Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Allgemein Direktimporte

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. Dezember 2015, 22:49

Direktimporte

Hallo Tucsonbesitzer

Mich nimmt was Wunder.
Wisst Ihr woher Eure Tucson beim Direktimport (vorallem in CH) herkommen?
Meiner hat ein Serviceheft in russischer Schrift, ich denke der kommt aus Russland.

Gruss
Arizona


Beiträge: 785

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2015, 23:00

Meinst du als "Direktimport" du hast es als CH Fahrzeug in CH gekauft?
Dann wäre ich etwas hellhörig wenn das Serviceheft nicht auf deutsch ist...

Soweit das mal veröffentlicht wurde stammen die Tucson für die EU aus Tschechien.
Meiner hat in jedem Fall als AT Import sämtliche Papiere von Anfang an in Deutsch.

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2015, 23:06

Der Stempel auf Seite 1 im Serviceheft verrät bei jedem Fahrzeug die Herkunft :flüster:

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Dezember 2015, 23:16

@Arizona
Direktimport?

Mit koreanischen Betriebsanleitungen? :bang:
:D :cheesy:

Wusste gar nicht, dass die in Russland schwyzerdütsch schreiben... oder koreanisch. :denk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Dezember 2015, 00:26)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 926

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Dezember 2015, 23:16

Wird wohl eher aus Bulgarien stammen, deren Schrift ist eng mit dem Kyrillischen verwandt! Gebaut wurde er aber dort nicht!! :dudu:

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 724

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführungsbeginn)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Dezember 2015, 23:19

Oh ja, sogar der Familienname ist der Gleiche: Kyrillisch!

:mad:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Dezember 2015, 00:26)


7

Montag, 28. Dezember 2015, 09:49

Direktimport

Hier noch die Erklärung was Direktimport ist.

Bei uns der Schweiz sind Neuwagen ziemlich teuer, weil der Generalimporteur recht viel Geld daran verdient. Nun gibt es Direkt - oder Parallelimporteure, bei denen sind die Wagen viel günstiger. Das sind aber Wagen, welche nicht für den CH-Markt hergestellt wurden, sondern werden im Ausland geordert, und dann in die CH importiert. Diese Autos haben Abweichungen in den Ausstattungesmerkmalen gegenüber der CH-Versionen, bei meinem Tucson (2.0L Automat 185PS) fehlt z.B. der Spurassistent, el. Heckklappe und der Totwinkelwarner, alles andere ist inkl. Lederausstattung dabei. "Gespart" habe ich ca. 23% vom Neuwagenwert in der Schweiz.

Darum nimmt mich Wunder, woher die Importe kommen.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Dezember 2015, 10:16

Es gibt aber keine pauschale Aussage, aus welchem Bestimmungsland EU-/Grau-/Parallelimporte stammen. Das ist von Händler zu Händler verschieden. Dann heißt es eben in puncto Ausstattung vergleichen, vergleichen, vergleichen.

Ähnliche Themen