Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Huckepack

Agrar-Paparazzi

  • »Huckepack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Wohnort: Nürnberg

Auto: TUCSON (TLE) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Polarweiß

Vorname: Richard

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:24

Klimaautomatik/Feuchtigkeitssensor

Hallo Zusammen,
brauche mal dringend eure Erfahrungen. Habe jetzt schon mehrmals erlebt, dass bei heftigen Regen und großer Luftfeuchte die Klimaautomatik schwächen zeigt.
Auf der Fahrerseite läuft die Frontscheibe auf ca. 1/4 der gesamten Scheibenbreite von oben bis unten an. Trotz Klimaautomatik und Feuchtigskeitssensor wir die Scheibe nicht frei. Nur wenn ich dann auf "Defrost" schalte wird die Scheibe frei.
Dieses Phänomen passiert auch wenn ich einen Beifahrer dabei habe ... immer läuft die Fahrerseite an.
War jetzt bei Freundlichen und habe das Problem vorgestellt. Der hat das mit einem Vorführwagen bei Regen nachgetestet und hatte wohl den gleichen Effekt.
Jetzt kommt postwendend natürlich die Aussage, dass das halt so ist. Isses natürlich, sondern ein grundsätzlicher Mangel am Tucson.
Konnte Jemand von euch das auch schon beobachten?
Grüßla aus Nürnberg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Huckepack« (19. Januar 2016, 19:35)



Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:55

Ist bei mir auch so, zu Zweit geht es aber meist noch einigermaßen.
Schlimm wird es zu viert im Auto, da mir das defrost zu laut war, kannst dich ja nicht mehr unterhalten, hab ich die Klimaanlage manuell eingeschaltet, die Lüftung auf Stufe 2 oder 3 und das Auto hat automatisch auf die Windschutzscheibe geblasen.
Dann war es schon besser.

Dachte aber immer das liegt dran dass ich die Frostabdeckung immer in Kofferraum knall und damit das Auto zu feucht ist.

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:26

Nylonstrumpf mit Katzenstreu und jeden Sitz... ;)

ingmargunter

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Wiesbaden

Auto: Tucson TLE 1.6 T-GDI DCT

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:37

Ist bei mir ähnlich ... das mit dem Feuchtigkeitssensor scheint nicht zu funktionieren. Mit defrost ist alles gut - ist aber ja nicht Sinn der Sache :( :(

Pippo3000

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: München

Auto: Tucson 2.0 CRDi Premium 4WD

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:43

Bei mir bislang ohne Probleme....sehe immer das beruhigende Symbol auf Auto und habe freie Sicht

6

Donnerstag, 21. Januar 2016, 20:09

Dito - ich konnte bei meinem das gleiche schon mehrfach feststellen.

Immer bei Regen ☔

Beiträge: 783

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Januar 2016, 20:52

Der Sensor ist mM nach an der falschen Stelle für den Tucson. Beschlagen fängt er immer links an, bis es in der Mitte anfängt zu Beschlagen hab ich schon lang defrost aktiviert.
War beim Alfa Brera aber auch so, da hab ich es drauf geschoben dass das ein Italiener nicht kennt und somit nicht berücksichtigt :)

Qaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Wohnort: S-H, Kampen

Beruf: Lufthansa- Technik

Auto: Tucscon CRDI 2.0 185 PS Premum Autom.

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Januar 2016, 20:53

@Marsellus Wallace
Welche Maschine hast Du?

Die, die Probleme haben, fahren das gleiche Modell. Der, der keine Probleme hat ein anderes.

Vielleicht gibt es da einen Zusammenhang?

Gruß Qaschi

Huckepack

Agrar-Paparazzi

  • »Huckepack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Wohnort: Nürnberg

Auto: TUCSON (TLE) 1,6 T-GDI, DCT, 4WD, Premium, Polarweiß

Vorname: Richard

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Januar 2016, 06:48

Erst Mal danke für eure Erfahrungen. Ich warte jetzt noch auf den Rückruf meines Freundlichen, der sich noch Mal bei Hyundai erkundigen wollte.

Bin gespannt was dabei rauskommt. :unentschlossen:

Fahre den 1.6 T-GDI ... guckst du Profil

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. Januar 2016, 09:54

Kam gestern vom Sport mit noch leicht feuchten Haaren und die Scheibe beschlug genau wie von den anderen bereits beschrieben.
Ich tue mich derzeit noch schwer im Dunkeln dann den richtigen Knopf zu finden, weil sie leider nicht beleuchtet sind.

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 364

Wohnort: BBG

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Januar 2016, 12:41

was ist nicht beleuchtet, bei mir leuchten alle Schalter und Taster nur im Himmel nicht