich das System.

onkelraffi

Schüler

  • »onkelraffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: Weserbergland

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

Vorname: Raffi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. März 2016, 20:49

Ich möchte da nix abklemmen. Habe daran schon gedacht, kann aber mein Freundlicher machen. Ich denke mal, dass dann alle Einstellungen "flöten" sind :dudu:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 20 983

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Neben anderen Fahrzeugen auch ein Hyundai Genesis Coupe

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. März 2016, 20:53

Musst du natürlich nicht machen, der Händler kann das auch. Einstellungen bleiben so gut wie alle erhalten, sonst wäre ja beim Batteriewechsel auch alles futsch.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 528

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. März 2016, 21:20

Ja, gehe mal zum Händler evtl gibt's gleich ein Update dazu... ;)

betti333

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Gartz

Auto: Tucson TL 1,6 T-GDI 4WD DCT Premium

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. März 2016, 21:50

Das Problem hatte ein Bekannter auch, der Händler hat dann festgestellt, dass sich der Stecker gelöst hat. Wieder raufgesteckt und fertig.

onkelraffi

Schüler

  • »onkelraffi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: Weserbergland

Auto: Hyundai Tucson 4WD, 2.0 Diesel, Automatik, Premium, Leder, Sicherheitspaket, Moon Rock

Vorname: Raffi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. März 2016, 07:09

Problem gelöst. Die Kofferraum-Wanne (orignal Hyundai -Zubehör) hat sich ein kleines Stück in das Kofferraum-Schloss geklemmt. Das hat die Blockade ausgelöst....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 20 983

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Neben anderen Fahrzeugen auch ein Hyundai Genesis Coupe

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. März 2016, 07:27

Was so Kleinigkeiten oft anrichten können - aber gut, daß alles wieder funktioniert! Da muss man auch erst mal drauf kommen!

9

Dienstag, 3. Mai 2016, 22:56

Aha, das Problem trat bei mir jetzt auch mehrfach auf und auch ich habe diese original Kofferraum-Wanne.
Danke für den Tip, ich werde mal drauf achten, ob sich da was verklemmt.

the_scrat

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Augsburg

Auto: Hyundai Tucson 1.6 Turbo 4WD DCT Leder, Schwarz (EU/AT - Platin)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Mai 2016, 14:31

Danke für den Tipp, dieses Problem hab ich seit einigen Tagen auch. Sowohl über den Schlüssel als auch manuell, nur das piepen und sonst nichts. Bei mir hat es bisher geholfen die Heckklappe einfach nachmal feste zu "drücken", anschließend ging er wieder auf.

Wie kann sich denn die Wanne in das Schloss klemmen? (kann mir das gerade nicht vorstellen)
Ich hatte bisher immer die beiden "Haken" (links und rechts) an der Seite in Verdacht.

Off Roader

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Stuttgart

Auto: Tucson 1,6 T-GDI DCT Intro Edition Moon Rock

Vorname: Ebby

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. Mai 2016, 08:05

Hallo,

habe an der Wanne von unten 3x 5cm M3 Hakenband geklebt (vom Klettverschluss) und schon ist sie fest und verrutscht nicht mehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (5. Mai 2016, 08:53)


Fussel 73

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Hohenhaslach

Auto: Tucson 2.0 4WD Premium Schaltgetriebe

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Januar 2017, 17:48

Hallo,

Unsere Heckklappe macht von Anfang an die von onkelraffi beschriebenen Probleme. Ich habe unseren Tucson seit Januar 2016. Es wurden schon die zwei Heckklappendämpfer gewechselt. Die Heckklappe wurde mehrfach ausgerichtet und Kalibriert. Nichts hat geholfen. Unser Händler hat auch schon mehrfach mit Hyundai Rücksprache gehalten, aber irgendwie sind alle ratlos.

Unser Händler hat mir auch gesagt, dass dieses Problem bei Ihnen und Hyundai auch völlig unbekannt sei. Vor 4 Wochen wurde dann noch das Heckklappenschloss gewechselt und das sie sich ziemlich sicher sind, dass der Fehler nun behoben sei. Was soll ich sagen? Der Fehler trat zwischen Weihnachten und Neujahr wieder auf.

Es ist mein erster Hyundai, und ich muss sagen, dass wir vom Hyundai-Service ziemlich enttäuscht sind. Eigentlich schade.

Hab noch was vergessen, ich habe keine Kofferraumwanne im Auto.

affentwin

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: LIP

Auto: Tucson 184 PS Premium Schaltgetriebe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Januar 2017, 15:00

Hallo zusammen!

Das Problem mit der Heckklappe kenne ich auch zu Genüge.

Mal geht die Klappe auf, dann wieder nicht - egal ob über den Taster im Innenraum, den Aussengriff oder die Autofunktion - nichts. Erst durch das Ein- und Ausschalten der Zündung lässt sich die Klappe wieder aktivieren, als wäre nichts gewesen. Besonders blöd, wenn man vom Einkaufen kommt und auf vollen Parkplätzen eine super Werbung für den Tucson.

Aktuell steht er zum 3. mal in der Werkstatt. Eine Kofferraumwanne habe ich nicht, das Schloss wurde bereits ausgetauscht.
Denke so langsam über Wandlung / Minderung nach...

VG, ziemlich gefrustet

Carsten

Fussel 73

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Hohenhaslach

Auto: Tucson 2.0 4WD Premium Schaltgetriebe

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:56

Elektrik Elektrische Heckklappe öffnet nicht mehr

Hallo zusammen,

bei mir funktioniert es erst wieder, wenn ich im Display das Häkchen für die elektrische Heckklappe raus mache,
dann die Heckklappe von Hand auf und wieder zu mache, das Häkchen wieder setze und es dann wieder probiere.
Die andere Maßnahme ist, ich drücke ganz fest gegen das Schloss der Heckklappe und es funktioniert auch wieder. ?( ?(

Über eine Wandlung/ Minderung habe ich auch schon nachgedacht. Man sagte mir das es nicht so schwerwiegend für eine Wandlung sei.
Müsste man sich bei einem Anwalt schlau machen.

Das schlimmste ist das von Hyundai keine Reaktion kommt. Die sind auch nicht besser als die sogenannten Premium Hersteller... :( :(

Ich wünsche Dir viel Erfolg Carsten !!!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 20 983

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Neben anderen Fahrzeugen auch ein Hyundai Genesis Coupe

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Januar 2017, 19:42

Für eine Wandlung sehe ich bei dieser Kleinigkeit keinen Grund! :nenee:

16

Mittwoch, 4. Januar 2017, 10:02

Mal geht die Klappe auf, dann wieder nicht - egal ob über den Taster im Innenraum, den Aussengriff oder die Autofunktion - nichts. Erst durch das Ein- und Ausschalten der Zündung lässt sich die Klappe wieder aktivieren, als wäre nichts gewesen.
Genau so verhält es sich bei meinem Exemplar auch. Das ganz passiert nur sehr unregelmäßig, mal funktioniert es einige Wochen lang ohne einen Aussetzer und dann gleich wieder zweimal an einem Tag.

Ich war deshalb noch nicht in der Werkstatt - ich ging bisher davon aus, dass die das nicht reproduzieren können und deshalb sowieso nichts machen.

Ich freue mich zu lesen, dass mein Auto kein Einzelfall ist. Wenn jemand etwas Neues herausbekommen hat, wäre ich natürlich sehr interessiert.

affentwin

Anfänger

Beiträge: 13

Wohnort: LIP

Auto: Tucson 184 PS Premium Schaltgetriebe

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Januar 2017, 10:34

So - ich habe meinen Wagen gestern abgeholt. Angeblich gibt es mittlerweile von Hyundai eine Anleitung zur Störungsbeseitigung, nach der mein FHH vorgegangen ist. Soll wohl etwas aufwändig sein. Der Fehler tritt wohl nicht bei vielen Tucson auf, aber ab und zu doch. Soll jetzt definitiv behoben sein - bin mal gespannt...

Eine Wandlung hätte ich übrigens nie angestrebt (maximal als Drohgebärde) - eine Minderung nach 3 Versuchen aber durchaus. Ansonsten läuft er jetzt über 30.000 km astrein!

VG
Carsten

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 20 983

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Neben anderen Fahrzeugen auch ein Hyundai Genesis Coupe

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Januar 2017, 11:00

Minderung ist angebracht, kein Thema! :)

Fussel 73

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Hohenhaslach

Auto: Tucson 2.0 4WD Premium Schaltgetriebe

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. Januar 2017, 11:56

Hall zusammen !!

@ Carsten
Dann bin ich gespannt, ob deine Heckklappe nun dauerhaft funktioniert. Mein FHH macht nichts ohne dass er sich mit Hyundai abgesprochen hat.

@ J-2 Coupe
Für manche ist es eine Kleinigkeit, für andere nicht. Die Premiumausführung ist nur um die Kleinigkeit von 2000 Euro teurer als die ohne elektrische Heckklappe. Und ganz ehrlich 5 Wochen Wartezeit für ein neues Heckklappenschloss finde ich schon ziemlich lang, 3 Wochen für eine Gummidichtung für die Frontscheibe auch. Und wenn wir schon beim schimpfen sind, 3 Tage Werkstattaufenthalt für eine neue Batterie auch. Ach ja und ein neues Hinterachsdifferential hab ich auch noch bekommen. Das alles innerhalb von nicht ganz einem Jahr finde ich heftig.

Viel Glück allen

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 20 983

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Neben anderen Fahrzeugen auch ein Hyundai Genesis Coupe

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. Januar 2017, 12:29

Es geht nicht um persönliche Maßstäbe, für eine Wandlung müssen ERHEBLICHE Mängel vorliegen! Aber natürlich ist jeder Mangel an einem neuen Auto extrem ärgerlich, und sei er noch so unbedeutend!