Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Intruder

Anfänger

  • »Intruder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Memmingen

Auto: Tucson Platin Automatic 1.6 T-GDI 4WD DCT Leder

Vorname: Otto

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Januar 2016, 17:15

Langzeit-Luftfilter ?

Hallo miteinander,

gibt es schon Langzeit-Luftfilter von K&N oder BMC für den 1.6T-GDI Baujahr 2015? Wenn ja wo - Bezugsquelle und Art.Nr. ?

Besten Dank im Voraus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Intruder« (8. Januar 2016, 17:58)



Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 536

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Januar 2016, 23:01

Schau mal hier, vielleicht passt ja der vom i30?!

Totalblack

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Brandenburg

Auto: Tucson 1.6 Turbo DCT Moonrock mit allen Paketen

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Januar 2016, 10:46

Der Wechselintervall des originalen Luftfilters sind doch 48 Monate oder 60 TKm . Da lohnt die Anschaffung eines K+N Filters wohl kaum . :huh:

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 299

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Januar 2016, 11:20

Moin,

hast Du Dir mal angesehen, wie ein Luftfilter, der 4 Jahre im Einsatz war aussieht? Ich verwende schon seit zig Jahren K&N Filter und mach diese, jenachdem wie schlimm der Pollenflug war, 1-2 mal pro Jahr sauber und oele sie neu ein. Es gibt auch die eine oder andere _guenstige_ Bezugsquelle, und wenn man z.B die z.B mit den "Original" Ersatzteilpreisen vergleicht, dann rechnet sich ein K&N Filter u.U. schon nach dem 2. bis 3. Wechsel.

@Intruder: Guck mal auf der K&N Webseite oder auf den Seiten von K&N Dealern, da sollte gelistet sein, fuer welche PKWs es Filter gibt. Fuer den i10-IA gibts z.B noch keinen.

stefanecki

Anfänger

Beiträge: 30

Auto: ix35 2.0 crdi 4WD 184 PS Schaltgetriebe

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Januar 2016, 11:25

Ich habe noch einen Pipercross Luftfilter für den ix35, vielleicht passt der ja?

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 407

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Januar 2016, 12:38

Hallo Otto!
Der 33-3008 K&N Filter "könnte" passen da der gleiche auch im i30 Turbo steckt, dennoch hat der Veloster einen anderen. Laut K&N Seite wird noch keiner angeboten für den Tucson 1.6l T-GDI.
Du könntest aber den 3008 mal bestellen bzw. deinen mal vermessen und die Maße abgleichen.

Intruder

Anfänger

  • »Intruder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Memmingen

Auto: Tucson Platin Automatic 1.6 T-GDI 4WD DCT Leder

Vorname: Otto

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. März 2017, 16:46

K&N - Luftfilter ?

Hallo Miteinander,

hat jemand von K & N einen Luftfilter in denTucson TLE Turbo-GDI Benziner 1,6 L - 177 PS verbaut ? unterschied wenn überhaupt ?

Bitte um K & N Art.Nr. ????

besten Dank

repaca

Asphaltjunkie

Beiträge: 106

Wohnort: 50226 Frechen-Habbelrath

Beruf: Berufskraftfahrer

Auto: I30 T-GDi Turbo Davor 5J. I30 1.4 109Ps dazu Getz /TB 1.3demnächstI10 1.2 Style sowie I10/IA 1.0 als auch Nissan Almera/N16 1.5

Vorname: René

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. März 2017, 17:12

Hatte den StVzO zugelassen K&N in meinem I30 Turbo. Bringt nich wirklich was.
Gibt ja noch den Offenen, vielleicht tut der es, aber ist nicht StVzO zugelassen! :dudu:

Gruß René

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 596

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. März 2017, 17:24

Hallo,

ich kann dir nur von deinem Vorhaben abraten, nehme lieber den originalen Luftfiltereinsatz.

Ich war vor dem Tucson mehrere Jahre in diversen GTI-Foren unterwegs, da gab es sehr viele schlechte Erfahrungen, auch da die Filtermatten eingeölt sind.

Ich kann aus dieser Zeit auch von Testvergleichen berichten, da war der originale Luftfiltereinsatz immer die bessere Wahl.

Gruß, rubbel 2

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 875

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. März 2017, 19:08

Ich schließe mich den Ausführungen von @rubbel 2 vorbehaltslos an, diese "Sportfilter" alleine bringen gar nichts! Bis auf ein lauteres Ansauggeräusch. Vorsicht auch bei der erforderlichen Einöl-Prozedur der Filter, wenn da zuviel Öl draufkommt, und angesaugt wird, zerstört das den Turbolader! Außerdem wurde in Tests bei Serienfiltern teilweise ein besserer Luftdurchsatz gemessen, als bei den deutlich kostenintensiveren Sport-Dauer-Filtern.

exW203

Meckersack

Beiträge: 234

Wohnort: Landkreis OHA

Beruf: Watt mit Strom

Auto: Hyundai Tucson Style 1,6 T-GDI mit DCT

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. April 2017, 11:22

Hi,
Das Ölgetränkte Luftfilter zu Problemen führen können ist nichts neues und schon lange bekannt, genau aus dem Grund habe ich mich bei meinen Benz damals auch für Ölfreie Sportluftfilter von Sandtler Motorsport entschieden. Der Grund dafür lag nicht an der "angeblichen Mehrleistung" sondern einfach an der kostenersparnis gegenüber den ständig zu wechselnden Originalfiltern, gut der etwas kernigere Motorsound war natürlich auch nett ;)
MfG Chris

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 875

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. April 2017, 12:21

Das Ölgetränkte Luftfilter zu Problemen führen können ist nichts neues und schon lange bekannt....
Aber eben leider nicht jedem - so wird bei manchem dann aus Sport schnell Schrott!

exW203

Meckersack

Beiträge: 234

Wohnort: Landkreis OHA

Beruf: Watt mit Strom

Auto: Hyundai Tucson Style 1,6 T-GDI mit DCT

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. April 2017, 14:04

Tja, das ist dann wieder gut für die Werkstätten
;)

Ähnliche Themen