Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 115

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

81

Montag, 19. September 2016, 07:19

Beim Durchlesen der FAQs überfiel mich das kalte Gruseln. Wenn ich schon eine Seite auf Deutsch anbiete, dann bitte richtig und nicht grammatikalisch fragwürdig.
Bei Aussagen wie "Chiptuning ist völlig unsichtbar für die Händler, und es gibt keinen Grund, warum die Garantie erlöschen würde. Es kann auch jederzeit rückgängig gemacht remap so gibt es keine Spur von Tuning.

Die meisten Marken haben nichts dagegen für ein gut ausgeführtes Chiptuning, da es nicht schädliche Auswirkungen auf das Auto hat. Es gibt sogar Marken, die Optimierungen verkaufen."

würde ich direkt reißaus nehmen. "Chiptuning" ist nicht unsichtbar für den Hersteller. Noch dazu ist eine Leistungssteigerung von 43PS ohne weiteren Austausch der Standardkomponenten, wie es hier beworben wird, nicht machbar. Dafür braucht es schon andere Krümmer, dickere (oder einfach nur mehr) Turbolader und natürlich eine fehlende Abgasbehandlung, damit man überhaupt in die NÄHE dieser dubiosen 43PS kommt.

Anschließend eine kleine Schelle an alle, die sich dieses "Wundertuning" trotzdem verbauen wollen: Kauft euch ein Fahrzeug mit entsprechender Leistungsklasse direkt! Fahrt zu den drei Buchstaben aus Bayern oder zum Schwabenstern, wenn euch die Leistung so nicht ausreicht.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 143

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

82

Montag, 19. September 2016, 07:48

"Chiptuning ist völlig unsichtbar für die Händler, und es gibt keinen Grund, warum die Garantie erlöschen würde. Es kann auch jederzeit rückgängig gemacht remap so gibt es keine Spur von Tuning.
Die meisten Marken haben nichts dagegen für ein gut ausgeführtes Chiptuning, da es nicht schädliche Auswirkungen auf das Auto hat. Es gibt sogar Marken, die Optimierungen verkaufen."
Das ist eine Lüge, bei rund 60 (!) verschiedenen im Fahrzeug verbauten Steuergeräten ist der Nachweis einer Leistungssteigerung absolut sicher möglich! Auch die Aussage, daß die meisten Hersteller von Autos nichts gegen ein "gut ausgeführtes Chiptuning" haben, entspricht während der Garantiezeit nicht einmal im Ansatz der Wahrheit!
Umso mehr verwundert mich die völlig unbedarfte Überlegung von @Wolfgang-PS, ein Chiptuning vorzunehmen - wo doch hier im Forum an anderer Stelle von ihm gegen das Vorhaben anderer, die dauerhafte Abschaltung des Start/Stop-Systems vorzunehmen, gewettert wurde.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J-2 Coupe« (19. September 2016, 07:54)


83

Montag, 19. September 2016, 09:58

Besser als Jacky das hier beschreibt, kann man das nicht ausdrücken. Vor allem mit dem Hinweis auf :

"wo doch hier im Forum an anderer Stelle von ihm gegen das Vorhaben anderer, die dauerhafte Abschaltung des Start/Stop-Systems vorzunehmen, gewettert wurde....." mauer: :mauer: :mauer:
"Aber wenn 2 das Gleiche ( oder ähnliches ) tun, ist es noch lange nicht das Selbe."

Tolle Beiträge von @J-2 Coupe und @airliner, da bin ich ganz auf eurer Seite und kann mich euch nur anschließen

rubbel 2

Menschenfreund

Beiträge: 594

Wohnort: Hessen

Auto: Hyundai ix 20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

84

Montag, 19. September 2016, 10:03

Hallo Florian,

aus eigener Erfahrung muss ich dir leider widersprechen. 40 oder sogar noch mehr PS sind nur mit Software wirklich kein Problem für einen Tuner bei einem Turbo-Motor. Ich spreche da jetzt nicht speziell vom Tucson-Motor, da ist es aber sicherlich auch kein Problem. Ich könnte hier von meinen vorherigen Fahrzeugen Leistungsdaten nennen (mache ich aber nicht) und auch mit Leistungsdiagrammen belegen, die sogar bei PS und Nm im 3-stelligen Bereich (Zugewinn) bei einem 2.0 Liter Turbo liegen. Da wurden natürlich auch Veränderungen an der Hardware betrieben, aber nicht so tiefgreifend wie von dir genannt.

Bei der Haltbarkeit liegt sehr viel am Fahrer/Fahrverhalten und an der Pflege des Motors. Meine Fahrzeuge hatten nie Probleme und haben immer sehr viel Freude bereitet. Natürlich kann immer etwas passieren...aber auch ohne Tuning.

Gruß, rubbel 2

85

Freitag, 7. Oktober 2016, 14:56

passend zum ersten Teil des Threads (Abgasanlage Sportauspuff) etwas Neues gefunden:

http://www.zymexx.de/produkt/fox-endscha…son-ab-bj-2015/

86

Freitag, 7. Oktober 2016, 15:23

Wer eine Mail an sales@zymexx.de mit dem Hinweis Tucsonforum sendet bekommt 10% Rabatt ;)

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 220

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo gechipte 205 PS / 4WD / White-Sand / Schalter

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

87

Freitag, 7. Oktober 2016, 17:33

schaut für meinen Geschmack optisch besser aus als der Remus

Der Tischler

Anfänger

Beiträge: 27

Wohnort: Lehrte

Beruf: Tischler

Auto: Tucson 1.6 GDI Turbo 4 WD volle Hütte

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 9. Oktober 2016, 14:00


shisha77

Anfänger

Beiträge: 52

Wohnort: Pfalz

Beruf: Industriemechaniker

Auto: Tucson TLE 1.6 GDI Style, Phantom Black

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 9. Oktober 2016, 21:17

Ich habe gestern einen NAP-Endschalldämpfer für meinen Tucson bekommen. Wenn ich den dann mal angebaut habe, werde ich mal paar Bilder einstellen....

Gruß, Michael

Beiträge: 61

Wohnort: Dorsten

Auto: Tucson 2016, 1,6 T-GDI, 4WD, DCT, Premium, Panorama, Leder

Vorname: André

  • Nachricht senden

90

Montag, 10. Oktober 2016, 06:58

Fox und NAP sind im Prinzip nahezu gleich. Wobei ich weiß nicht wie NAP mittlerweile anfertigt. Vor einigen Jahren wurden dort aber nur die Fox Schalldämpfer mit eigenen Endrohren und anderen Rohrführungen verschweißt. Zudem bietet NAP immer die Möglichkeit an eine Klappe einzubauen was ich interessant finde. Grundsätzlich stellen beide Manufakturen gute Produkte her. Was mir nicht gefällt ist, wie die Endrohre angebracht werden. Aus 1 mach 2 aus 2 mach 4. Für meinen Geschmack sieht das nicht aus einfach ein Y Stück mit bescheuerten Blenden anzubringen. Aber das ist meine persönliche Meinung :)

Gruß Andre

badboy

Schüler

  • »badboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: BRD

Beruf: Techniker

Auto: Tuscon 1.6T DCT 4WD Style LED Black und I10 Baujahr 2014 White

Vorname: arni

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 16. Oktober 2016, 23:47

Sportauspuff 1.6Turbo

Hallo,

hat schon jemand einen Sportauspuff am 1.6Turbo angebaut und Erfahrungen.

Besonders würde mich der Klang interessieren, habe leider von keinem Anbieter bis jetzt eine Soundaufnahme bekommen können. Eine Klappenauspuffanlage könnte ich nur von NAP bekommen Einzelanfertigung für 3200€ ist dann doch etwas teuer ;(

MfG

Bitte keine sinnlosen Diskussionen über Sinn und Zweck von einem Sportauspuff DANKE!!!

P.S Ich finde den original Klang einfach nicht passend zum Fahrzeug aber das ist Geschmackssache! :flüster:

Johnny Walker

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Selbstständig / Rennsport

Auto: Tucson 2016

  • Nachricht senden

MoonRocker

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: zu Gast im Schwabenländle

Beruf: Landmaschinenmechaniker

Auto: Tucson High Power 2,0 CRDI

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 18. Oktober 2016, 20:06

Hier mal ne andere Variante von Doppelrohranlage
»MoonRocker« hat folgende Bilder angehängt:
  • Doppelrohrauspuff 1.jpg
  • Doppelrohrauspuff.jpg

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 073

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 18. Oktober 2016, 22:36

Die würde auch anderen Hyundais gut stehen, z.b. meinem Veloster :freu:Was kostet die eigentlich??

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

95

Dienstag, 18. Oktober 2016, 22:40

... sieht wirklich klasse aus

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 073

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 18. Oktober 2016, 22:41

Jetzt kommt es nur noch auf den Preis an. Schön sind viele Dinge, leider dann aber auch sehr teuer! ;(

Nutzler

Profi

Beiträge: 1 208

Wohnort: Stuttgart - Stammheim

Beruf: Angestellter

Auto: Tucson 1.7 CRDI , 7-Gang DCT , Premium , Sicherheitspaket , Moon Rock BJ2016 / Smart forTwo Prime , DSG , 90 PS , BJ2017

Vorname: Michael

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 18. Oktober 2016, 22:45

... da hast du Recht - meistens ist dann der Preis das Problem :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (18. Oktober 2016, 23:12)


MoonRocker

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: zu Gast im Schwabenländle

Beruf: Landmaschinenmechaniker

Auto: Tucson High Power 2,0 CRDI

Vorname: Ronny

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 13:21

Knapp 500,- Dollar komplett mit Haltespangen für die Blende.
Die Teile und noch vieles mehr gibt es in Australien sie stammen von einer 30 Jahre Edition des Tucsons 1,6 Turbo die haben glaube ich dort keinen Diesel. Beide Teile besitzen eine Hyundai Bestellnummer nur leider kann man die hier nicht bestellen mein Bruder hat schon geschaut (schaft beim Hyundaihändler).
Es gibt diese Ausführung auch für den Santa Fe.
shop.korea-motors.com
»MoonRocker« hat folgende Bilder angehängt:
  • tuix-muf-dual-022-900x500.jpg
  • tuix-muf-dual-021-900x500.jpg
  • tuix_dm_dual_05-900x500.jpg

99

Mittwoch, 18. Januar 2017, 21:13

@Tuci62
Wie sind deine Erfahrungen mit der Box von DTE? Läuft die ohne Probleme? Wieviel KM hast du schon gefahren und wie ist der Verbrauch?

Tuci62

Tuci-Kutscher

Beiträge: 220

Wohnort: Karlstein am Main

Auto: Tucson 1,6 GDI-Turbo gechipte 205 PS / 4WD / White-Sand / Schalter

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 18. Januar 2017, 22:11

meinem Motor hat es bis dato nicht geschadet. :freu: :freu:
Er läuft seit ersten Tag des Einbaus völlig ohne Probleme. Habe jetzt mit der verbauten Motortuningbox incl. der Pedalbox ca. 13000 km abgespult und bin immer noch happy. Der Verbrauch hat sich ( bei meiner etwas forschen Fahrweise ) bei etwa 9,5 -10,5 ltr / 100 km eingependelt. Ist sicherlich auch weniger machbar, aber wenn ich schon über 200 PS unter der Haube habe, dann lass ich die auch laufen.

Es gab auch beim fälligen Ölwechsel, vor ca. 6 Wochen beim Freundlichen, keinerlei Probleme. Einziger Kommentar des Werkstattmeisters und auch des Chef war:

"" Läuft und klingt gut der Wagen !!"" Beide hatten ein leichtes Schmunzeln für mich übrig. ;) ;)

Mit klingt gut war natürlich die Geänderte Soundanlage gemeint.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuci62« (18. Januar 2017, 22:17)


Ähnliche Themen