Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

s.Daniel

Schüler

Beiträge: 102

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Hüter des Gesetzes

Auto: Hyundai Tucson 1,6 GDI Trend

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Montag, 11. Januar 2016, 07:35

Serviceintervalle

Hallo zusammen,

jetzt bin ich verwirrt. Ich habe zwar nicht den Turbo, aber den 1,6 GDI. Mir hat mein Händler gesagt, Serviceintervalle alle 24 Monate oder 30T Kilometer. Von einem Ölwechsel nach 12 Monaten oder 15T Kilometer war nicht die Rede. Ich habe explizit danach gefragt. ob ich zwischendurch einen Ölwechsel durchführen muß. Dies wurde verneint. Was stimmt denn nun?


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 160

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

22

Montag, 11. Januar 2016, 07:47

Lass dir das vom Händler schriftlich geben, ansonsten halte dich an die Wartungsvorschriften wie sie in deinem Serviceheft vorgegeben wurden!

Sanjan

Fortgeschrittener

Beiträge: 538

Wohnort: Kurpfalz

Auto: Hyundai Tucson - 1,6 T-GDI

  • Nachricht senden

23

Montag, 11. Januar 2016, 07:56

Der Öl-Wechsel alle 12 Monate gilt nur für den 1,6 T-GDI oder den 2,0 MPI. Also hat dein Händler recht!

stbrumme

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Wohnort: Vor den Toren Berlins

Auto: Hyundai Tucson Intro T-GDi 2WD Schalter in Ruby Wine, deutsches Modell

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. Januar 2016, 08:47

Vermutlich macht es aber auch bei einem Nicht-Turbo Sinn, das Fahrzeug nach einem Jahr in die Hyundai-Werkstatt zu bringen.
Es gibt sicherlich neue Software für verschiedenste Steuergeräte (+Navi-Karten !) und ich denke, dass auch das eine oder andere mechanische Detail "optimiert" werden muss, weil Fehler in der freien Wildbahn entdeckt wurden, die bei internen Tests noch verborgen blieben.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 073

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

25

Montag, 11. Januar 2016, 08:53

Ich habe auch den 1,6er GDI und bin jedes Jahr in der Werkstatt!

HSVL!VE

Tucsonracer

Beiträge: 494

Wohnort: BBG

Beruf: Windradbauer

Auto: Tucson 1.6T-GDI, 6G, Premium, 4WD, weisser Sand

Vorname: Thomas

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Montag, 11. Januar 2016, 16:13

es geht doch nicht darum was jeder hier macht, sondern was muß. Der normale GDI muß nur alle 30000km oder aller 24 Monate, immer was früher eintrifft, zum Service.
Jedes Jahr sollte man eh zum Freundlichen, egal ob Service oder nicht, denn die Lackgarantie verlangt eine Kontrolle und man hat ja den kostenlosen Sicherheitscheck, jedenfalls bei Fahrzeugen von HD

s.Daniel

Schüler

Beiträge: 102

Wohnort: Halle an der Saale

Beruf: Hüter des Gesetzes

Auto: Hyundai Tucson 1,6 GDI Trend

Vorname: Daniel

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Montag, 11. Januar 2016, 16:24

Danke für die schnellen und zahlreichen Antworten. Ich bin bislang nur Autos gefahren, die alle 24 Monate oder nach Serviceanzeige (spätestens jedoch nach 30T Kilometern) zum Service mussten. Daher war ich von der Aussage meines Händlers begeistert.
Mir geht's ja darum, dass ich bei einem Vermeintlichen Garantiefall innerhalb der 5 Jahre keine Probleme mit der Regulierung bekomme. Das ist ja schon wichtig, denke ich.
Wegen der Navisoftware bin ich sicherlich einmal im Jahr beim Händler, davon mal abgesehen. Den Rostcheck kann man da ja genauso mitmachen.

28

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 10:23

https://www.werkstattportal.org/inspekti…ai-tucson%20(tl) Alle Angaben zu den Inspektionsintervallen für die verschiedenen Generationen der Baureihe Tucson können Sie den unten eingefügten Tabellen entnehmen. :wech:

Ähnliche Themen