Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 4. Februar 2016, 13:46

Die Produkte sind allesamt (also inkl. Benziner) erhältlich, leider teilweise noch ohne TÜV für den Deutschen Markt UND (eher insbesondere) sind noch nicht durch Hyundai freigegeben, was für den Erhalt der Garantie eben unabdingbar ist.
Da Eurotec mit dem Erhalt der Werksgarantie auch geworben hat, sind die Teile in unserem Markt erst dann verfügbar wenn es soweit ist.


22

Freitag, 5. Februar 2016, 08:43

@badf
aufgrund dessen hab ich ja angefragt. Weil auf der Homepage so ein Teil schon angepriesen wird!

23

Freitag, 5. Februar 2016, 14:36

Es wäre schon bedauerlich, wenn die 5 Jahre Garantie nicht auch von Steinbauer angeboten würde, wie es bei Eurotec vorher halt auch der Fall war. Einerseits würde man so zwar viel Geld sparen (qualitiv ähnliche oder gleich gute Chiptuning-Angebote gibt es ja viele, i.d.R. zu weit günstigeren Preisen), andererseits gibt es tatsächlich Garantieprobleme im Schadensfall. Ich habe auch keine Lust, vor jedem Service oder jeder Inspektion den Chip aus dem Motorraum rauszureißen, nur damit die Werkstatt es nicht merkt und dokumentiert, dass der Motor gechippt ist...

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

24

Freitag, 5. Februar 2016, 19:53

Und du glaubst, der Hersteller des Fahrzeuges hat im Motor-Schadensfall keinerlei Möglichkeiten den - zumindest zeitweisen - Einbau eines Tunigchips nachzuweisen? Bei ca 60 im Fahrzeug verbauten Steuergeräten mit Speicherfunktion? :flöt:
Das könnte möglicherweise schief gehen.....

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

25

Freitag, 5. Februar 2016, 19:57

Kommt wohl auch auf die Form des Tunings an.
Noch dazu müsste dabei ein definitiv Beweislage vorliegen und "abnormale" Daten eines Steuergeräts ist dann Beweis genug? Hmm

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

26

Freitag, 5. Februar 2016, 20:01

Mir ist es vollkommen gleichgültig, ob und wie andere Menschen ihre Motorleistung manipulieren - ich habe an kaputten Motoren immer gut verdient :] . Aber ich möchte hier nur gerne mal auf die verstecken Möglichkeiten der Motorenbauer hinweisen.......

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Freitag, 5. Februar 2016, 23:21

so einfach scheint das mit der Garantie aber auch nicht zu sein, jedenfalls wenn man den Aussagen glauben kann. Da ich mich auch für einen Leistungssteigerung interessiere, habe ich mich die letzten Tage mal informiert, bei Hyundaiwerken in der Nähe, bei Eurotec und bei HMD direkt. Laut der Aussage von HMD, wird man bei Schäden die nachweislich vom Tuning verursacht wurden nicht in Leistung treten, da ist Eurotec in der Pflicht. Ansonsten bleibt die Garantie voll bestehen. Man bestätigte mir die Zusammenarbeit mit Eurotec, sagte aber kein Hersteller der Welt würde für was garantieren oder verantworten, was man nicht selber gebaut hat.
Ich bin da wieder verunsichert, und weis nicht was ich von dieser Aussage halten soll. Wenn es schriftliche Garantiezertifikate gibt, die was anderes sagen, bitte ich mal um einen Screenshot.
Danke

Turbohne

Central Scrutinizer

Beiträge: 206

Wohnort: Freistaat Bayern

Beruf: Beamter

Auto: i30 Turbo

  • Nachricht senden

28

Freitag, 5. Februar 2016, 23:28

Bei Eurotec ja, aber wie schaut es mit Tuning anderer Hersteller aus? Bleibt da die Hyundai-Garantie - für die Teile die vom Tuner nicht in deren Garantie übernommen werden - bestehen? Wohl eher nicht.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

29

Samstag, 6. Februar 2016, 09:24

Lt Eurotec durchläuft das TuningKit von Steinbauer eine intensive Prüfung von Hyundai ehe es frei gegeben wurde (wenn überhaupt). Erst dann wurde es von Eurotec ins Portfolio aufgenommen...

Dies meint(e) Eurotec im Spätsommer dazu:

Zitat


Sehr geehrter Herr XXX,

wir haben seit 2007 für unsere Produkte eine Garantievereinbarung mit Hyundai Motor Deutschland,
deren Inhalt es ist, das beim Einbau unserer Produkte durch den Hyundai Vertragshändler
die Hyundai Garantie nicht erlischt. Außerdem gewähren wir im Rahmen der Hyundai Garantie
ebenfalls Garantie auf unsere Produkte von bis zu 5 Jahren. Ebenfalls erhalten Sie
für das betreffende Fahrzeug ein TÜV Gutachten für die legale Eintragung der Leistungssteigerung.
Für nähere Fragen ist Ihr Hyundai Vertragshändler zuständig. Er wird Ihnen sicher weiterhelfen.
Mit freundlichen Grüßen aus Weiden
Ihr EUROTec Team


NICHT jeder Hyundai Händler ist dies bekannt, so gibt es bspw eine Liste der Hyundai Vertragshändler die dies umsetzen können...

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

30

Samstag, 6. Februar 2016, 11:39

Eurotec verweist jetzt aber auf ihrer Seite zu Steinbauer. Dort steht weiter nichts zur Garantie.

Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Samstag, 6. Februar 2016, 12:25

Hallo lese jetzt schon ein paar Tage mit da ich auch am 1.2 unseren Tucson bestellt habe allerdings den großen 185Ps da hat mir der Händler den Chip direkt angeboten. Warum käuft man den kleineren und kurze Zeit später möchte man einen Chip? Bin nur den großen Probe gefahren aber 136Ps sind für ein solches Auto in meinen Augen so oder so klar zu wenig bezüglich Gewicht allein schon.

Aber dennoch gibt's ja sicherlich Gründe warum ihr diesem den andern vorgezogen habt?

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

32

Samstag, 6. Februar 2016, 12:41

@ derdom, genau das gilt es jetzt zu klären. Telefonisch wurde mir seitens Steinbauer bestätigt dass die Verträge mit Hyundai Deutschland übernommen wurden. Problem ist nur, dass die bisher ausschließlich für die freigeben Produkte gilt und dazu gehört der 136 Ps eben noch nicht auch wenn dieser auf der HP existiert...

Steinbauer arbeitet wohl derzeit daran dies entsprechend auf der HP zu kommunizieren bzw dies an die Händler weiter zu geben. Es ist problematisch da Steinbauer in den AT sitzt und dort diese Garantiegeschichte eben nicht existiert wird sondern nur in DE!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

33

Samstag, 6. Februar 2016, 12:54

Warum kauft man den kleineren und kurze Zeit später möchte man einen Chip?
Aber dennoch gibt's ja sicherlich Gründe warum ihr diesem den andern vorgezogen habt?
Gute Frage! Ich kaufe mir meine Autos auch immer in der Leistungsklasse, die ich gerne fahren möchte - und nicht das kleinere Modell, um es dann nachträglich "Aufzupumpen". Damit erspare ich mir schon mal jegliche Diskussion und Sorge um den Garantieerhalt! Aber eben jeder so, wie er will.....

derdom

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Würzburg

Auto: Tucson 2,0crdi Premium Panorama, thundergrey metallic

Vorname: Dominik

  • Nachricht senden

34

Samstag, 6. Februar 2016, 14:17

Ich habe ebenfalls den großen mit 185ps aber der bekommt definitiv auch nen Chip. Ich will eben schriftlich einen Zusage für die Garantie. Ich werde nächste Woche mal den örtlichen Hyundai Händler fragen, ob es bei ihm möglich ist. Hätte es einen 220ps Motor gegeben oder größer, hätte ich den auf jeden Fall genommen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 930

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

35

Samstag, 6. Februar 2016, 14:33

Das ist etwas anderes, wenn einem die größte Motorisierung noch zuwenig ist! Da kann man nur noch Chippen :)

Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

36

Samstag, 6. Februar 2016, 15:56

Stimmt ich begnüge mich aber mit den 185ps sonst wirds nix mehr mit der Steigerung in paar Jahren.

37

Samstag, 6. Februar 2016, 16:44

Also ich war gestern bei meinem Händler der sagte das es für den Großen ( 185) überhaupt kein Problem ist CHIP mit TÜV und einbau 1200€ die Garantie bleibt erhalten.

Nur kommt mir das etwas TEUER vor hat jemand mal im Rhein MAIN gebiet gefragt was es kostet ??

Andy2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Auto: Tucson CRDi 2.0 185PS Premium Automatik ab 1.5

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Samstag, 6. Februar 2016, 16:49

1200€ sind realistisch glaub ich hatte 1100 bezahlen sollen ca

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 366

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

39

Samstag, 6. Februar 2016, 17:07

hier gibt es aber jemanden der komplett 900€ bezahlt hat

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

40

Samstag, 6. Februar 2016, 17:35

Tja diese Exklusivität lassen die sich bezahlen...
Mich würde mal interessieren was das Gerät für den Endkunden ohne Einbau kostet. Dies erfährt aber nur ein Kunde aus AT...

Ähnliche Themen