Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Karosserie / Bodykits Klappergeräusche von der Heckklappe

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lippi1984

Anfänger

  • »lippi1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Auto: Tucson 1.6 T-GDI 4WD Premium

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Januar 2016, 17:08

Klappergeräusche von der Heckklappe

Mein Tucson hat jetzt seine ersten 3000 km hinter sich und läuft bestens.
Das einzige Problem das schon kurz nach den Kauf aufkam ist ein Klappergeräuch von der Heckklappe das meinst auftritt bei Unebenheiten.
Ich ware schon bei 2 verschieden Händlern wo die mir nur mit drei Fragezeichen da standen. Ist da euch was bekannt oder ein Hyundaimechaniker
unter euch der mir helfen kann?


stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Januar 2016, 17:43

Könnte eventuell am Erste-Hilfe-Set bzw. dem Reifen-Notfall-Kit liegen. Beide lagen bei mir anfangs sehr lose im Kofferraum (genauer gesagt im Stauraum vor der leeren Reserveradmulde).

Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Januar 2016, 23:11

Hab ich auch ab und an, würde es genau gleich erklären.
Ich vermute aber eher dass es die Kofferraumabdeckung ist, hängt ja relativ lieblos Billigplastik an Billigplastik. Konnte aber noch nicht testen, die Musik ist immer zu laut :D

s.Daniel

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Hüter des Gesetzes

Auto: Hyundai Tucson 1,6 GDI Trend

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Januar 2016, 06:47

Dieses klappern hab ich auch. Ich meine, dass ist der Laderaumboden , der doch recht hart ist und auf dem ebenso harten Kunststoff der Verkleidung diese Geräusche verursacht.

Lennymann

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Bergisch Gladbach

Auto: Tucson 2.0 CRDI Automatik AWD Thunder Grey

Vorname: Fredi

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Januar 2016, 08:00

Hallo,

ich hatte das Problem auch, versucht mal die Runden Gummis etwas rauszudrehen damit die Heckklappe mehr unter Druck ist. Das hilft schon zu 90 %. Und wenn ihr es ganz ruhig haben wollt müsst ihr die Gummikeile die rechts und links an der Heckklappe sitzen mit dünnem Filz oder Stoff bekleben. Das war bei mir der Überltäter.

Ich hoffe euer Klappern verschwindet so wie bei mir.

LG

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Januar 2016, 10:43

Da offensichtlich ein sehr großer Teil der Tucson Fahrzeuge betroffen ist und ich das gleiche Problem habe, schon einmal Danke an dieser Stelle. Werde die Ratschläge auch mal befolgen.

Ich habe hier aber auch schon gelesen das es eventuell an der Rücksitzbank liegen könnte.
Das Problem wurde mit änlichen Geräuschen geschildert und es wurde auch behoben.
Ich weiß leider nicht mehr wie dieser Thread heißt. :mauer:

7

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:03

Schon mal das Kennzeichen bzw. dessen Befestigung überprüft? :denk: Sowas klappert gern mal...

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:26

Von welcher Heckklappe ist hier eigentlich die Rede?

9

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:33

Gux Du. Großes Tür auf Seite wo Auto hat rotes Licht. Manches Leute sagen "Hintern" oder so.

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:39

Von welcher Heckklappe ist hier eigentlich die Rede?


Der ist gut... :D

lippi1984

Anfänger

  • »lippi1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Auto: Tucson 1.6 T-GDI 4WD Premium

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Januar 2016, 12:42

Schonmal gut zu wissen das ich nicht der einzige bin den es so geht. Also am Erstehilfeset oder der Stauraumwanne lag es nicht weil ich die raus genommen hatte. das mit den Anschlaggummi hatte ich auch gemacht und kurz vorm abfallen heraus gedreht. Im ersten Moment war es weg aber nach paar Km tauchte es wieder auf.
Ich werde mal die Option mit den Filzunterlagen test.Sonst habe ich auch nur noch fast die Kofferraumverkleidung unter Verdacht.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 922

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Januar 2016, 12:51

Auch die Sitzbank hinten checken, Rücklehne auf festen Sitz, und die Verschraubung der Bank am Boden - da darf kein Spiel sein!

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Januar 2016, 13:22

Die hintere Sitzbank ist nur gesteckt, keine Verschraubungen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 922

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Januar 2016, 14:49

Auch bei Steckverbindungen sollte kein Spiel sein......

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Januar 2016, 21:40

@tempo-maat
Dir ist aber bekannt dass es verschiedene Ausführungen gibt, elektrische und manuelle?

Schlaubi!!

s.Daniel

Schüler

Beiträge: 81

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Hüter des Gesetzes

Auto: Hyundai Tucson 1,6 GDI Trend

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. Januar 2016, 06:50

Ich hab auch mal die runden Anschlagsgummi um eine Umdrehung rausgedreht und siehe da, jetzt klappert nichts mehr. Danke für den Tipp.

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. Januar 2016, 10:47

Auch bei mir ist es ruhig geworden.
Danke an dieser Stelle. :super:

Inty2512

Anfänger

Beiträge: 10

Wohnort: Oberwil, BL, Schweiz

Auto: Hyundai Tucson 2.0 CRDi 185 Vertex 4WD

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Januar 2016, 11:49

Ja das mit den Klappergeräuschen der Rückbank war bei mir der Fall. Ich weiss aber nicht wie ich diesen Thread hier hinein bekomme.

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 361

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. Januar 2016, 12:25

@Inty2512:
Du hast hier darüber berichtet. Ich zitier dich mal:

Zitat

Unten an den Sitzflächenpolster hat es Bügel, welche in Aufnahmen im Fahrzeugboden verankert sind. Dort war zu viel Spielraum zwischen Bügel und Aufnahme und somit kam es zu Vibrationen und den entsprechenden Geräuschen. Durch das Anbringen einer Schaumstoffummantelung konnte dies beseitigt werden.

Tuccitom

Schüler

Beiträge: 140

Wohnort: Hochsauerlandkreis

Auto: Tucson 1,6t 4WD DCT Premium ohne Pano.Dach

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Januar 2016, 12:29

Wie kommt man denn daran? Ich kann keine Bügel sehen.